abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

RGB Steuerung beim ERAZER Hunter X20 (MD 34685) aus dem Aldi onlineshop vom 30.09.2021

GELÖST
7 ANTWORTEN 7
AlexanderZeh
New Voice
Nachricht 1 von 8
536 Aufrufe
Nachricht 1 von 8
536 Aufrufe

RGB Steuerung beim ERAZER Hunter X20 (MD 34685) aus dem Aldi onlineshop vom 30.09.2021

Hallo,

bei meinem ERAZER Hunter X20 (MD 34685) leuchtet die RGB Beleuchtung der Lüfter, des Speichers und der LED Elemente am Gehäuse (und der mitgelieferten Maus) in einem ständigen Farbwechsel. Ich wollte das ändern, was mir aber nicht gelungen ist. Im beigelegten Papier"handbuch" ist das Thema RGB Beleuchtung gar nicht aufgeführt. Weder das MSI Center noch das MSI Dragon Center bieten die Installation von Features an (was nach Internetrecherche wohl an dem von Medion modifizierten BIOS liegt). Die App "Eismatrix" findet per Bluetooth auch nichts. Übrigens: Die Beleuchtung der Grafikkarte konnte ich mit Zotac Firestorm ändern. Gibt es vielleicht ein Tool von Medion direkt? Alternativ: Gibt es eine BIOS Version die man installiert bekommt, so dass die MSI Tools funktionieren?
Alles in allem etwas ernüchternd (auch wenn man die anderen Threads zu diesem PC liest) wenn man bedenkt was das Gerät gekostet hat. 😕

Viele Grüße,
Alex

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Fishtown
Superuser
Nachricht 2 von 8
514 Aufrufe
Nachricht 2 von 8
514 Aufrufe

Moin @AlexanderZeh und willkommen

versuch doch einmal die MSI® Mystic Light Software zu installieren, siehe hier:

https://community.medion.com/t5/ERAZER-Gaming/HUNTER-X20-MD34595-NVIDIA-3090/m-p/124041#M9284

und darin die weiter verlinkten Beiträge insbesondere dort Post10.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 ANTWORTEN 7
Fishtown
Superuser
Nachricht 2 von 8
515 Aufrufe
Nachricht 2 von 8
515 Aufrufe

Moin @AlexanderZeh und willkommen

versuch doch einmal die MSI® Mystic Light Software zu installieren, siehe hier:

https://community.medion.com/t5/ERAZER-Gaming/HUNTER-X20-MD34595-NVIDIA-3090/m-p/124041#M9284

und darin die weiter verlinkten Beiträge insbesondere dort Post10.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

AlexanderZeh
New Voice
Nachricht 3 von 8
502 Aufrufe
Nachricht 3 von 8
502 Aufrufe

Hallo @Fishtown,

 

danke für die Begrüßung und die Lösung. Das hat tatsächlich funktioniert. Allerdings frage ich mich wie man auf die Idee kommen soll das MSI Dragon Center ausgerechnet in der alten Version 2.0.98.0 zu installieren, dass man noch nicht mal mehr auf den offiziellen MSI Servern runterladen kann, sondern aus Quellen beziehen muss, wo es irgend jemand auf Youtube oder in einem Forum hochgeladen hat.

Ich würde mir wünschen, dass wenn es schon diese konkrete Software in dieser (eigentlich veralteten) Version sein muss, dass dann Medion das wenigstens als Download im Servicebereich unter "Rund ums Produkt" anbietet. Oder noch besser: Das BIOS auf eine aktuelle Version bringt, damit es solche Workarounds nicht braucht. Es ist schon ziemlich enttäuschend bei einem "High End" Produkt sich auf diesem Weg behelfen zu müssen.

 

Wie schon erwähnt, dennoch vielen Dank. 🙂

 

Viele Grüße,

Alex

AlexanderZeh
New Voice
Nachricht 4 von 8
336 Aufrufe
Nachricht 4 von 8
336 Aufrufe

Wichtiger Nachtrag:

Wenn ihr das selbe Problem habt und die alte Dragon Center Version bei euch funktioniert deaktiviert unbedingt in den Einstellungen vom Dragon Center das automatische Update!

Dragon Center aktualisiert sich sonst selbstständig auf die aktuelle (leider inkompatible) Version. Ich hatte das erst nicht deaktiviert (es ist standardmäßig aktiv) und es hat bei mir dazu geführt, dass der Rechner komplett eingefroren ist und nach einem Neustart waren sämtliche LEDs komplett aus.

