abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

P7644 Funktionsfähigkeit der USB 3.1 C-Buchse

GELÖST
Superuser
Nachricht 11 von 22
257 Aufrufe
Nachricht 11 von 22
257 Aufrufe

Re: P7644 Funktionsfähigkeit der USB 3.1 C-Buchse

@nichdaS @Samelus1998

 

Danke für eure schnelles Beantworten. Es genauso wie ich mir dachte, kaum einer hat den USB C-Port echt in Betrieb, mangels passender peripheren Geräte. Z.B. selbst die meisten neuen Smartphones kommen noch mit Ladekabel für USB 2.0 Typ A. 

Aber es freut mich nichdaS dass Du bestätigen kannst dass eine ext. Festplatte auch mit einem C - A -Adapter angeschlossen läuft; was aber mir den schmerzhaften Umkehrschluss aufzwingt dass meine C-Buchse, und damit vermutlich das Mainboard defekt sein muss. Werde zwar nochmal zur Sicherheit einen generischen USB- C Stick zum Testen anschliessen, aber wie ich schon schrieb ich konnte auch keine Versorgungsspannung am C-Port meines P7644 ausmessen.

 

Gruss, daddle

 

Tutor
Nachricht 12 von 22
245 Aufrufe
Nachricht 12 von 22
245 Aufrufe

Re: P7644 Funktionsfähigkeit der USB 3.1 C-Buchse

Hallo zusammen,

 

@daddle

 

In meinem letzten Beitrag hatte ich schon erläutert, daß ich deine eigentliche Intention falsch verstanden habe, dies aber dann durch Erfassung des aufgeführten Links nachgeholt habe und daher meinen vorhergehenden Beitrag zum Besten gab, der dir offenbar entging.

 

Übrigens sollte unser P7644 USB C Gen 2 sein. Hier ist der erste Ansatzpunkt dahingehend, daß da was nicht Stimmen kann. Denn deine Ausführung im Bezug daß es offenbar Gen 1 ist, urteilend nach der Beschriftung, weist hierauf ebenfalls hin.

 

Hier ein Test von z. b. Computerbase, in welchem dieser auch so aufgeführt und behandelt wird:

 

https://www.computerbase.de/2015-12/aldi-notebook-medion-p7644-test/2/#abschnitt_geschmeidiges_gehae...

 

Schau unter dem Abschnitt "Geschmeidiges Gehäuse mit USB Typ C".

 

Wie kommst du auf Windows 7? Unser P7644 wurde mit Windows 10 ausgeliefert. Was mich angeht, betreibe ich es auch nach wie vor damit.

 

So long....

 

Superuser
Nachricht 13 von 22
234 Aufrufe
Nachricht 13 von 22
234 Aufrufe

Re: P7644 Funktionsfähigkeit der USB 3.1 C-Buchse

@Luxman

 

Ja, mein Beitrag und Frage war ja auch so schwer on the first run zu verstehen  Smiley (zwinkernd)

Nee, sorry mit Win 7 hatte ich dich falsch in der Erinnerung, es war ein anderer User der sehr ausführlich und nachvollziehbar was die Treiber-Installation für Win 7 betraf darüber erzählt hatte.

 

Ich weiss, dass in verschiedenen Test von USB 3.1 Gen 2 gesprochen wird, aber Papier ist geduldig. Lies den von mir in meinem letzten Post verlinkten Textbeitrag von Mod Andi zu diesem Thema.

 

Gruss, daddle

Tutor
Nachricht 14 von 22
218 Aufrufe
Nachricht 14 von 22
218 Aufrufe

Re: P7644 Funktionsfähigkeit der USB 3.1 C-Buchse

Hallo zusammen,

 

@daddle

 

Ich habe jetzt nochmal den Test von Heise.de ausgegraben, hier der Link:

 

https://www.heise.de/ct/artikel/Aldi-Notebook-Medion-Erazer-P7644-im-Test-3042784.html

 

Der besagte Chip von "ASMedia" ist definitiv zumindest in meinem P7644. Und sollte auch in deinem sein. Also hier kann irgendwo was nicht Stimmen.

 

Den von dir aufgeführten Link aus dem Beitrag von @Andi hatte ich schon vorher zur Kenntnis genommen. Der bezog sich aber auf das P7643. Mal Sehen, habe jetzt keine Zeit mehr, aber ich denke, werde Übermorgen einen Thread mit der Frage aufmachen, was denn nun hier tatsächlich Sache ist. Zumal der besagte ASMedia Chip bei mir vorhanden ist.

 

So long....

Apprentice
Nachricht 15 von 22
213 Aufrufe
Nachricht 15 von 22
213 Aufrufe

Re: P7644 Funktionsfähigkeit der USB 3.1 C-Buchse

@daddle

Mit etwas mehr Zeit mehr Details. Die Spannungsversorgung der Schnittstelle ist bei mir offensichtlich gegeben. Aber daraus, dass die beschriebenen Resets in letzter Zeit praktisch verschwunden sind, schließe ich, dass auch die Versionen von Treiber, OS und/oder BIOS einen Einfluß auf die Benutzbarkeit dieses Anschlußes haben. Allerdings gehe ich mal davon aus, dass du da auf dem aktuellen Stand bist (OS 17763, BIOS 222)? Ansonsten würde ich doch nochmal einen anderen Adapter ausprobieren, vielleicht liegt's ja einfach an kleinen Fertigungstoleranzen? Oder funktioniert eine Festplatte mit externer Stromversorgung bzw. am aktiven Hub?

