abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

X17805 - MD 61499 - 30026628 - weitere Fragen

GELÖST
25 ANTWORTEN 25
Anonymous
None
Nachricht 1 von 26
4.544 Aufrufe
Nachricht 1 von 26
4.544 Aufrufe

X17805 - MD 61499 - 30026628 - weitere Fragen

Der erste Thread erscheint gelöst und abgehakt.

 

Offen blieben Bitten um:

HowTo, Beschreibung, Link, etc. zum Thema SSD und HDD Wechsel zu Modellen höherer Kapazität in genau diesem Gehäuse, unter Berücksichtigung der Spezifikationen dieses Gerätes, UEFI, usw. Inzwischen unter Win 10 Pro nicht mehr Home.

Möglicherweise hat jemand bereits Erfahrungen gesammelt und ist bereit, diese mitzuteilen.

Werksseitig verbaute SSD soll geklont und ersetzt werden gegen eine 1TB bis 2TB SSD.

Ist es zutreffend, daß 2 SSD (M.2) im RAID-Verbund betrieben werden können?

Welche Anschlußmerkmale müssen diese besitzen?

Sind die UEFI BIOS Einstellungen für diesen Betrieb frei zugänglich?

Werksseitig verbaute HDD soll ersetzt werden gegen 2TB bis 4TB.

Welche maximale Bauhöhe einer HDD ist in dem schmalen Gehäuse überhaupt möglich?

Wärmeableitung muß erhalten bleiben.

 

In diesem Thread ergänze ich weiter. Daher werde ich ihn sobald nicht als gelöst markieren.

25 ANTWORTEN 25
Anonymous
None
Nachricht 11 von 26
1.993 Aufrufe
Nachricht 11 von 26
1.993 Aufrufe

@mediadoctorDanke.

Hätte ich erkennen können müssen.

Auch wenn das Game Center hier nur in den Sprachen Simplified Chinese und dem guten alten Englisch verfügbar ist und diese Einstellungen ausgegraut waren, jedoch trotzdem funktionierten.

mediadoctor
New Voice
Nachricht 12 von 26
1.968 Aufrufe
Nachricht 12 von 26
1.968 Aufrufe

Eine weitere Frage 🙂

Bei mir Nvidia Firmware (vBios) Version 90.06.2D.40.31 und wenn zocke ich in BF 5 habe oft Abstürze und Lags, 

hat jemanden andere Firmware?

Anonymous
None
Nachricht 13 von 26
1.958 Aufrufe
Nachricht 13 von 26
1.958 Aufrufe

@mediadoctor 

Wenn die originalen Treiber von NVidia sowie das originale vBIOS nicht mehr ausreichen, bieten die einschlägigen Hardcore-Gaming-Foren entsprechende Mods an bzw. verlinken zu entsprechenden Quellen.

 

Funktioniert nach Flash eines modifizierten vBIOS die GraKa nicht mehr, ist das wirtschaftlich deine Angelegenheit.

Mir ist nicht bekannt, ob das bei der Medion-Garantieabwicklung geprüft wird.

mediadoctor
New Voice
Nachricht 14 von 26
1.952 Aufrufe
Nachricht 14 von 26
1.952 Aufrufe


@Anonymous  schrieb:

@mediadoctor 

Wenn die originalen Treiber von NVidia sowie das originale vBIOS nicht mehr ausreichen, bieten die einschlägigen Hardcore-Gaming-Foren entsprechende Mods an bzw. verlinken zu entsprechenden Quellen.

 

Funktioniert nach Flash eines modifizierten vBIOS die GraKa nicht mehr, ist das wirtschaftlich deine Angelegenheit.

Mir ist nicht bekannt, ob das bei der Medion-Garantieabwicklung geprüft wird.


Das weiss ich. Ich habe schon getestet vBios von MSI, leider Displaport nicht funktioniert und habe ich dann original vBios geflasht.

