abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Welche Bedeutung haben die Keys von M.2-SSDs?

Frage

Welche Bedeutung haben die Keys von M.2-SSDs?

 


Antwort

Je nachdem welche Schnittstellen ein M.2-Port zur Verfügung stellt, wird eine bestimmte Form des Anschlusses eingesetzt. Diese so genannten Keys erfordern M.2-Steckkarten mit Aussparungen an bestimmten Stellen, so dass nur passende Steckkarten in den jeweiligen M.2-Port passen.

Die meisten derzeit erhältlichen M.2-SSDs sind Key B+M. Sie besitzen beide Aussparungen und können somit in Key-B- wie auch Key-M-Ports gesteckt werden. Käufer müssen sich vergewissern, dass Port und Modul den gleichen Key unterstützen, sonst wird die M.2-Karte nicht passen.


Quelle: wikimedia.org / NikNaks / CC BY-SA 3.0Quelle: wikimedia.org / NikNaks / CC BY-SA 3.0
M.2 kann sowohl SATA als auch PCI Express als Schnittstelle zur Verfügung stellen:

  • Key B: PCIe ×2, SATA
  • Key M: PCIe ×4, SATA

 

Übersicht der maximalen Geschwindigkeiten verschiedener Schnittstellen

Wie oben erwähnt, kann M.2 sowohl SATA als auch PCI Express als Schnittstelle zur Verfügung stellen.
Einen Geschwindigkeitsvorteil bieten M.2-SSDs, die über PCIe angebunden sind.
Mit PCIe 2.0 sind pro Lane 5 GBit/s möglich, mit PCIe 3.0 sind pro Lane 8 GBit/s möglich.

Schnittstelle Maximale Geschwindigkeit
SATA 3 6 GBit/s
PCIe 2.0 x2 10 GBit/s
PCIe 2.0 x4 20 GBit/s
PCIe 3.0 x2 16 GBit/s
PCIe 3.0 x4 32 GBit/s

 

 

Referenzen:

Allgemeine technische Wissensdatenbank: M.2

 

Versionsverlauf
Revision-Nr.
1 von 1
Letzte Aktualisierung:
‎03.04.2018 15:18
Aktualisiert von:
Community Manager
 
Beschriftungen (6)
Beitragleistende