abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

X7851 - Sehr hohe Temps unter Testlast (Prime95 / diverse Benchmarks)

New Voice
Nachricht 1 von 10
308 Aufrufe
Nachricht 1 von 10
308 Aufrufe

X7851 - Sehr hohe Temps unter Testlast (Prime95 / diverse Benchmarks)

Hallo liebe Medion-Community!

 

Ich besitze nun seit ca. 7 Monaten das X7851 Erazer Notebook / Clevo P671RG (GTX1060, 7700HQ, 16GB Ram)

kam aber leider bisher aus privaten Gründen kaum dazu dieses für Videospiele und andere professionelle 3D-Anwendungen zu nutzen.

 

Zunächst sei gesagt, das Gerät funktioniert soweit, auch bei 3D Anwendungen gibt es bisher keine wahrnehmbaren Performance-Einschränkungen.

Doch weil mich das starke Aufdrehen der Lüfter so beunruhigt hat, bei einem quasi nagelneuen, nie genutzen Gerät, wo weder die Wärmeleitfähigkeit der Paste "out of spec" ist, noch besagte Lüfter durch Staub verstopft sein können, wollte ich mir mit den üblicherweise dafür verwendeten Tools (Prime95, Furmark, 3DMark, Aida64 und HWInfo64) einen Eindruck verschaffen, wie sich denn die Thermals bei dem Gerät unter bestimmten Extrembedingungen entwickeln (auch weil ich über die Jahre mehrfach Erfahrungen mit Gaming-Notebooks machen durfte, die leider allesamt nicht ordentlich mit der hohen Temperaturentwicklung klargekommen sind).

 

Meine Werte unter Prime95 Stock, im Leistungsmodus ohne Nutzer-OC liegen nach einer Stunde bei 89° (mit einem Undervolt! über XTE von -115mV dann immernoch bei 86°) und gepaart mit einer hohen GPU Last (Prime95 Blend + FurMark 1080p Preset) erreicht diese trotz der Untertaktung satte 96° und throttlet, wenn auch minimal, von 3.4 auf 3.3GHz herunter und pegelt sich in diesem Leistungs-/Temperaturbereich ein.

 

Vorweg nochmal -

Ich bin mir zwar darüber im Klaren, das es bei Notebooks mit der Wärmeableitung immer so eine Sache ist und weiß das meine Testmethoden wirklich extrem und im Alltag wohl nie zu erreichen sind, aber trotzdem empfinde ich eine Temperatur von 96° doch als überhöht.

 

 

Nun zur eigentlichen Frage : 

 

Gibt es denn "In-Etwa"-Richtwerte und Normwerte für die Temps unter 100% CPU/GPU Load für das X7851, mit welchen ich meine Werte vergleichen könnte?

Auch wäre es interessant mit einem Medion-Mitarbeiter/Clevo-Experten direkt darüber zu reden, ob denn diese Werte innerhalb der Spezifikationen für dieses Chassis liegen, oder womöglich doch ein Problem vorliegt.

Mit anderen Worten : Ist die Kühlung mit der Wärmeabfuhr schlichtweg überfordert / nicht auf solche Szenarien ausgelegt, oder stimmt etwas mit meinem Gerät nicht?

 

Was ich abschließend noch zu meinem Gerät speziell anmerken kann ist, dass der Lüfter (im Bereich oben links über dem Keyboard [CPU Lüfter?]) bereits 2x direkt nach dem normalen anheben und umplatzieren im Betrieb, wohl durch genau diese Bewegung, angefangen hat starke Vibrationsgeräusche von sich zu geben (so als hätte sich entweder ein Kabel oder ein dünnes Plastikteil in den bzw. an den Lüfter gedrückt).

Dies geschah jetzt 2x bewusst, jedoch hatte ich bisher keine weiteren Ungereimtheiten feststellen können, da der Lüfter nach einem Neustart wieder normal zu funktionieren schien und auch keine Geräusche mehr von sich gibt.

 

In realistischeren Szenarios habe ich folgende Werte (mit dem .115mV Undervolt) ermitteln können -

 

Project Cars 2      - GPU : 77°, CPU : 86°

F1 2018                - GPU : 71°, CPU : 83°

AC Competizione - GPU : 81°, CPU : 85° 

 

Weitere 3D Anwendungen habe ich bisher nicht testen können.

 

Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

Falls noch Infos gebraucht werden, werde ich diese gerne nachträglich bereitstellen.

 

 

Vielen Dank!

 

 

 

 

  

9 ANTWORTEN
Superuser
Nachricht 2 von 10
291 Aufrufe
Nachricht 2 von 10
291 Aufrufe

Re: X7851 - Sehr hohe Temps unter Testlast (Prime95 / diverse Benchmarks)

@ChevyMan @Andi

 

Unter dem Begiff  Erazer X7851 finde ich kein Handbuch oder Treiber im Service Portal. Daher solltest Du noch die MSN-Nummer (vom Aufkleber auf der Rückseite oder vom VK-Karton) zur genaueren Identifizierung des Gerätes nennen. Vermute aber es gibt nur eine Ausführung dieses Erazers mit dem selben Ergebnis, nur die erweiterten technischen Angaben sind verfügbar (mittlerweile hat man darin auch die Angabe der MSN-Nummer gestrichen); das Handbuch ist jedoch "ausverkauft". Smiley (zwinkernd)

 

Zu deinen Fragen/Problemen  kann ich Nichts beitragen.

