abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Wohin schicken zur Reparatur?

6 ANTWORTEN 6
Brusseler
Beginner
Nachricht 1 von 7
244 Aufrufe
Nachricht 1 von 7
244 Aufrufe

Wohin schicken zur Reparatur?

Akoya MSN 30015394 startet (boots) nicht mehr.

Internet repair ohne Resultat.

Wohin kann ich das Gerät schicken, um den Starter auszutauschen?

Belgien oder NL oder D

6 ANTWORTEN 6
Fishtown
Superuser
Nachricht 2 von 7
242 Aufrufe
Nachricht 2 von 7
242 Aufrufe

Moin @Brusseler und willkommen

ist dein Gerät 8 Jahre alt?

Wie äussert sich dein Problem und wie ist es entstanden?

Kommst du noch ist Bios?

"Sie können das Konfigurationsprogramm nur kurz nach dem Systemstart ausführen. Wenn
das Notebook bereits gestartet ist, schalten Sie es ab und starten es erneut. Drücken Sie die
F2 Funktionstaste, um das BIOS-SETUP zu starten"
Tschüss Fishtown
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Brusseler
Beginner
Nachricht 3 von 7
233 Aufrufe
Nachricht 3 von 7
233 Aufrufe

nein, komme nicht ins Bios.

Nach dem anschalten, schwarzer Bildschirm und ein ---------------------------- Laufband.

wohin das Gerät schicken?  nach Essen ?

 

Brusseler
Beginner
Nachricht 4 von 7
231 Aufrufe
Nachricht 4 von 7
231 Aufrufe

Nachtrag, ja Gerät ist 8 Jahre alt

Andi
Master Moderator
Nachricht 5 von 7
225 Aufrufe
Nachricht 5 von 7
225 Aufrufe

Hallo @Brusseler und herzlich willkommen in der Community.

 

Aufgrund des Gerätealters ist eine Reparatur durch uns nicht mehr möglich. Sorry, hier können wir leider nicht mehr helfen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Brusseler
Beginner
Nachricht 6 von 7
219 Aufrufe
Nachricht 6 von 7
219 Aufrufe

OK. Kapiert. - Nachhaltig ist das nicht.

 

Das ALDI&Medion Prinzip ist also BUY - USE - throw away - BUY new one.

Das ist aber nicht mein Prinzip.

 

Service-Wüste Deutschland. Und alles was auf diesem Computer gespeichert ist, ist weg.

Pandaman
Explorer
Nachricht 7 von 7
207 Aufrufe
Nachricht 7 von 7
207 Aufrufe

Hallo lieber @Brusseler ,

 

es tut mir leid, dass die MEDION Reparatur-Werkstatt hier keine Lösung mehr anbieten kann. Auf Grund von mangelnder Ersatzteile, wäre eine Reparatur unmöglich.

 

Auch müsste man ggfs Festplatte oder Mainboard austauschen. In diesem Falle wären die Daten weg.

 

Mit etwas Glück kommst Du doch noch an Deine Daten dran! Du kannst Deine HDD Festplatte aus Deinem Laptop ausbauen und über entsprechende SATA zu USB Adapter an einen anderen PC anschließen.

 

Vorausgesetzt, dass die Festplatte nicht defekt ist und Du den Windows Bitlocker nicht aktiviert hast, wirst Du an Deine Daten kommen.

 

Vielleicht können @daddle oder @Fishtown oder @Farron Dir tolle Adapter empfehlen, mit denen man einfach und unkompliziert interne Festplatten über USB betreibt? 🙂 Das würde mich sehr freuen!

 

Edit: Zum Thema Nachhaltigkeit:

Augenscheinlich mag es nicht nachhaltig sein, für ältere Gerät keine Reparaturen mehr anzubieten. Ich an dieser Stelle möchte aber hinzufügen, dass Ersatzteile nur in großer Stückzahl von unseren Zulieferern produziert und verkauft werden. Meiner persönlichen Meinung nach, ist es nicht nachhaltig, 20.000 oder sogar 40.000 Ersatzteile produzieren zu lassen, die dann Jahre lang in einem Lager von MEDION gelagert werden und nach 5-7 Jahren entsorgt werden müssen, weil sie mit dem aktuellen Stand der Technik gar nicht mehr kompatibel sind.

 

Die Hardware deines Gerätes ist 8 Jahre alt und verfügt über Standards und Technologien, die heutzutage bereits mehrfach überarbeitet werden sind.

 

Und natürlich hast Du die Möglichkeit, dein Gerät zu einer Fachwerkstatt Deiner Wahl zu bringen. Manchmal reicht auch, wenn man einmal das CMOS zurücksetzt. Einen Stecker nachsteckt oder das Board mit dem Multi-Meter durchmisst. Nachhaltigkeit liegt also nicht nur beim Hersteller, sondern auch beim User und auch die kleinen Fachläden in den Seitenstraßen profitieren davon.

 

Pandamäßige Grüße

6 ANTWORTEN 6