 

Falls euch das auch passiert, keine Panik. 😉

Einfach die automatisch aktualisierte Version des Dragon Center komplett deinstallieren (MSI SDK ggf. nicht vergessen) und danach wieder die alte Version des Dragon Center installieren. Die RGB Einstellung waren bei mir zwar leider weg und mussten neu vorgenommen werden, aber das geht ja relativ schnell (und viel besser als meine erste Befürchtung, dass die Hardware defekt ist 😅)

DerZero
Apprentice
Nachricht 5 von 8
283 Aufrufe
Nachricht 5 von 8
283 Aufrufe

RGB Steuerung Dragon_Center_2.0.98.0 Anleitung

https://www.youtube.com/watch?v=NUVGEd73QOY&ab_channel=BlacKnight

AlexanderZeh
New Voice
Nachricht 6 von 8
150 Aufrufe
Nachricht 6 von 8
150 Aufrufe

noch ein Update:

gerade eben wieder, mitten im Spiel, ist der Rechner eingefroren. Nur aus- und wieder einschalten über den Powerknopf hat funktioniert. Und - große Überraschung - das Dragon Center hatte sich einfach im Hintergrund wieder automatisch aktualisiert. In dne Einstellungen war das automatische Update noch immer deaktiviert, und dennoch.. neue Version, welche den Absturz verursacht hatte. Wieder sind alle LEDs aus nach dem Crash.

Ich werde jetzt noch einmal die gerade aktualisierte Version komplett deinstallieren (auch das MSI SDK), dann die alte Version installieren, meine gewünschten Einstellungen vornehmen und danach das Dragion Center wieder vollständig entfernen.
Sieht so aus als müsste ich jedes mal, wenn ich etwas ändern will das Dragon Center in der alten Version installieren und nach der Änderung wieder komplett deinstallieren, um ein Update (und den zugehörigen, unvermeidlichen Systemabsturz) zu vermeiden.

Alles in allem sehr nervig und eigentlich nicht akzeptabel. Wäre nett ein Statement von Medion zu bekommen. Bzw. ein aktuelles Bios, welches sich mit dem aktuellen Dragon Center verträgt.

RIPieces
Contributor
Nachricht 7 von 8
134 Aufrufe
Nachricht 7 von 8
134 Aufrufe

@AlexanderZeh 

Auch wenn ich dich nun evtl. schockieren sollte, aber ich muss dir leider mitteilen, dass die Abstürze nicht an der Version des DragonCenter liegen, sondern am PC Build allgemein.

 

Lies dir dazu mal die 11 Seiten folgenden Threads durch:

https://community.medion.com/t5/ERAZER-Gaming/Frust-beim-ERAZER-Hunter-X20-MD-34685/td-p/124296/jump... 

 

Wenn die RGB Steuerung das einzige Problem wäre, was dieser Rechner verursacht, wäre ich fast glücklich, doch genau dieses kleine Problemchen kann durch ein DMI update welches dem MSI Center erklärt, dass unser MSI Board auch wirklich eins ist, sogar gelöst werden.

Wende dich hierzu evtl mal an den Support.

Warum dieser es nicht einfach offiziell als Download zur Verfügung stellt oder Usern wie dir, die explizit danach im Forum fragen schicken, kann ich dir nicht erklären....

Evtl du @Andi ?

 

Damit sind die Abstürze aber nicht weg!

Andi
Master Moderator
Nachricht 8 von 8
124 Aufrufe
Nachricht 8 von 8
124 Aufrufe

Hallo @RIPieces.

 


@RIPieces  schrieb:

Warum dieser es nicht einfach offiziell als Download zur Verfügung stellt oder Usern wie dir, die explizit danach im Forum fragen schicken, kann ich dir nicht erklären....

Evtl du @Andi ?


Dürfen wir in diesem Fall leider nicht. Das Downloadangebot obliegt MSI. Das ist natürlich nicht zufriedenstellend, wenn es dort keine ältere Version gibt, die in Verbindung mit dem Rechner funktioniert. Das sehe ich ein. Wir arbeiten aber an einer Lösung, sowohl für die Abstürze/Reboots, als auch für das Softwarethema.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
7 ANTWORTEN 7