 

Gruss, daddle

New Voice
Nachricht 3 von 10
280 Aufrufe
Nachricht 3 von 10
280 Aufrufe

Re: X7851 - Sehr hohe Temps unter Testlast (Prime95 / diverse Benchmarks)


@daddle  schrieb:

@ChevyMan @Andi

 

Unter dem Begiff  Erazer X7851 gibt es kein Handbuch oder Treiber im Service Portal. Daher solltest Du noch die MSN-Nummer (vom Aufkleber auf der Rückseite oder vom VK-Karton) zur genaueren Identifizierung des Gerätes nennen. Vermute aber es gibt nur eine Ausführung dieses Erazers mit dem selben Ergebnis, nur die erweiterten technischen Angaben sind verfügbar (mitlerweile hat man darin auch die Angabe der MSN-Nummer gestrichen); das Handbuch ist jedoch "ausverkauft". Smiley (zwinkernd)

 

Zu deinen Fragen/Problemen  kann ich Nichts beitragen.

 

Gruss, daddle


Hallo Daddle,

 

ich habe nochmal nach der exakten Modellnummer + MSN gesehen.

Letztere lautet : MSN 30022758 

Das Modell lautet intern wohl : MD 60602

 

Gruß

 

ChevyMan

Contributor
Nachricht 4 von 10
272 Aufrufe
Nachricht 4 von 10
272 Aufrufe

Re: X7851 - Sehr hohe Temps unter Testlast (Prime95 / diverse Benchmarks)

Hi ChevyMan,

 

besitze dein Vorgängerlaptop, den X7849 mit i7 6700HQ. Tatsächlich ist es zu empfehlen, die Lüfter jährlich zu reinigen. Hatte nach einem Jahr auch das Szenario, dass die GPU über 90 Grad heiß wurde und die CPU im hohen 80er Bereich. Du könntest es vielleicht zum Medion Support zum Überprüfen einschicken und dabei die Wärmepads/Wärmeleitpaste erneuern lassen. Jetzt geht es wieder mit den Temperaturen. Habe ein Coolpad von Coolermaster, um die Luftzufuhr zu optimieren und bin bei intensiven Gaming Sessions bei maximal 80 Grad auf der GPU und CPU bei 70-75 Grad, je nach Spiel.

 

Grüße

Samelus1998

Scientist
Nachricht 5 von 10
260 Aufrufe
Nachricht 5 von 10
260 Aufrufe

Re: X7851 - Sehr hohe Temps unter Testlast (Prime95 / diverse Benchmarks)

Hallo @ChevyMan,

 

habe unter der von dir genannten MSN nochmal nachgeschaut und dort werden direkt mehrere, mehrsprachige Handbücher angezeigt.

Falls es bei dir jedoch nicht funktionieren sollte, habe ich dir das Handbuch hier einmal direkt verlinkt.

Wo @Samelus1998 das ERAZER X7849 anspricht, hast Du schon die ausführliche Rezension dieses Modells von Fox10 gelesen?

Diese findest Du hier

 

Vergleichswerte zu geben ist nicht immer einfach, weil sich von User zu User die äußeren Gegebenheiten wie auch die Anwendungsgebiete unterscheiden.

 

Viele Grüße

 

Major ToM

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Superuser
Nachricht 6 von 10
254 Aufrufe
Nachricht 6 von 10
254 Aufrufe

Re: X7851 - Sehr hohe Temps unter Testlast (Prime95 / diverse Benchmarks)

@Major_Tom

 

Ich hatte es doch geschrieben, es wären unter X7851 im Service-Portal keine Handbücher zu finden, ausser den technischen Angaben lt. EU-Verordnung. Wenn man unter Downloads mit der Angabe X7851 suchen muss. Das ist auch jetzt noch so.

Soviel zur Service-Anwender Usability.

Das ist das Problem. Wenn User nur den beworbenen Namen, oder wie immer Ihr diesen Nummern-Code nennt, angeben,  z.B. X7851, findet man im Service kein Handbuch.

 

Deswegen fragte ich @ChevyMan nach der MSN; und darunter waren dann die Handbücher in mehreren Sprachen zu finden. Wobei gestern noch nicht mal das deutsche Handbuch drin war, nur in English, Spanisch, Französisch, Russisch und noch andere osteuropäische Sprachen.

Heute ist auch das  deutsche Handbuch dabei.  Ein Schelm wer Böses dabei denkt. Lachender Smiley

Gestern musste ich noch das englische Handbuch lesen. Smiley (zwinkernd)

  

Gruss, daddle

 

New Voice
Nachricht 7 von 10
245 Aufrufe
Nachricht 7 von 10
245 Aufrufe

Re: X7851 - Sehr hohe Temps unter Testlast (Prime95 / diverse Benchmarks)

Guten Abend.

