abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion P7648 erkennt Mikrofon nicht

GELÖST
5 ANTWORTEN 5
BobKnollE
Trainee
Nachricht 1 von 6
566 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
566 Aufrufe

Medion P7648 erkennt Mikrofon nicht

Hallo,

mein Laptop Medion P7648 Modell No: MD99980 erkennt mein angeschlossenes Mikrofon nicht. 

Habe mir dieses Mikrofon bestellt: 

https://www.amazon.de/gp/product/B0764BV6VV/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

 

Ein Klinkenstecker mit Kopfhörer/Mikrofon Verbindung ist schon dabei enthalten. Stecke ich alles ein, verbindet sich nur die Kopfhörer, er findet aber kein Mikrofon. Stecke ich das Mikrofon einzeln, ohne Klinkenstecker ein, zeigt er mir an, ich hätte Kopfhörer drinne. Ist mein Rechner dafür nicht ausgelegt beides zu empfangen?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
daddle
Superuser
Nachricht 6 von 6
457 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
457 Aufrufe

@BobKnollE 

 

Hast Du vielelicht die Buchsen für Mikro und Kopfhörer vertauscht?

Der Kopfhörerstecker  muss in die grüne Buchse, der Mikrostecker in die rosa Buchse des Adapters.

Oder, anders gesagt, tausche den Kopfhörerstecker gegen den Mikrofonstecker in den beiden Buchsen,

und probiere es einfach aus. 

 

Andere Erklärung, der Adapter folgt mit seinem vierpoligen Stecker der in den Laptop kommt nicht der CTIA-Norm der Buchse, sondern der OMTP Norm.

Zwischen den beiden Normen liegt der Unterschied darin, dass  Auxiliary und GND (Masse) vertauscht sind.

 

Kann man mit einem Durchgangsprüfer am 4 poligen Stecker des Adapters feststellen, ob  Mikro Plus  (Mikro-Stecker in richtiger Buchse) an welchem Kontakt anliegt, ob am 1 Kontaktring vom Griff aus gerechnet, wäre es CTIA) oder am zweiten Kontaktring, dann hättest Du einen OMTP verschaltetem Adapter.

Oder vielleicht einfacher zu finden oder freizulegen ist der Masse-Draht des Kopfhörerkabels. Ist nur der Kopfhörer mit seinem Stecker im Adapter (Mikro bleibt ausgesteckt ) muss bei Durchgangsmessung  eine Verbindung von Kopfhörer Masse zum zweiten Kontaktring des vierpoligen Steckers (vom Griff aus gerechnet) bestehen. Dann ist der Adapter nach der CTIA Norm verschaltet, wenn Durchgang zum ersten Ring bestünde dann wäre es die OMTP Norm.

 

Was steht denn in den tchnischen Specs zum Kopfhörer bzw demmitgelieferten Adapter? 

 

  OMTP  ............................................        .                                                                    CTIA3.5mm_jack_plug_4i.svg.png                                                 OMTPOMTP

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 6
521 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
521 Aufrufe

@BobKnollE 

 

Du hast vermutlich eine vierpolige Audio-Kombi Buchse nach  CTIA-Norm. Der Klinkenstecker dafür muss drei sichtbare schwarze Isolationsringe haben, so dass vier von einander isolierte Kontaktflächen entstehen. ( 3 Ringe und die Spitze)

 

3.5mm_jack_plug_4i.svg.png

 

 

Wenn ein dreipoliger Stecker in deine Kombibuchse eingesteckt wird, dann sind die zugehörigen Kontakt sich nich gegenüberstehend.  

 

 

 

 

Was Du brauchst ist ein Y-Adapter, der die Signale  deines Kopfhörer- (der ist auch dreipolig, kein Headset) und des Mikrofonklinkenstecker umlenkt auf die richtigen Kontaktringe des 4 -poligen Kilnkensteckers, der dann signalkongruent in deine Audiobuchse passt.

 

Beispielbild:

00054572abx.png

 

Du brauchst ihn umgekehrt, also zwei Buchsen (grün + rosa) und andere Seite eine vierpolige Klinke.(schwarz)

 

Gibt es bei ebay oder Amazone.

 

Gruss, daddle

 

BobKnollE
Trainee
Nachricht 3 von 6
517 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
517 Aufrufe

Ich hab bei meinem Laptop aber nur eine Öffnung für Mikrofon/Kopfhörer? Da passen keine zwei rein =(

daddle
Superuser
Nachricht 4 von 6
502 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
502 Aufrufe

@BobKnollE 

 

 Lies bitte auch den Text, nicht nur Bildchen gucken.  Deswegen schrieb ich: 

1. Du hast eine vierpolige Kombi Buchse, CTIA-Norm

2. Du brauchst ihn (den Adapter) umgekehrt als das Bild zeigt, also zwei Buchsen (grün + rosa) und andere Seite eine vierpolige Klinke.(schwarz)

Was ist da nicht zu verstehen?,

 

Gruss, daddle

BobKnollE
Trainee
Nachricht 5 von 6
492 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
492 Aufrufe

Ich hab das Ding ja schon, aber wenn ich alles einstecke connected der nicht. Das wird mitgeliefert mit dem Mirko.

daddle
Superuser
Nachricht 6 von 6
458 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
458 Aufrufe

@BobKnollE 

 

Hast Du vielelicht die Buchsen für Mikro und Kopfhörer vertauscht?

Der Kopfhörerstecker  muss in die grüne Buchse, der Mikrostecker in die rosa Buchse des Adapters.

Oder, anders gesagt, tausche den Kopfhörerstecker gegen den Mikrofonstecker in den beiden Buchsen,

und probiere es einfach aus. 

 

Andere Erklärung, der Adapter folgt mit seinem vierpoligen Stecker der in den Laptop kommt nicht der CTIA-Norm der Buchse, sondern der OMTP Norm.

Zwischen den beiden Normen liegt der Unterschied darin, dass  Auxiliary und GND (Masse) vertauscht sind.

 

Kann man mit einem Durchgangsprüfer am 4 poligen Stecker des Adapters feststellen, ob  Mikro Plus  (Mikro-Stecker in richtiger Buchse) an welchem Kontakt anliegt, ob am 1 Kontaktring vom Griff aus gerechnet, wäre es CTIA) oder am zweiten Kontaktring, dann hättest Du einen OMTP verschaltetem Adapter.

Oder vielleicht einfacher zu finden oder freizulegen ist der Masse-Draht des Kopfhörerkabels. Ist nur der Kopfhörer mit seinem Stecker im Adapter (Mikro bleibt ausgesteckt ) muss bei Durchgangsmessung  eine Verbindung von Kopfhörer Masse zum zweiten Kontaktring des vierpoligen Steckers (vom Griff aus gerechnet) bestehen. Dann ist der Adapter nach der CTIA Norm verschaltet, wenn Durchgang zum ersten Ring bestünde dann wäre es die OMTP Norm.

 

Was steht denn in den tchnischen Specs zum Kopfhörer bzw demmitgelieferten Adapter? 

 

  OMTP  ............................................        .                                                                    CTIA3.5mm_jack_plug_4i.svg.png                                                 OMTPOMTP

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5