abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Notebook P7648 (MD99980) - CMOS-Batterie

GELÖST
Highlighted
Trainee
Nachricht 1 von 7
1.436 Aufrufe
Nachricht 1 von 7
1.436 Aufrufe

Notebook P7648 (MD99980) - CMOS-Batterie

 

Guten Tag zusammen,

weil das Wetter schlecht ist, habe ich heute aus Neugierde die untere Klappe vom Notebook entfernt, um mich mit dem Innenleben vertraut zu machen. Gestutzt habe ich bei der Suche nach der CMOS-Batterie. Diese kann ich nicht finden. Wer weiß wo das Ding steckt?

VG Peter

 

Medion P7648.JPG

 

 

 

 

 

 

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Superuser
Nachricht 6 von 7
2.366 Aufrufe
Nachricht 6 von 7
2.366 Aufrufe

Re: Notebook P7648 (MD99980) - CMOS-Batterie

@peter44 @Andi

 

Sehr hilfreich ist es auch nach Abklipsen des Unterbodens detailreiche Aufnahmen des MOBOs von unten zu machen, auch nach grösseren Zwischenschriitten erneute Fotos, und zusätzlich auf einer Skizze die verschiedenen Schraubenlöcher für die verschiedenen Längen und Grössen zu markieren, und zusätzlich auch den Verlauf der Kabelbündel zu dokumentieren.

 

Gruss, daddle

6 ANTWORTEN 6
Superuser
Nachricht 2 von 7
1.431 Aufrufe
Nachricht 2 von 7
1.431 Aufrufe

Re: Notebook P7648 (MD99980) - CMOS-Batterie

Trainee
Nachricht 3 von 7
1.412 Aufrufe
Nachricht 3 von 7
1.412 Aufrufe

Re: Notebook P7648 (MD99980) - CMOS-Batterie

Hallo daddle,

vielen Dank für die schnelle Info. Über die Suchfunktion bin ich aber nicht richtig weitergekommen. Das heißt, um eine simple Batterie auszutauschen, muss man den Rechner zerlegen. Das ist doch bescheuert. Bei meinen bisherigen Notebooks ging es ganz einfach.

Superuser
Nachricht 4 von 7
1.403 Aufrufe
Nachricht 4 von 7
1.403 Aufrufe

Re: Notebook P7648 (MD99980) - CMOS-Batterie

@peter44

 

das ist aber bei vielen Notebooks so. Und ich habe das Gerät nicht gebaut. lol. Und ich habe dieses NB auch nicht.

Vielleicht kommst Du an die Batterie wenn und falls Du die Tastatur abklipsen kannst (ist evtl. zusätzlich von unten mit einer Schraube, ca. in der Mitte des Bodens, gesichert)

 

Gruss, daddle

 

Edit: Sehe jetzt erst dein Foto das NB sieht vom Innenaufbau fast gleich dem P7644, da ist wohl keine die Tastatur fixierende Schraube vorhanden.

Vielleicht kann @Andi dir die Lokalisation der CMOS-Batterie verraten.

Master Moderator
Nachricht 5 von 7
1.381 Aufrufe
Nachricht 5 von 7
1.381 Aufrufe

Re: Notebook P7648 (MD99980) - CMOS-Batterie

Hallo zusammen.

 

Sorry hier kann ich leider nicht helfen. Es liegen keine Bilder des Mainboards vor. Da die Batterie aber offensichtlich nicht von der Unterseite zu erreichen ist, muss das Gerät zerlegt werden.

 

Ein Bekannter brachte mir letztens ein Notebook eines anderen Herstellers, ich glaube es war ein Acer. Das Gerät musste ich auch zerlegen und das Mainboard komplett ausbauen, um an die BIOS-Batterie zu kommen.

 

Das war zwar etwas mehr Gefummel und hat mehr Zeit in Anspruch genommen, hat aber letztendlich auch geklappt. Sehr hilfreich ist bei solchen Arbeiten ein Set bestehend aus verschiedenen Spaltöffnungswerkzeugen um Gehäusenasen zu lösen. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Superuser
Nachricht 6 von 7
2.367 Aufrufe
Nachricht 6 von 7
2.367 Aufrufe

Re: Notebook P7648 (MD99980) - CMOS-Batterie

@peter44 @Andi

 

Sehr hilfreich ist es auch nach Abklipsen des Unterbodens detailreiche Aufnahmen des MOBOs von unten zu machen, auch nach grösseren Zwischenschriitten erneute Fotos, und zusätzlich auf einer Skizze die verschiedenen Schraubenlöcher für die verschiedenen Längen und Grössen zu markieren, und zusätzlich auch den Verlauf der Kabelbündel zu dokumentieren.

 

Gruss, daddle

Trainee
Nachricht 7 von 7
1.367 Aufrufe
Nachricht 7 von 7
1.367 Aufrufe

Re: Notebook P7648 (MD99980) - CMOS-Batterie

@daddle @Andi

 

Vielen Dank für eure Mühe und Hinweise. Zum Glück wird es ja noch etwas dauern, bevor die CMOS-Batterie den Geist aufgibt.

VG Peter