 

Danke schonmal für die Antworten, jedoch hat mir das Handbuch leider kaum bis gar nicht weitergeholfen.

Gestern war lustigerweise wirklich kein deutschen Handbuch zu finden, welches nun plötzlich wieder in der Liste auftaucht.

Habe also das englische Handbuch heruntergeladen und mal komplett durchgeblättert, jedoch keine Informationen finden können

zu den thermischen Eigenschaften des Notebooks.

 

Die verlinkte Review beinhaltet auch nur oberflächliche Informationen zur Lautstärke der Lüfter und Performance etc. - leider keine Temp-Daten.

 

Es geht mir aber hauptsächlich darum zu erfahren, ob die von mir erreichten Temps als normal anzusehen sind, oder ich mich doch lieber mit dem Support in Verbindung

setzen muss, um abzusprechen ob ich das Gerät bei mir öffnen darf um die Wärmeleitpaste zu tauschen oder das Gerät womöglich direkt zum Service zu schicken.

Auch natürlich weil ich nicht weiß, wie es dem CPU Lüfter geht, der sich schon ein paar Mal "zu Wort gemeldet" hat...

 

Falls also noch jemand genauere Infos zu den 2 Punkten hat, wäre ich über eine Antwort sehr dankbar.

Freut mich auf jeden Fall zu sehen, dass die Community hier recht aktiv und zuvorkommend zu sein scheint.

 

Wünsche euch einen angenehmen Abend.

 

Gruß

 

Chevy Man

 

Scientist
Nachricht 8 von 10
233 Aufrufe
Nachricht 8 von 10
233 Aufrufe

Re: X7851 - Sehr hohe Temps unter Testlast (Prime95 / diverse Benchmarks)

Hallo @ChevyMan,

 

der Relaunch der neuen MEDION Servicehomepage ist gerade ein paar Tage her und es haben sich schon ein paar Punkte angesammelt, die es zu verbessern gilt.
Dazu gehört z.B. die Tatsache, dass man manchmal verschiedene Suchergebnisse angezeigt bekommt, je nachdem an welcher Stelle man in die Suche einsteigt.
Soll so natürlich nicht sein und wird auch mit einem der kommenden Updates behoben.

 

Final ist es so angedacht, dass Du von der Service-Hauptseite über den unten abgebildeten Link zu Treibern und Handbüchern kommmst. Das funktioniert so (noch) nicht, wird es ...aber bald...

input drv.PNG
Festgesetzte Richtwerte für die Temperaturen haben wir nicht vorliegen, aber ggf. haben andere User mit ähnlichen Geräten wie z.B. @Fox10 bereits Erfahrungen mit den Benchmarks gemacht..

 

Viele Grüße

 

Major ToM

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Superuser
Nachricht 9 von 10
225 Aufrufe
Nachricht 9 von 10
225 Aufrufe

Re: X7851 - Sehr hohe Temps unter Testlast (Prime95 / diverse Benchmarks)

Hallo @ChevyMan

 

Du hast folgende Werte ermittelt:

In realistischeren Szenarios habe ich folgende Werte (mit dem .115mV Undervolt) ermitteln können -

Project Cars 2      - GPU : 77°, CPU : 86°

F1 2018                - GPU : 71°, CPU : 83°

AC Competizione - GPU : 81°, CPU : 85° 

Weitere 3D Anwendungen habe ich bisher nicht testen können

 

Grundsätzlich würde ich sagen, dass das ganz normale Temperaturen sind. letzte umfangreichere Messung hatte ich im März gemacht und bin da auf ähnliche Werte bei meinem x7849 gekommen. Aus meiner Sicht alles in Ordnung.Trotzdem ist es natürlich immer hilfreich wenn das Notebook auf ebenen glatten, festem Untergrund steht damit immer genug Luft zirkulieren kann, sprich die Lüftungsschlitze nicht verstopft sind.

Schau mal hier in diesem Thread, da findest Du meine genauen Infos mit Temeraturverläufen, welche ein recht stabiles Bild zeigen:

https://community.medion.com/t5/ERAZER-Gaming/Erazer-x7849-md-60341-Schaltet-sich-bei-Spielen-hin-un...

 

Beim spielen komme ich so auf etwa auf folgende Werte:

GPU: ca 80-83 Grad

CPU: je nach Core zwischen 72 und 80Grad.

 

Viele Grüße

 

Fox

Master Moderator
Nachricht 10 von 10
171 Aufrufe
Nachricht 10 von 10
171 Aufrufe

Re: X7851 - Sehr hohe Temps unter Testlast (Prime95 / diverse Benchmarks)

Hallo @daddle.

 


@daddle  schrieb:

Ich hatte es doch geschrieben, es wären unter X7851 im Service-Portal keine Handbücher zu finden, ausser den technischen Angaben lt. EU-Verordnung. Wenn man unter Downloads mit der Angabe X7851 suchen muss. Das ist auch jetzt noch so.


Jetzt nicht mehr. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.