abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion erazer blackscreen/ssd

New Voice
Nachricht 1 von 3
136 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
136 Aufrufe

Medion erazer blackscreen/ssd

Hi. Undzwar habe Ich folgendes problem:

Mein medion erazer lief bisher ganz normal, mit einer kingston ssd 120gb. Mein cousin hat sich für seinen medion pc eine Samsung ssd 1tb gekauft, die bei ihm aber nicht funktioniert hatte, darum haben wir zum Test seine 1tb Samsung ssd an meinen erazer angeschlossen, bei der die ssd aber auch nicht funktioniert hat. Dannach wollte ich meine kingston ssd wieder anschliessen, aber seitdem funktioniert sie an meinem erazer nichtmehr. Wenn ich versuche meinen Laptop zu starten, bekomme ich nur noch 1 schwarzes Bild und nach 3 Minuten beginnt der Lüfter zu arbeiten aber sonst nichts. Wenn ich dann wieder seine Samsung ssd anschliesse ladet windows aber bleibt stecken, was aber nicht das Hauptproblem ist. Das Hauptproblem ist, dass mein Laptop jetzt nichtmehr mit meiner ssd hochfährt und ich nur noch einen blackscreen habe. Am pc von meinem cousin funktioniert meine ssd jedoch und mit seiner ssd lässt sich mein Laptop ganz ohne blackscreen starten nur es bleibt eben stecken. Für mich macht das ganze keinen Sinn, da es nicht an der ssd liegt, aber auch nicht am Laptop. Ich kann meinen Laptop einfach nichtmehr mit meiner ssd starten und ohne auch nicht. Sorry für den langen Text aber ich weiß grad selbst nicht wie ich das genau beschreiben soll, bevor ich die Samsung ssd von meinem cousin bei mir ausprobiert habe hat mein Laptop problemlos mit meiner ssd funktioniert.

2 ANTWORTEN 2
Scientist
Nachricht 2 von 3
107 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
107 Aufrufe

Re: Medion erazer blackscreen/ssd

moin @Erazer798 und willkommen,

Wie kann den auf der Samsung SSD, Win drauf sein wenn sie nicht funktioniert hat, weder bei deinen Cousin noch bei dir?

Es wäre auch ganz nett, wenn du auch noch ein paar mehr Angaben angibst z.b. MSN Nummer, Typ, Modell,

ist nur ein SSD verbaut oder gibt es noch eine weitere  HDD. Befindet sich das Betriebssystem auf der SSD?

Tschüss-Fishtown

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
Superuser
Nachricht 3 von 3
94 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
94 Aufrufe

Re: Medion erazer blackscreen/ssd

@Erazer798 @Fishtown

 

Es ist die Installation auf der Samsung SSD die nicht funktioniert, nicht die SSD selber. Wann und wo er die Installation gemacht hat schreibt er nicht, muss wohl irgendwann vorher gemacht worden sein. 

 

Da er aber keine Angaben macht welcher Rechner und welche SSD, mit  SATA- oder NVMe-Schnittstelle, macht das Rumraten keinen Sinn. Wie wissen ja nicht mal ob és sich um einen Laptop oder Desktop-PC handelt.

 

Sein Hauptproblem ist, dass sein Rechner mit seiner SSD, nachdem diese in einem anderem Rechner eingebaut war, nach dem erneutem Einbau in seinen Rechner nicht mehr das Betriebssystem ríchtig lädt, bzw keine Bildschirmdarstellung kommt. Im Hintergrund arbeitet Windows oder der Rechner ja wohl, wenn nach drei Minuten der Lüfter anspringt.

 

1.Also ich würde zuerst ins UEFI gehen, bei  einem Laptop mit F2, bei einem Desktop mit Entf-Taste gedrückt,      und die Bios-Default Werte aufrufen. UEFI mit F10 verlassen und mit Yes bestätigen. Falls das UEFi dargestellt würde.

 

2. Sonst, den Rechner komplett stromlos machen, Rechner ausschalten, alle Kabel und externen Geräte ab, Netzkabel    bzw. bei einem Laptop Ladegerät-Kabel auch abziehen und den Akku entfernen. Evtl. zwei Schrauben am Laptop-Bodenrand am Akku lösen.

 

3. Die Einschalttaste 20 Sekunden gedrückt halten; bei einem Desktop erst den Netzschalter an der Rückseite   anschalten (Stromkabel bleibt aber ab ), dann den Einschalt-Taster vorne auch ca. 20 Sekunden betätigen.

 

4. Danach Netzkabel an-,  bzw bei einem Laptop Akku einbauen, und Ladegerät anschliessen.

 

Danach erneuter Startversuch. Und bitte hier nähere Angaben machen.

 

Gruss, daddle