abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Erazer X5340F einbau von einer zweiten Grafikkarte möglich??????

Highlighted
Beginner
Nachricht 1 von 4
670 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
670 Aufrufe

Medion Erazer X5340F einbau von einer zweiten Grafikkarte möglich??????

Ich habe den erazer X5340F und wollte gerne Fragen ob man bei diesem Modell eine zwiete Grafikkarte einbauen kann?

3 ANTWORTEN 3
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 2 von 4
647 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
647 Aufrufe

Re: Medion Erazer X5340F einbau von einer zweiten Grafikkarte möglich??????

Hallo @rokko81 und herzlich willkommen in der Community.

 

Das in deinem PC verbaute MSI MS7916 Z97 Board hat 3 PCIe 16x Steckplätze. Darin kannst du entweder 2 baugleiche NVIDIA Grafikkarten im SLI- oder bis zu 3 baugleiche AMD Grafikkarten im Crossfire-Verbund betreiben.

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Beginner
Nachricht 3 von 4
641 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
641 Aufrufe

Re: Medion Erazer X5340F einbau von einer zweiten Grafikkarte möglich??????

Also ich habe eine gforce gtx titan x drin. Also muss ich wenn ich eine gforce nehme genau die gleiche Grafikkarte nehmen? Oder geht auch zum Beispiel gtx1080?
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 4 von 4
634 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
634 Aufrufe

Re: Medion Erazer X5340F einbau von einer zweiten Grafikkarte möglich??????

Hallo @rokko81.

 

In den NVIDIA-FAQs findet sich dazu diese Antwort:

Nein. Beispiel: Eine XXXGT Grafikkarte kann nicht mit einer XXXGTX Karte in einer SLI-Konfiguration kombiniert werden.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.