abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Erazer X7817 erkennt unter Windows10 keine SD-Karte mehr

GELÖST
Highlighted
Trainee
Nachricht 1 von 7
386 Aufrufe
Nachricht 1 von 7
386 Aufrufe

Medion Erazer X7817 erkennt unter Windows10 keine SD-Karte mehr

Hallo Community,

 

Mein Notebook, MSN 30014200:

 

Habe bis heute unter Windows10 (erst seit ein paar Monaten im Einsatz) noch keine SD-Karte im Multikartenleser eingelegt. Heute tat ich das und siehe da, der Eraser zeigt keine Reaktion. Der Kartenspeicher wird nicht angezeigt.

 

Meine Recherchen im Web ergaben bisher keine brauchbare Lösung.

 

Hat jemand eine Lösung für dieses Problem?

 

Gruß

FranzLe

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Trainee
Nachricht 3 von 7
366 Aufrufe
Nachricht 3 von 7
366 Aufrufe

Re: Medion Erazer X7817 erkennt unter Windows10 keine SD-Karte mehr

Servus @Fishtown , erstmal danke für deine Antwort!

Der Erazer ist ein x7817 MD8838 Bj.2008.

Es liegt am Notebook, nicht an der Karte

Die Karte funktioniert an anderen Geräten und ist richtig reingesteckt. Die Kontakte sind sauber.

Schreibschutz ist aus.

Im Gerätemanager wird sie nicht unter Laufwerke (SDHC Card) angezeigt!

Unter Speichertechnologiegeräte wird ein Realtek PCIE CardReader mit gelbem Ausrufezeichen angezeigt. Unter Gerätestatus wird angezeigt:

Der Treiber für dieses Gerät wurde am Start gehindert, weil er unter Windows Fehler verursacht. Wenden Sie sich an den Hardwarehersteller, um einen neuen Treiber zu erhalten. (Code 48)

Klicken Sie auf "Problembehandlung", um Daten zu diesem Gerät an Microsoft zu senden und zu prüfen, ob eine Lösung verfügbar ist.

Klicks auf "Problembehandlung" führen zu keiner Aktion. "Treiber aktualisieren" führt zur Meldung "Windows hat festgestellt, dass der beste Treiber für dieses Gerät bereits installiert ist. ..."

 

Die Windows Problembehandlung - Hardware und Geräte, PCIE CardReader - erzeugt die Meldung "Keine Ergebnisse für Problembehandlung PCIE CardReader".

 

Die Karte (u.z. alle versuchten SD-Karten) funktionieren in z.B. Kameras und über diese am Erazer-USB-Port angeschlossen einwandfrei. Nur direkt in den Notebook-CardReader gesteckt nicht!

 

Servus FranzLe

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

6 ANTWORTEN 6
Superuser
Nachricht 2 von 7
377 Aufrufe
Nachricht 2 von 7
377 Aufrufe

Re: Medion Erazer X7817 erkennt unter Windows10 keine SD-Karte mehr

Moin @FranzLe und willkommen

Du hast einen x7817 MD 98117 Bj.2012

Zwei Möglichkeiten, entweder ist es die SD Karte oder es liegt am Notebook.

Funktioniert die Karte an einem anderen Gerät, ist sie richtig reingesteckt, sind die Kontakte sauber?

Schreibschutz an der Karte ausschalten.

Schau unter Geräte Manager nach ob sie dort unter Laufwerke (SDHC Card) angezeit wird,

dort kannst du dann Treiber aktualisieren oder vorherige Treiber installieren,

geht das nicht, deinstallieren, Karte raus und Neustart durchführen.(Win sollte ihn nun selber installieren)

solltes du ihn dort nicht finden, schau unter der Datenträgerverwaltung nach ob der Karte ein Laufwerksbuchstabe zugeordnet ist,

wenn nicht musst du das tun.

du kannst auch mit Windows eigenen Boardmittel eventuell das Problem zu lösen:

Troubleshooter ist einTool von Windows 10.

Einstellung - Update u. Sicherheit - Problembehebung - Hardware u. Geräte, Klicke auf "Ausführung

Was du auch noch schauen kannst, unter Geräte Manager, gehe auf Ansicht - Ausgeblendete Geräte anzeigen

Siehst du dann das Laufwerk? Sind irgendwo gelbe Ausrufezeichen?

