abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Orginal Bios für Medion Erazer Beast X10 (MD 61795)

9 ANTWORTEN 9
WoPü
New Voice
Nachricht 1 von 10
365 Aufrufe
Nachricht 1 von 10
365 Aufrufe

Orginal Bios für Medion Erazer Beast X10 (MD 61795)

Erazer Beast X10 , MD 61795 , MSN 30028867 , GM7MQ8P2203303105

 

Hallo Community,

ich habe das Bios vom Beast X10 auf die Version N1.09 geflasht und leider vom Orginal vorher kein Backup erstellt.

Im neuen Bios fehlt mir die Auswahl Legacy, es ist nur noch Uefi vorhanden, einige Angaben zum Laptop wurden mit Standard ersetzt.

Das booten und laden, scheint auch minimal länger zu dauern. (kann mich aber auch täuschen)

War die Version 1.09 für alle Beast X10 gedacht ?

Ist es möglich das Orginal-Bios wieder zu bekommen. ??

Ich möchte es gerne wieder zurück flashen und warten bis mir ein neues über das Windows Update angeboten wird.

Für Eure Hilfe vielen Dank im voraus.

MfG

WoPü

 

9 ANTWORTEN 9
g-star-men
Explorer
Nachricht 2 von 10
340 Aufrufe
Nachricht 2 von 10
340 Aufrufe

Hallo @WoPü ,

 

ich habe auch die Version 1.09 und das gerade mal gecheckt. Du hast recht, die Auswahloption zwischen UEFI und Legacy gibt es in dieser Version tatsächlich nicht mehr.

 

@Major_ToModer @Andi habt Ihr dazu vielleicht eine Info?

Danke Euch und schönen Sonntag.

 

VG

G-Star-Men

daddle
Superuser
Nachricht 3 von 10
336 Aufrufe
Nachricht 3 von 10
336 Aufrufe

@g-star-men 

 

Probiere mal folgendes:  Deaktivieren Secure Boot (dies anderen Einstellungen unverändert lassen), und siehe nach ob der Eintrag Legacy (oder auch CSM oder  OS: Win7 Others genannt) auf der Seite Boot erscheint. Bei manchem  Bios ist erstmal Abspeichern und neu Aufrufen des Bios dafür notwendig..

 

Gruss, daddle

g-star-men
Explorer
Nachricht 4 von 10
328 Aufrufe
Nachricht 4 von 10
328 Aufrufe

@daddleDanke Dir für den Tipp.

 

Der Punkt CSM, mit Auswahl enabled/disabled ist bei mir auf der Boot Seite vorhanden. Auch wenn Secure Boot aktiv ist.

 

Ich wusste nur nicht, dass dies dasselbe ist wie Legacy. Bedeutet wenn ich mal ein altes Win32 installieren wollen würde, aktiviere ich vorher CSM und dann sollte es funzen, richtig?

 

Grüße, g-star-men

daddle
Superuser
Nachricht 5 von 10
322 Aufrufe
Nachricht 5 von 10
322 Aufrufe

@g-star-men 

 

Ja richtig. CSM ist die Abkürzung für CompatibilitySupportModus, der  Emulation eines klassischen Bios.

Das wird aber in der vorherigen Version auch so geheissen haben.

 

Gruss, daddle

WoPü
New Voice
Nachricht 6 von 10
317 Aufrufe
Nachricht 6 von 10
317 Aufrufe

Hallo @g-star-men , @daddle ,

 

erst einmal vielen Dank an Euch.

 

Ohne Legacy-Mode ist zum Beispiel eine Installation auf einer mit MBR erstellten Partition nicht mehr möglich.

Uefi-Mode setzt eine mit GPT erstellten Partition voraus.

Mit CMS kann man nur zusätzlich noch alte Usb Sticks ohne Uefi booten.

Ich habe es ausprobiert, eine Installation von Windows friert beim Setup ein.

Über Sinn oder Unsinn lässt sich streiten, vorher hat es funktioniert !

Viele Grüße

WoPü

daddle
Superuser
Nachricht 7 von 10
306 Aufrufe
Nachricht 7 von 10
306 Aufrufe

@WoPü 


@WoPü  schrieb:

Ohne Legacy-Mode ist zum Beispiel eine Installation auf einer mit MBR erstellten Partition nicht mehr möglich.

Mit CMS kann man nur zusätzlich noch alte Usb Sticks ohne Uefi booten.


Entschuldige, das ist falsch. Gerade der CSM Mode erlaubt Windows im klassischen Sinne (nicht  UEFI-Mode) zu installieren. Legacy und CSM Modus sind im Ergebnis das Gleiche.

Wenn du es nicht schaffst  Windows im  CSM Modus zu installieren, liegt der Fehler woanders.

 

Einige UEFI Bios erlauben separate Modi Einstellungen fürs OS, fürs Booten oder für die Grafikkarte. Schau mal ob bei dir solche separaten Einstellungsmöglichkeiten angeboten werden.

 

Oder du hattest Secure Boot in einem Falle nicht deaktiviert, obwohl meist eine Zwangsverknüpfung zwischen aktiviertem CSM (Legacy oder  OS: Win7/Others) und deaktiviertem SecureBoot besteht.

 

Und wo hast du denn diese Einsicht her, man könne im CSM Modus nur noch "alte USB Sticks ohne UEFI" booten? Mit anderen Worten sagst du damit, "neue" USB Sticks  ohne UEFI" könnten das nicht? 😏

Was soll das überhaupt bedeuten "alte USB Sticks ohne UEFI booten" ?

Und falsch ist, du sagst damit man könne in der CSM Einstellung kein Windows auf MBR Partitionierung installieren.

Es sei denn TongFang würde mit seiner CSM Interpretation  ein eigenes Süppchen kochen.

 

Gruss, daddle

 

Edit:

 

Mir scheint, du verwechselst die USB Legacy Einstellung mit der Einstellung Legacy fürs Bios.

daddle
Superuser
Nachricht 8 von 10
301 Aufrufe
Nachricht 8 von 10
301 Aufrufe


@g-star-men  schrieb:

@daddleDanke Dir für den Tipp

 

Ich wusste nur nicht, dass dies dasselbe ist wie Legacy. Bedeutet wenn ich mal ein altes Win32 installieren wollen würde, aktiviere ich vorher CSM und dann sollte es funzen, richtig?


Ja, wenn du deine Festplatte schon  im MBR Modus partitioniert hattest, oder sie so partitionieren lässt. Aber doch bitte kein Win32, du kannst ja Win 7 (oder ein anderes Win) besser auch in der 64 bit Version nutzen.

 

Gruss, daddle

Lies auch meinen vorherigen Post,

 

Gruss, daddle

Burki48
Moderator
Nachricht 9 von 10
293 Aufrufe
Nachricht 9 von 10
293 Aufrufe

Hallo @WoPü,

 

gerne frage ich für Dich nach, ob wir Dir das originale BIOS noch zur Verfügung stellen können.

 

Gruß

Burki


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

WoPü
New Voice
Nachricht 10 von 10
278 Aufrufe
Nachricht 10 von 10
278 Aufrufe

Hallo @Burki48 ,

vielen Dank, wäre schön wenn es klappen würde.

Gruß

WoPü

9 ANTWORTEN 9