Grüsse, nichdaS

Superuser
Nachricht 16 von 22
210 Aufrufe
Nachricht 16 von 22
210 Aufrufe

Re: P7644 Funktionsfähigkeit der USB 3.1 C-Buchse

@nichdaS

 

Wie gesagt, Adapter funktioniert an anderer PC- USB Typ C Schnittstelle.

Ausserdem bin ich mit Win 10 Up to date. Und wie ich schon schrieb, beim Ausmessen der (+) und (-) Kontakte liegt keine Spannung an. Nun könnte die ja erst nach Aushandlung des Übertragungsprotokolls zwischen Client (Festplatte) und Host (USB-Port-Steuerung) beaufschlagt werden; aber mit Festplatte, wenn auch nur mit funktionierendem C-A Adapter, erfolgt ja auch keine noch so kurze Spannungsversorgung, dann müsste die LED an der Festplatte kurz aufblitzen um anzuzeigen dass das USB-Polling (Abruf) erfolgt; sonst kann der Host ja nicht den sonst zu Anfang stromlosen  Client identifizieren.

Aber ich werde zur Sicherheit wie schon geschrieben mit einem USB-C Stick ohne Adapter testen.

 

Gruss, daddle

Superuser
Nachricht 17 von 22
173 Aufrufe
Nachricht 17 von 22
173 Aufrufe

Re: P7644 Funktionsfähigkeit der USB 3.1 C-Buchse


@daddle  schrieb:

@Sparco @Schildhorn @guenterp62 @r_alf  @CLK_PIO @Klotzi  @east04  und alle anderen P7644-User.

 

Wer von Euch benutzt bereits die USB 3.1  C-Buchse für irgendwelche Geräte; externe Festplatten oder andere Laufwerke mit USB-C Anschluss; oder hat einen USB-Stick funktionsfähig angeschlossen bekommen?

Hintergrund ist dass ich bei meinem P7644  keine Ausgangsspannung an der USB-C Buchse habe feststellen können. So liess sich z.B eine externe 2,5" Festplatte mit einem Adapterkabel USB-C Stecker (am PC) auf USB Typ A-Stecker (an ext. Festplatte) wegen fehlender Spannungsversorgung nicht starten. Angeschlossen an eine Typ-A USB 2.0 oder 3.0 Buchse funktionierte sie einwandfrei.

Siehe auch diesen Thread:  https://community.medion.com/t5/ERAZER-Gaming/Erazer-P7644-Stromversorgung-der-USB-3-1-Buchse-Typ-C/...

 

Über zahlreiche Rückmeldungen eurerseits würde ich mich freuen.


An  @lebkuchen11 @Miklosch @r_alf @X13 und alle P7644-Besitzer

 

Es wäre nett wenn noch ein paar mehr User mit einem Erazer P7644 meine obige Frage zum USB 3.1 Typ C Port beantworten könnten.

 

Danke im Voraus

Explorer
Nachricht 18 von 22
160 Aufrufe
Nachricht 18 von 22
160 Aufrufe

Re: P7644 Funktionsfähigkeit der USB 3.1 C-Buchse

meine freundin (P7644) und ich (P7648) haben die usb 3.1 c-buchse in ermangelung entsprechender hardware noch nicht benutzt.


sorry, kann da leider keinerlei erfahrung beisteuern.

Superuser
Nachricht 19 von 22
144 Aufrufe
Nachricht 19 von 22
144 Aufrufe

Re: P7644 Funktionsfähigkeit der USB 3.1 C-Buchse

@r_alf

 

Ja, das ist das Problem mit sogenannten neuen Standards. Und die Industrie setzt es auch nicht konsequent um. Ausserdem sind die Preise z.B. für einen USB- Stick mit Typ C-Anschluss immer noch deutlich teurer als für Sticks mit USB-Typ A Schnittstelle.

Danke für die Antwort, Gruss, daddle

Superuser
Nachricht 20 von 22
127 Aufrufe
Nachricht 20 von 22
127 Aufrufe

Re: P7644 Funktionsfähigkeit der USB 3.1 C-Buchse

@Luxman

 

Siehe hier, die USB Typ-C Buchse 3.1 hat nur SuperSpeed (5.0 Gbit/s), die Testberichte behaupten Falsches (ungewollt?) ->    https://community.medion.com/t5/ERAZER-Gaming/Erazer-P7644-Stromversorgung-der-USB-3-1-Buchse-Typ-C/...

 

@nichdaS  Zitat:

"Hallo,

mangels Geräten mit USB C-Stecker benutze ich die Buchse immer mit einem C-A-Adapter und konnte noch keine Spannungsprobleme feststellen. Ich habe darüber ständig eine 2 TB WD-Elements angeschlossen, die normal ansprechbar ist."

 

Das ist doch eine 2,5" ext. Festplatte ohne eigene Stromversorgung, oder?

 

 

Gruss, daddle