Welche vBios Version bei Ihnen?

Anonymous
None
Nachricht 15 von 26
1.949 Aufrufe
Nachricht 15 von 26
1.949 Aufrufe

@mediadoctor 

Das werksseitige vBIOS, allerdings der (jeweils) neueste NVidia Treiber für die RTX 2070.

Einschränkung:

Hier wird das Notebook zu kommerziellen Officezwecken eingesetzt.

Das bißchen Progespielchen mit den vorinstallierten Dingern ist mit BF5 nicht vergelichbar.

mediadoctor
New Voice
Nachricht 16 von 26
1.937 Aufrufe
Nachricht 16 von 26
1.937 Aufrufe

@Anonymous

 

Welche vBios Version bei Ihnen?

Anonymous
None
Nachricht 17 von 26
1.870 Aufrufe
Nachricht 17 von 26
1.870 Aufrufe

@mediadoctor 

Dieselbe 90.06.2D.40.31

Anonymous
None
Nachricht 18 von 26
1.774 Aufrufe
Nachricht 18 von 26
1.774 Aufrufe

Wen es interessiert:

Erstens:

1TB HDD gegen 2TB HDD FireCuda getauscht.

 

Die HDD ist in einem Rahmen verbaut. Dickere HDD's mit z.B. 4TB könnten ein (lösbares?) Problem darstellen.

Möglicherweise läßt sich der Rahmen mit passenden, etwas längeren Schrauben auch mit einer dickeren HDD befestigen.

Selbst wenn der Deckel danach gerade noch so wieder schließend vernbaut werden kann, könnte es bei dem engen Aufbau im Gahäuse durchaus Hitzeprobleme geben.

 

Extern am USB 3.0 HUB GPT u. formatiert sowie 1:1 proportional geklont mit Acronis TrueImage 2020 Build 20770.

Vorgang dauerte ca. 2 Stunden.

 

Zweitens:

500GB SSD gegen 1TB SSD 970 EVO Plus getauscht.

Intern im zweiten M.2 Slot verbaut GPT u. formatiert sowie 1:1 proportional geklont mit Acronis TrueImage 2020 Build 20770. Das dauerte nur ein paar kurze Minuten.

Das Schräubchen zur Befestigung im zweiten Slot ist ab Werk vorhanden/eingedreht.

 

Danach die ursprüngliche SSD ausgebaut und die neue SSD in den Slot der vorherigen umgebaut.

Deckel unten wieder drauf. Speziell hinten darauf achten, daß alles bündig in die kleinen "Nasen" schließt.

Fertig.

 

Hochgefahren und endlich leidlich genug Speicherplatz erleben.

 

Später wird der zweite M.2 Slot mit einer weiteren SSD ergänzt.

joemouth
Apprentice
Nachricht 19 von 26
760 Aufrufe
Nachricht 19 von 26
760 Aufrufe

Hallo Andi,

 

tolle und ausführliche Antwort!

 

Ich möchte in meinen X17803 ebenfalls eine 2. SSD (M.2) einbauen, werden die Date und das darauf installierte System nach BIOS Einstellungen beibehalten oder muss ich ein Image Backup machen (Acronis?) und zurückspielen?

 

Vielen Dank für Deine Antwort, Joachim

Andi
Master Moderator
Nachricht 20 von 26
753 Aufrufe
Nachricht 20 von 26
753 Aufrufe

Hallo @joemouth.

 

Wie meinst du das genau? Ist die zweite SSD leer? Das klingt so als wolltest du eine bereits mit Betriebssystem ausgestattete SSD einbauen. Was hast du denn vor? Welche BIOS Einstellungen meinst du? Möchtest du nur zusätzlichen Speicher oder möchtest du die Platten im RAID laufen lassen? Bitte nenne auch einmal die achtstellige Artikelnummer (MSN) des Notebooks.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
25 ANTWORTEN 25