abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Service lässt zu Wünschen übrig

3 ANTWORTEN 3
Trainee
Nachricht 1 von 4
1.240 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
1.240 Aufrufe

Service lässt zu Wünschen übrig

Hallo Medion Community,
ich muss gleich vorweg sagen dass ich total unzufrieden bin mit dem Service von Medion.
Ich habe mir am 05.07.2017 das Smartphone MEDION X6001 MD98976 gekauft mit Ladestadion für Induktives laden.
Am 01.09.2017 ist der An- & Ausschalter am Smartphone abgefallen.
Am 04.09.2017 habe ich das Telefon zur Reparatur zu Medion eingeschickt. Was 06.09.2017 bei Medion einging.
Am 21.09.2017 bekam ich eine Mail mit folgendem Inhalt:

„Sehr geehrter Herr ….,
der von Ihnen eingeschickte Artikel Smartphone MEDION X6001 MD98976 IS/DSblack ist leider nicht reparabel.
Aus diesem Grund tauschen wir den Artikel für Sie kostenlos gegen einen gleichwertigen Artikel aus."

Jetzt kam am 23.09.2017 ein Medion X5004 was ich schon mal als eine Frechheit finde, ich habe mir mit Absicht ein 6“ Zoll Handy gekauft mit Induktives laden. Was das X5004 gar nicht unterstützt wird.
Langer rede kurzer Sinn mit so einem Austausch bin ich überhaupt nicht einverstanden. Habe bei Medion angerufen was das soll und das ich damit nicht einverstanden bin. Ich wäre ja auch einverstanden wenn man mir dasselbe Handy wie ich eingeschickt habe im Austausch ersetzt, da es ja im Medion Online Shop erhältlich ist. Der Mitarbeiter sagte mir aber das Online Shop und Medion Service zwei unterschiedliche Unternehmen (Abteilungen) sein. Was ich ein Unding finde.
Dann hat man mir gesagt, dass ich es zurückschicken soll und mir würde dann den Kaufpreis zurück erstatten. Gesagt getan am 28.09.2017 habe ich es wieder zurück geschickt. Jetzt habe ich mich im Service Portal eingeloggt und dort konnte ich sehen dass das Austausch Gerät entsorgt wurde. Naja das kann mir ja egal sein was Ihr mit einem neuen X5004 macht. Jetzt warte ich auf mein Geld.

Im Allgemeinen ist der Vorgehensweise ja Okay nur die Bearbeitungsdauer ist definitiv zu lange und das man keinen persönlichen Sachbearbeiter für Rückfragen hat, finde ich sehr schlecht. Auch die Bemühung der Mitarbeiter der Hotline lässt zu wünschen übrig fühle mich als Kunde bei Euch nicht gut aufgehoben. Ich hoffe ich finde hier einen Verantwortlichen der sich der Sache annimmt und mir entweder das X6001 zukommen lässt oder das zügig mir das Geld erstattet wird.

Da ich jetzt schon 5 Wochen ohne Handy bin.

Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen
S.Röder
Tags (1)
3 ANTWORTEN 3
Master Moderator
Nachricht 2 von 4
1.217 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
1.217 Aufrufe

Hallo @Röder und herzlich willkommen in der Community.

 

Es tut mir leid, dass du schlechte Erfahrungen mit dem Service gemacht hast. Natürlich ist ein Austausch gegen ein minderwertigeres Gerät nicht in Ordnung und natürlich werden wir das auch wieder in Ordnung bringen. Hier kann es sich nur um ein Versehen gehandelt haben. Wie ich eben gesehen habe, ist die Gutschrift heute auch schon erstellt worden. Also alles im grünen Bereich. Smiley (zwinkernd)

 

Sorry für die Unannehmlichkeiten.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
New Voice
Nachricht 3 von 4
1.168 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
1.168 Aufrufe

Ich lebe in die Niederlände.

 

Mein Medion TV, das ich direkt bei Medion bestellt habe, wurde nicht zu Hause geliefert, obwohl das im Preis inbegriffen war.

Ich musste ihn an einem anderen Ort abholen, viel weiter an einem Abholpunkt.

Den Beförderer, DPD, bestätigt, dass sie nie bei mir zu Hause waren.

Sie brachten ihn direkt zum Abholpunkt.

Durch eine Email von Medion habe ich es herausgefunden, sonst hätte ich nichts gewusst.

DPD und Medion werfen beide meine Beschwerde in müleimer

 

Dann habe ich Medion Deutschland meine Nachricht 3 Mal geschickt, und sie geben sogar keine Antwort.

Für mich und hoffentlich für diejenigen, die dies lesen, Grund genug, nie wieder Medion-Produkte zu kaufen!

In erster Linie war es nicht einmal eine Beschwerde über Medion, aber das ist es nun geworden.

Betrifft DPD: Überprüfen Sie einfach das Internet.

Sie können Tausende von Beschwerden über sie finden, meistens über ein nie geliefertes Paket zu Hause.

 

Ich empfehle daher, keine Medion-Produkte zu kaufen.

Sie bekommen nicht den Service, den sie versprechen

Master Moderator
Nachricht 4 von 4
1.154 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
1.154 Aufrufe

Hallo @TeeVee.

 

Es tut mir leid, dass du schlechte Erfahrungen mit der Lieferung des Gerätes gemacht hast. Dennoch muss an dieser Stelle einmal gesagt werden, dass nicht MEDION für die Anlieferung verantwortlich ist, sondern der Transportdienstleister, in deinem Fall DPD.

 

Ich habe mich eben einmal beim Support erkundigt. Deine E-Mails sind angekommen. Du bekommst heute im Laufe des Tages auf jeden Fall noch eine Antwort.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
3 ANTWORTEN 3