abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion MSN30030014 Erazer Deputy p10 Lüftersteuerung und Undervolting

1 ANTWORT 1
Davidmüller87
Beginner
Nachricht 1 von 2
179 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
179 Aufrufe

Medion MSN30030014 Erazer Deputy p10 Lüftersteuerung und Undervolting

Hi Community, wie schon im Titel beschrieben suche ich für das Erazer Deputy p10 nach einer Lösung um die Lüfterkurve Manuel zu steuern, da diese selbst im idle bei 36° CPU und GPU 35° bei 21° Raumtemperatur mit ca. 2000rpm laufen. Würde sie gerne erst bei 60° Anlaufen lassen, genauso wie ich eine Möglichkeit suche die CPU zu Undervolten. Aktuell ist das 2.09 BIOS auf dem Mainboard, gibt es ein älteres wo die vcore Steuerung noch nicht gesperrt ist? Oder gibt es gar die Möglichkeit an ein Entwickler oder advanced  BIOS dran zu kommen ? Danke schon Mal im voraus. 

1 ANTWORT 1
Farron
Superuser
Nachricht 2 von 2
164 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
164 Aufrufe

Moin,

zumindest auf den zweiten Teil deiner Frage kann ich antworten.

Wenn das Undervolting nicht im BIOS zu finden  ist, brauchst du 1 Programm (optional 2), mit denen ich selbst gute Erfahrungen gemacht habe.

1. Throttlestop

2. RunAsRob (optional)

 

Throttlestop ist das Programm, mit dem wir ein Undervolting (und vieles mehr) verwirklichen können. Eine Anleitung findest du hier .

 

Optional:

Aus der Installation von Programm 2 benötigen wir das Unterprogramm RunAsService.

Dies sorgt dafür, dass TS als Service automatisch beim Start geladen wird.

 

Es gibt natürlich auch noch andere Möglichkeiten, TS direkt starten zu lassen (siehe auch verlinkte Anleitung). Doch mit der Methode dies als Service zu machen, finde ich die elegantere und einfachere.


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
1 ANTWORT 1