abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Mobo specs Erazer Engineer x10

GELÖST
32 ANTWORTEN 32
Thais
Trainee
Nachricht 1 von 33
4.064 Aufrufe
Nachricht 1 von 33
4.064 Aufrufe

Mobo specs Erazer Engineer x10

Hi Leute,

 

Ich wollte fragen, ob es irgendwo die genauen Spezifikationen für das Motherboard, welches im Erazer Engineer X10 ( MD35071 - der mit dem i7 11700) gibt.

 

Auch würde mich interessieren welche RAM da genau verbaut sind.

 

Vielen Dank schonmal, bleibt gesund.

 

Liebe Grüße

 

Thais

32 ANTWORTEN 32
Jack2021
New Voice
Nachricht 31 von 33
362 Aufrufe
Nachricht 31 von 33
362 Aufrufe

Hallo daddle,

das hab ich in der Tat nicht ausdrücklich erwähnt, aber das habe ich auch schon getan.

Ich habe Power Recovery aus Windows heraus gestartet und auch beim Boot-Vorgang über F11 und damit Windows zurückgesetzt.

Auch habe ich über die Windows-Funktionen mit und ohne Clod-Download zurückgesetzt.

Mein letzter Versuch war nun am Wochenende die Neuinstallation über ein Windows-Installationsmedium direkt von Microsoft (über Media Creation Tool).

Danach habe ich immer nur den MS Flight Simulator über den Microsoft Store installieren wollen. Das war dann der Stresstest, der immer (!) zu einem BlueScreen führte.

Im Ereignisprotokoll finden sich davor schon einige WHEA-Logger-Probleme.

Der BlueScreen kommt aber auch bei anderen Programmen, nur dann eben nicht so schön nachvollziehbar wie ober beschrieben.

Für mich sieht es eindeutig nach einem Hardware- und/oder Treiberproblem aus, da verschiedene Programme den BlueScreen herbeiführen.

 

LG Jack.

steinderweisen
New Voice
Nachricht 32 von 33
341 Aufrufe
Nachricht 32 von 33
341 Aufrufe

Hi Jack2021,

 

also bei mir hat Medion gesagt es geht nur Rücktritt ein Ersatzgerät haben sie nicht mehr verfügbar. Da die Hardwarepreise gerade jenseits von gut und böse sind und die Qualitätskomponenten ganz klar der Prozessor und die GraKa sind. RAM,SSD OK - das Mainboard scheint mir brandneu und ich vermute hier den Bug, da gibt es aber eben einfach noch kein BIOS Update oder ähnliches. Das Problem trat bei mir auch beim FS2020 auf aber eben nicht nur - klar wird es da sehr wahrscheinlich kommen da die Installation Stunden läuft und das Problem ist der FS zieht sich alle Installl Files wenn er zwischendrin Bluescreent macht er zwar den Update Prozess weiter "merkt" aber nicht dass das letzte heruntergeladene File nicht komplett war und fängt mit dem nächsten an - beim entpacken bleibt er dann einfach stehen. Hatte ich auch, die kaputten Files gelöscht neu installiert dann lief auch der FS2020 - ABER: Die Kiste bluescreent nach einer gewissen Zeit in jeder App und daher die Vermutung Mainboard. Habe das jetzt gegen ein ASUS B560M-PLUS Wifi getauscht - jetzt läuft das Paket stabil aber ist in Summe halt 150€ teurer geworden... VG SdW

Jack2021
New Voice
Nachricht 33 von 33
334 Aufrufe
Nachricht 33 von 33
334 Aufrufe

Hallo SdW,

ich bin auch am ehesten der Meinung, dass es am Mainboard liegt. RAM-Test und SSD-Test hatte ich vorher immer schon ohne Probleme durchführen können. Da scheint das Zusammenspiel der Komponenten nicht richtig zu funktionieren. Ich finde es nur schade, wenn ich meine Garantie verliere, da ich eine fehlerhafte Komponente in einem Garantiegerät selbst tauschen müsste. Das mit dem Mainboard hatte ich mir ja auch schon überlegt. Aber dann würde ich auch gleich noch das Netzteil tauschen wollen, das nun wirklich nervig ist.

LG Jack

32 ANTWORTEN 32