abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Schlechter Kundenservice antwortet ewig nicht und sagt dann dass meine Garantie nicht mehr gilt

1 ANTWORT 1
Nanona
New Voice
Nachricht 1 von 2
226 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
226 Aufrufe

Schlechter Kundenservice antwortet ewig nicht und sagt dann dass meine Garantie nicht mehr gilt

Ich weiss, dass das hier ein Forum ist, wo User anderen Usern helfen, aber Medion antwortet leider NIE auf meine emails. Erst nachdem ich mich im Forum beschwert habe, hat der liebe Andi hier meine Beschwerde weitergeleitet und ENDLICH hat Medion sich bei mir gemeldet.

 

Mein ursprünglicher Eintrag war hier:

https://community.medion.com/t5/ERAZER-Gaming/ERAZER-X67099-hat-nach-der-Reperatur-immer-noch-dassel...

 

Mein PC steckte willkürlich 4 Sekunden lang, also schicke ich den PC ERAZER-X67099 zur Reperatur, bekomme ihn aber mit demselben Problem zurück geschickt, ich werde nicht darüber informiert *was* angeblich repariert wurde (ich befürchte ja gar nichts).

Seitdem versuchte ich immer wieder Medion zu erreichen, kein Mensch antwortet mir, über Wochen hinweg! Ich krieg nur eine automatische email, dass zur Zeit viele Anfragen sind, also schreibe ich immer wieder und fülle auch immer wieder den langwierigen Reperatur Request mit meinem Problem aus.

 

Niemand antwortet, endlich schreibe ich ins Forum. Andi leitet mich weiter, ENDLICH kümmert man sich um  mein Problem. Doch man hält mich WIEDERHOLT mit der Aufforderung hin den PC in Auslieferungszustand zurück zu setzen und eine Fehlerdiagnose zu machen (habe ich mittlerweile schon oft gemacht, das beseitigt gar nichts/zeigt keine Fehler an. Das schreibe ich natürlich). Ich sage, dass ich das schon oft gemacht habe und dass das erste Mal Reperatur der Fehler nicht behoben wurde! Was ist also mit der Gewährleistung?

 

Man sagt mir ich solle meine Rechnung senden, was ich auch tat. Auch das Reperatursticker, das von der ersten Reperatur auf meinem PC klebt.

-> wieder keine Antwort! Ich mache mir Sorgen, dass ich Ausserhalb der Garantie/Gewährleistung bin, weil Medion den ganzen Vorgang so lange verzögert. Diese Befürchtung schreibe ich auch ins Forum.

-> Ich schreibe wieder eine DM an den lieben Andi, der mich wiederum weiterleitet.

-> Endlich meldet sich Medion mit einer Nachricht, dass mir in den nächsten 24 Stunden ein Retourenschein gemailt wird

-> eine Woche später noch immer noch kein Retourenschein in der email. Ich maile wieder und beantrage nochmals.

-> ENDLICH Mail mit Retourenschein, ich sende PC zurück. In der email steht, dass Medion sich meldet, sobald Sie den PC erhalten haben.

-> Fast 2 Wochen vergehen ohne Bestätigung, ich maile Medion "Habt ihr eh meinen PC sicher erhalten?"

-> Erst dauf krieg ich endlich die Bestätigung, dass PC sicher eingetroffen ist. Gut.

 

-> Gestern bekomme ich einen Brief mit einem Kostenvoranschlag in Höhe von 205 Euro!!

In der Rechnung steht, was alles zu richten ist:

 

MD PC labor incl Logistic

MD PC Various spare parts

MD  PC CPU high

All diese Dinge wären wohl bei der ersten Reperatur schon gerichtet gehört. Und ich passe immer sehr gut auf meine Technologie auf! Ist also nicht mein Fehler, das war wohl der Auslieferungszustand. Und wie gesagt, bei der ersten "Reperatur" keine Info was überhaupt gemacht wurde.

 

Im Brief steht die Begründung, dass die Garantieunterlagen unvollständig sing oder Garantie abgelaufen ist. Nach wochenlangen Versuchen *rechtzeitig* mit Medion in Kontakt zu treten, weil sie mein ursprüngliches Problem bei der ersten Reperatur nicht behoben haben!!! Eine email mit demselben Kostenvoranschlag habe ich auch bekommen, natürlich mit der Info: "Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine automatisch generierte E-Mail handelt, auf die eine Antwort nicht möglich ist." Phantastisch, weil der Emailkontakt mit Medion so gut funktioniert bin ich dazu gezwungen diesmal sofort ins Forum zu schreiben.

 

Das kann aber absolut nicht sein, dass ich keine Gewährleistung habe. Ich verbringe wochenlang Medion zu erreichen und schicke absolut jeden Beweis, keiner meldet sich, man hält mich hin, nur wenn man sich im Forum beschwert meldet sich endlich jemand nach einiger Zeit. Gefolgt mit automatischen emails Gerät in Auslieferungszustand zu versetzen, Fehlerdiagnose machen,  obwohl ich wiederholt darauf aufmerksam mache, dass dort nicht der Fehler liegt. Ich warte ewig auf Retourenschein (der innerhalb von 24 Stunden eigentlich da sein sollte) und wenn man PC endlich verschickt kommt keine (versprochene) Nachricht, dass der PC sicher angekommen ist.

 

Also: lange Versuchen Kontakt herzustellen auf den offiziellen Wegen, im Forum über die Befürchtung klagen dass man hingehalten wird, sodass die Gewährleistung verfällt und zu guter letzt bekommt man die Rechnung präsentiert, obwohl man alles richtig gemacht hat. Hatte jemand von euch so viele Probleme den Kun dendienst zu erreichen?

 

Tut mir leid um die lange Nachricht hier. Ich bin echt verzweifelt.

1 ANTWORT 1
Luke
Community Manager
Nachricht 2 von 2
188 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
188 Aufrufe

Hallo @Nanona,

 

laut deinem Kunden-Datensatz haben die Kollegen des Fachbereiches versucht, dich am 15.06.21 diesbezüglich zu erreichen,

was jedoch daran scheiterte, dass du keine Telefonnummer angegeben hast.

 

Da derlei Details nicht in die öffentliche Community gehören, teile mir bitte deine Rufnummer per PN (!) mit, ich werde sie dann zwecks Kontaktaufnahme an die zuständigen Kollegen weiterleiten.

 

 

Gruß,

Luke


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
1 ANTWORT 1