abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Ständige Bluescreens am P66020 (MD34130)

GELÖST
Nachricht 11 von 124
996 Aufrufe
Nachricht 11 von 124
996 Aufrufe

Re: Ständige Bluescreens am P66020 (MD34130)

@Raymond

Ich habe den PC nicht, habe extra den Intel Assistenten nicht erwähnt, bei meinem P7648 hat der mir das System komplett durcheinander gebracht, kann auch an Win 10 gelegen haben.

Gruß
Inferno
Scientist
Nachricht 12 von 124
988 Aufrufe
Nachricht 12 von 124
988 Aufrufe

Re: Ständige Bluescreens am P66020 (MD34130)

@Inferno2016

 

Ja, bei Win10 scheint momentan der Wurm drin zu sein. Kann mir aber nicht vorstellen, das die Intel Updates  das System durcheinander bringen, Benutze den Intel Update Assistenten schon lange, um die Chips auf dem neusten Stand zu bringen. Hatte bisher noch nie Probleme damit, Intel und Microsoft sind zwei verschiedene Firmen. 

 

Auch gerade oder wegen  Meltdown und Spectre. 

 

Gruß Raymond


Xt
Contributor
Nachricht 13 von 124
938 Aufrufe
Nachricht 13 von 124
938 Aufrufe

Re: Ständige Bluescreens am P66020 (MD34130)

Moin,

 

ich habe den Assistenten von Intel auch schon benutzt, dieser wollte aber partout den Treiber nicht installieren.

Alles schon sehr merkwürdig. 

Mal sehen wann ich dann mal wieder die Updates einspiele :-). Sonst geht der Rechner zurück, gehe dann einfach mal von einem Hardwareproblem aus (Worauf ja ein WHEA_UNC auch eigentlich auch hinweist).

 

Grüße

 

XT

 

Highlighted
Scientist
Nachricht 14 von 124
925 Aufrufe
Nachricht 14 von 124
925 Aufrufe

Re: Ständige Bluescreens am P66020 (MD34130)

@Xt

 

Infos und Videos um den WHEA Fehler einzugenzen bzw. evtl. zu beheben findest Du hier 

 

Aufgeben gilt nicht!

 

Gruß Raymond

 

 


Xt
Contributor
Nachricht 15 von 124
911 Aufrufe
Nachricht 15 von 124
911 Aufrufe

Re: Ständige Bluescreens am P66020 (MD34130)

@Reymond:

 

Habe leider schon etliche Methoden versucht, trotzdem Danke ... Da Microsoft nun das KB 4467702 zurückgezogen hat, werde ich es mal wieder probieren...

Aber irgendwann ist man es auch leid, da ich teilweise auch inzwischen Probleme bekomme mit dem Recovery ...

 

Grüße

 

XT

Trainee
Nachricht 16 von 124
889 Aufrufe
Nachricht 16 von 124
889 Aufrufe

Re: Ständige Bluescreens am P66020 (MD34130)

Das deaktivierte Update deaktiviert offenbar nicht alle Updates.

Gestern konnte ich paar Stunden zocken, ohne Probleme. Abends dann ausgeschaltet und grad wieder eingeschaltet poppte eine Meldung hoch dass der Rechner wegen eines Updates für HD Audio Realtek (oder so ähnlich) neugestartet werden müsse.

Das habe ich erstmal ignoriert und wollte ein älteres Spiel in Steam starten. Da kam er dann wieder, der Bluescreen.

Nach neustarts dann wieder paar mal, mit Update zwischendurch.

 

Ich frage mich jetzt was das für Updates waren, im Updateverlauf steht nichts.

Ich werde jetzt wohl mal die vorgeschlagenen Treiberupdates ausprobieren, habe aber eher den Eindruck dass genau diese Schuld an den Bluescreens sind.

 

edit: Habe das Intel DSA Tool installiert, es öffnete sich eine Webseite da stand was von Scannen, und dann direkt wieder Bluescreen.

Nach einem Neustart lies sich das Tool auch nicht mehr starten. Also den Installer gestartet, deinstallieren gewählt, dann nochmal installiert, nun lief der Scan durch und es werden 2 Updates angezeigt. Für Intel Wireless-AC 9560 und eines für Intel Wireless Bluetooth. Erstes ist für das WLAN? Ich habe jedenfalls WLAN und Bluetooth immer deaktiviert nach einer neuinstallation. Also unwahrscheinlich dass es daran liegt, aber ich installiers mal.

 

Scientist
Nachricht 17 von 124
883 Aufrufe
Nachricht 17 von 124
883 Aufrufe

Re: Ständige Bluescreens am P66020 (MD34130)

@Diskutant

 

ja, wirklich Grausam was MS derzeit verzapft. Du kannst allerdings vorübergehend die Updates abschalten .

 

Oder auch Dauerhaft mit diesem Tool

 

Gruß und nächtle 

Raymond

 edit 

 

Du kannst auch eine Fehlerdiagnose über den abgesicherte Modus ausführen, um dem Übertäter auf die Spur zu kommen.


Trainee
Nachricht 18 von 124
866 Aufrufe
Nachricht 18 von 124
866 Aufrufe

Re: Ständige Bluescreens am P66020 (MD34130)

Die Updates hatte ich ja wie gesagt schon deaktiviert.
Im Update Verlauf werden auch keine angezeigt.

Die Anleitung für den abgesicherten Modus funktioniert so wohl nicht, hab’s jedenfalls noch nicht geschafft eine Option dafür angezeigt zu bekommen.
New Voice
Nachricht 19 von 124
842 Aufrufe
Nachricht 19 von 124
842 Aufrufe

Re: Ständige Bluescreens am P66020 (MD34130)

Guten Morgen,

du musst in "Einstellungen" "Update und Wiederherstellung" dann "Wiederherstellung". Hier hat man die Möglichkeit in die erweiterten Startoptionen in Windows 10 zu starten. Im ersten "blauen" Fenster nun Problembehandlung anklicken, dann die Erweiterten Optionen anklicken, dann Windows Starteinstellungen und hier nun auf Neu starten klicken, danach Auswahl treffen wie gestartet werden soll. Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen Smiley (zwinkernd) 

 

Ich warte auf einem anständigen "Workaround" und möchte den PC eigentlich schon behalten, aber langsam nervt es ein wenig.

 

Gruß aus Nürnberg von Markus

Trainee
Nachricht 20 von 124
822 Aufrufe
Nachricht 20 von 124
822 Aufrufe

Re: Ständige Bluescreens am P66020 (MD34130)

Ok danke, habs nun geschafft den abgesicherten Modus zu starten.

Jetzt scheint es erstmal zu laufen, aber in dem Modus kann man auch nicht viel anstellen. Was fang ich nun damit an?