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Trainee
Nachricht 3 von 7
367 Aufrufe
Nachricht 3 von 7
367 Aufrufe

Re: Medion Erazer X7817 erkennt unter Windows10 keine SD-Karte mehr

Servus @Fishtown , erstmal danke für deine Antwort!

Der Erazer ist ein x7817 MD8838 Bj.2008.

Es liegt am Notebook, nicht an der Karte

Die Karte funktioniert an anderen Geräten und ist richtig reingesteckt. Die Kontakte sind sauber.

Schreibschutz ist aus.

Im Gerätemanager wird sie nicht unter Laufwerke (SDHC Card) angezeigt!

Unter Speichertechnologiegeräte wird ein Realtek PCIE CardReader mit gelbem Ausrufezeichen angezeigt. Unter Gerätestatus wird angezeigt:

Der Treiber für dieses Gerät wurde am Start gehindert, weil er unter Windows Fehler verursacht. Wenden Sie sich an den Hardwarehersteller, um einen neuen Treiber zu erhalten. (Code 48)

Klicken Sie auf "Problembehandlung", um Daten zu diesem Gerät an Microsoft zu senden und zu prüfen, ob eine Lösung verfügbar ist.

Klicks auf "Problembehandlung" führen zu keiner Aktion. "Treiber aktualisieren" führt zur Meldung "Windows hat festgestellt, dass der beste Treiber für dieses Gerät bereits installiert ist. ..."

 

Die Windows Problembehandlung - Hardware und Geräte, PCIE CardReader - erzeugt die Meldung "Keine Ergebnisse für Problembehandlung PCIE CardReader".

 

Die Karte (u.z. alle versuchten SD-Karten) funktionieren in z.B. Kameras und über diese am Erazer-USB-Port angeschlossen einwandfrei. Nur direkt in den Notebook-CardReader gesteckt nicht!

 

Servus FranzLe

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Superuser
Nachricht 4 von 7
361 Aufrufe
Nachricht 4 von 7
361 Aufrufe

Re: Medion Erazer X7817 erkennt unter Windows10 keine SD-Karte mehr

Moin @FranzLe 

ist ja seltsam, das genauste ist die MSN Nummer: 30014200

unter der Eingabe auf der Medion Sevice Seite kommt x7817 MD 98117 raus.

Dort findet man auch ein Chipsatztreiber von 2012

und einen Card Reader Treiber ( 6.2.8400.28123) von 2012 , diesen mal ausprobieren

 

Du schreibst aber es ist ein X7817 MD 8838

Dort findet man ein Bios von 2011 nun weiß ich nicht ob das aktueller als dein jetziges ist, wenn ja, dann aktualisieren.

sowie ein Chipsatztreiber (9.4.0.1026) von 2013 für Intel

Nach Treiber für den Realtek PCIE CardReader auf der Herstellerseite nachgeschaut?

Frage , gibt es bei dem USB Controller auch ein Ausrufezeichen?

Tschüss Fishtown

Nachtrag:

eine Alternative, bevor du graue Harre bekommst, einen neuen Reader:

zb. extern: https://www.saturn.de/de/product/_goobay-all-in-one-usb-2-0-2454575.html

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Trainee
Nachricht 5 von 7
328 Aufrufe
Nachricht 5 von 7
328 Aufrufe

Re: Medion Erazer X7817 erkennt unter Windows10 keine SD-Karte mehr

Servus @Fishtown ,

danke nochmals.

Der Chipsatztreiber war schon aktuell.

Dein Rat mit einem neuen Card Reader Treiber war der richtige Vorschlag. Auf der Herstellerseite war ein neuerer!

Der hat dem Card Reader wieder Beine gemacht!

Vielen Dank nochmals und

servus FranzLe

Superuser
Nachricht 6 von 7
323 Aufrufe
Nachricht 6 von 7
323 Aufrufe

Re: Medion Erazer X7817 erkennt unter Windows10 keine SD-Karte mehr

Moin @FranzLe 

es freut mich, das eine Lösung von den ganzen Vorschlägen für dich die Richtige ist,

wenn du jetzt den Lösungsbeitrag als solches auch noch anklickst, wäre das Super.

Viel Freude noch weiterhin mit den "alten Schätzchen"

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.
Trainee
Nachricht 7 von 7
292 Aufrufe
Nachricht 7 von 7
292 Aufrufe

Re: Medion Erazer X7817 erkennt unter Windows10 keine SD-Karte mehr

Das mache ich gerne und ich auch schon geschehen!

 

Danke Master @Fishtown