abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Erazer X7841 bootet nicht

New Voice
Nachricht 1 von 5
896 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
896 Aufrufe

Medion Erazer X7841 bootet nicht

Hallo,

mein Medion Erazer X7841 bootet nicht mehr, aber wenn ich ihn länger ausgeschaltet lasse dann geht es wieder.

Gekauft im Mai 2016, das erste mal ist es vor 3-4 Monaten passiert, letzter Zeit passiert es immer öfter.

Nach dem Einschalten bleibt der Bildschirm schwarz, die Power Led ist an und nach 10-15 Sekunden gehen alle Lüfter auf volle Geschwindigkeit an und die Cap Lock + Num Lock + Scroll Funtion Led`s fangen gleichzeitig zu blinken, sonst passiert nichts.

 

Der Laptop hat noch Garantie, aber wenn ich ihn wegschicke dauert es bestimmt lange bis ich ihn wieder habe.

 

Geht da irgendwas kaputt?

 

Mfg

Marek

 

 

4 ANTWORTEN 4
Superuser
Nachricht 2 von 5
891 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
891 Aufrufe

Re: Medion Erazer X7841 bootet nicht

 @Refrus

 

Mach mal eine Reststromentladung: 

 

1. Windows sicher ausgeschaltet, z.B mit "Herunterfahren" mit gedrückter Shifttaste

2. Netzteil ab 

3. Akku entnehmen (evtl dafür Schrauben lösen)

4. 15 Sekunden die Einschalttaste drücken.

5. Akku wieder einsetzen und Netzteil anschliessen

6. 20 min laden lassen, danach wieder einschalten.

 

Gruss, daddle

 

New Voice
Nachricht 3 von 5
888 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
888 Aufrufe

Re: Medion Erazer X7841 bootet nicht

Hab ich schon probiert heute Mittag, war aber ohne Erfolg.

Trotzdem Danke.

Superuser
Nachricht 4 von 5
863 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
863 Aufrufe

Re: Medion Erazer X7841 bootet nicht

@Refrus

 

Da frage ich mich warum man das nicht vorher in der EIngangsfrage mitteilen konnte was man schon unternommen hat?  Würde für andere Annütze Mühen verhindern!

New Voice
Nachricht 5 von 5
852 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
852 Aufrufe

Re: Medion Erazer X7841 bootet nicht

Hallo

 

sorry, hätt ich schreiben sollen.

Habe schon Akku abgeklemmt und Power ca. 30 sek. gedückt.

Danach wieder mit Akku und Netzteil wieder versucht, ohne Erfolg.

Hab ihn dann paar Stunden ruhen lassen und dann ging er wieder normal an.