abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

RAM aufrüsten X7841

GELÖST
Explorer
Nachricht 11 von 15
240 Aufrufe
Nachricht 11 von 15
240 Aufrufe

Re: RAM aufrüsten X7841

Also gut. Dann warten wir jetzt mal auf die One-Click-Spectre-BIOS-Update-exe im Treiber-Download-Bereich des Notebooks...

Superuser
Nachricht 12 von 15
230 Aufrufe
Nachricht 12 von 15
230 Aufrufe

Re: RAM aufrüsten X7841

@Major_Tom

 

Das ist aber jetzt etwas korinthenk.....isch ( Lachender Smiley ), lieber @Major_Tom,  und auch nicht das ganz "komplette Wohlfühlen".

 

Beide müssen mit dem ersten Klick aus Squeeze entpackt werden, beim verlinkten Bios Klick auf die "FlashWinX64.bat" und das Bios wird geflasht; beim zweiten startest man halt die exe. 

 

Also bei beiden mindestens drei Klicks, Entpacken, ins Medion-Verzeichnis gehen und die exe starten (drei) oder im anderem Falle noch ein Wechsel ins Unterverzeichnis um die Winflash.bat zu starten (vier Klicks). So what? Smiley (zwinkernd)

Ich sehe da keinen gravierenden Unterschied, besonders keinen der jetzt hinreichend erklärt warum das Bios 1.05.16 RME1 nicht im Service-Center angeboten werden könnte. Smiley (zwinkernd)

 

 

Vor allem, da noch zigtausende andere User mit älteren Medion Desktop- und Laptop-PCs genau diese Art von Bios-Updates (Winflash) im Service-Downloadbereich ihrer PCs vorfinden. 

 

Für Dos-basierte Bios-Flash-Programme würden deine Argumene natürlich stimmen..  Smiley (zwinkernd)  Aber widerspreche nie einen Moderator.  :lol

 

Liebe Grüsse, daddle  Herz

 

(Ich hoffe das waren jetzt genug Smileys um den Text seine entsprechende Charakteristik zu geben. Smiley (fröhlich)

 

Highlighted
New Voice
Nachricht 13 von 15
206 Aufrufe
Nachricht 13 von 15
206 Aufrufe

Re: RAM aufrüsten X7841

Hallöchen,

 

heute muss ich mich doch noch mal melden....

 

Ich hab ja über Medion günstig selbigen RAM-Riegel bekommen. Dieser kam heute und wurde durch mich eingebaut.

Im Bios wurde er erkannt.

Der schon verbaute Riegel wurde in Bank 3 verbaut, also habe ich den neuen Riegel in die 1 verbaut.

Nun schaue ich bei hwinfo und sehe, dass der RAM nur im Single Channel läuft.

Im BIOS habe ich keine Optionen zum verstellen gefunden.

 

Gibt es da ein Geheimnis, welches ich noch nicht kenne, damit der RAM im Dualchannel läuft?

 

Ums BIOS-Update werde ich mich jetzt mal kümmern..., heruntergeladen hab ich es schon mal.....


Vielen Dank im Voraus

New Voice
Nachricht 14 von 15
160 Aufrufe
Nachricht 14 von 15
160 Aufrufe

Re: RAM aufrüsten X7841

letztes Feedback:

 

BIOS-Update durchgeführt -> erfolgreich, kein Datenverlust, aber keine Änderungen bemerkt

 

RAM-Aufrüstung: nachdem gestern beim RAM auf Bank 1 und 3 kein Dualchannel angezeigt wurde, habe ich heute den RAM von Bank 3 genommen und unter der Tastatur auf Bank 2 eingebaut. Also sind die Riegel jetzt beide unter der Tastatur verbaut auf Bank 1 und 2 und was will ich sagen, nun laufen sie im Dualchannelmodus.

 

Ich möchte mich hier bei allen bedanken für die Hilfe und Tipps, welche am Ende zum Erfolg geführt haben.

Nun werde ich mich demnächst noch auf eine Erweiterung der Festplattenkapazität konzentrieren, nachdem ich erfahren hab, dass ich 4 Anschlüsse habe.

 

Bringt es wirklich so viel, wenn man eine zweite 128GB Platte einbaut und das als Raid laufen lässt? Davon hab ich null Plan.

Weil wenn es nicht soviel Plus bringt, würde ich stattdessen eine größere SSD verbauen... Was denkt Ihr?

Superuser
Nachricht 15 von 15
146 Aufrufe
Nachricht 15 von 15
146 Aufrufe

Re: RAM aufrüsten X7841

@Amoxius

 

Ich habe selber noch keine SSD-Raid erstellt; zur Geschwindigkeits-Erhöhung müsste es ja ein Stripe-Set, sein, dh die Daten auf zwei Platten verteilt werden, was aber rein statistisch eine doppelte, wenn nicht gar eine vierfache Erhöhung der Möglichkeit des Datenverlustes bedeuten würde. Crasht eine Plate, sind alle Daten auf beiden SSDs verloren.

 

Ob sich der Aufwand und die Kosten lohnt, bei den nur geringem erreichbarem Geschwindigkeitsvorteil zu einer Single-SSD, lasse ich mal dahin gestellt sein.

 

Ausserdem bedeutet ein Raid im Falle von Laufwerks- oder Bootproblemen immer einen erhöhten Schwierigkeitsgrad das System wiederherzustellen; es sei denn du kannst und willst 3 oder 4 Platten installieren, um deine Daten zusätzlich zu spiegeln. Aber Du würdest wahrscheinlich kaum einen Geschwindigkeitsvorteil subjektv merken.

 

Ich würde das Geld dafür nutzen eine grössere SSD zu kaufen, so sind SSD mit z.B. 500 GB meist deutlich schneller als die kleinen 128 GB-Platten und ausreichend; es sei denn Du musst zig GBs an Daten blitzschnell irgendwo hinschaufeln wollen. Und dafür ist dann meist die andere angeschlossenen Peripherie der Bremsklotz. 

 

Gruss, daddle