abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

X7841 i5 6300hq

GELÖST
Contributor
Nachricht 1 von 4
1.003 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
1.003 Aufrufe

X7841 i5 6300hq

Hallo,
Mein x7841 hat einen i5 6300hq. Der lässt sich von werk aus nicht übertakten (kein freier multiplikator).
Ist es möglich ein modded vbios raufzuladen und so die cpu zu übertakten?
Bzw welches modded vbios wäre für meinen laptop geeignet?
Mfg
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Superuser
Nachricht 2 von 4
1.575 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
1.575 Aufrufe

Re: X7841 i5 6300hq

@Revenknight

 

ich würde von einem BIOS oder vBIOS MOD abraten, wenn da was schief geht, ist im schlimmsten Fall die ganze Kiste Schrott.

 

Ich glaube auch nicht das man dafür ein custom BIOS bekommt. (lohnt sich einfach nicht mehr sowas zu modden, da man bei den meisten eh schon alles frei einstellen kann)

 

Die einzige Möglichkeit wäre vielleicht den BCLK zu erhöhen, sofern es über das BIOS änderbar ist.

Darüber könnte man die Mhz erhöhen mit welcher der Faktor arbeitet, die Kisten werden damit erfahrungsgemäß aber sehr schnell instabil.

 

Das Problem ist, dass bei einigen Borads (ich weiß nicht genau wie es bei diesem ist) bzw. CPUs der DMI-Bus mit dem BCLK gekoppelt ist. Der DMI mag aber keinen hohen Takt und gibt nach etwa 4-6 % OC meist auf. Abhängig von Board und CPU. Der PCIe Takt ist daran auch gekoppelt und wird entsprechend mit übertaktet....

....sprich BCLK verändern zieht nen ganzen Rattenschwanz mit sich.... Mann (traurig)

 

Allem in allem sind die HQ CPU's einfach nicht zum Übertakten geeignet. Da sollte man sich lieber auf das Übertakten der Graka konzentrieren und oder Arbeitsspeicher optimieren.

https://community.medion.com/t5/ERAZER-Gaming/Erazer-X7841-Speichererweiterung/m-p/33195

3 ANTWORTEN 3
Superuser
Nachricht 2 von 4
1.576 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
1.576 Aufrufe

Re: X7841 i5 6300hq

@Revenknight

 

ich würde von einem BIOS oder vBIOS MOD abraten, wenn da was schief geht, ist im schlimmsten Fall die ganze Kiste Schrott.

 

Ich glaube auch nicht das man dafür ein custom BIOS bekommt. (lohnt sich einfach nicht mehr sowas zu modden, da man bei den meisten eh schon alles frei einstellen kann)

 

Die einzige Möglichkeit wäre vielleicht den BCLK zu erhöhen, sofern es über das BIOS änderbar ist.

Darüber könnte man die Mhz erhöhen mit welcher der Faktor arbeitet, die Kisten werden damit erfahrungsgemäß aber sehr schnell instabil.

 

Das Problem ist, dass bei einigen Borads (ich weiß nicht genau wie es bei diesem ist) bzw. CPUs der DMI-Bus mit dem BCLK gekoppelt ist. Der DMI mag aber keinen hohen Takt und gibt nach etwa 4-6 % OC meist auf. Abhängig von Board und CPU. Der PCIe Takt ist daran auch gekoppelt und wird entsprechend mit übertaktet....

....sprich BCLK verändern zieht nen ganzen Rattenschwanz mit sich.... Mann (traurig)

 

Allem in allem sind die HQ CPU's einfach nicht zum Übertakten geeignet. Da sollte man sich lieber auf das Übertakten der Graka konzentrieren und oder Arbeitsspeicher optimieren.

https://community.medion.com/t5/ERAZER-Gaming/Erazer-X7841-Speichererweiterung/m-p/33195

Contributor
Nachricht 3 von 4
978 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
978 Aufrufe

Re: X7841 i5 6300hq

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

 

Dann werde ich das Übertakten der CPU lieber lassen.

Graka hab ich bereits übertakten (+135MHz), läuft völlig stabil und wird nicht heiß. Smiley (fröhlich)

RAM ist auch bereits auf 16GB erweitert.

 

MfG

 

Highlighted
Superuser
Nachricht 4 von 4
967 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
967 Aufrufe

Re: X7841 i5 6300hq

@Revenknight

 

gerne doch.

 

Ich musste mich auch erst am Anfang einlesen, da es über das ControlCenter die Option CPU Übertaktung gibt, man in dieser aber nichts einstellen kann.

 

Tatsächlich läuft meins aber noch ohne Übertaktung aber gut das mein weiß das man im Notfall noch was aus der Grafikkarte kitzeln kann Smiley (zwinkernd)