abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Erazer Beast X25 Benchmark-Performance und erster Eindruck.

GELÖST
193 ANTWORTEN 193
slasherzx
Trainee
Nachricht 1 von 194
24.984 Aufrufe
Nachricht 1 von 194
24.984 Aufrufe

Medion Erazer Beast X25 Benchmark-Performance und erster Eindruck.

CinebenchMulti23.pngFirestrike.pngTimespy.png

 

settings.png

 

I'm sorry if my German is still not good because Google Translate helped me translate it.
Build quality of the laptop is top, but the TGP boost only to a maximum of 125 watts and 15 watt GPU boost. I thought it would be around 165 watts as I read on some website articles and youtube videos. I was really disappointed because this is one of my biggest purchases so far and I have great expectations for it. For example Legion 7 per 2021 gpu scored almost 13000 in time spy compared to 10600 in my beast x25, that's almost 2500 points difference. There are also higher TGP laptops in the same price range.

Is there a way to unlock the TGP?

 

193 ANTWORTEN 193
Sparwasser
Trainee
Nachricht 101 von 194
1.256 Aufrufe
Nachricht 101 von 194
1.256 Aufrufe

Für alle die es interessiert. Hier gibt es ein Review zum X20 was baugleich zum X25 ist (außer Grafikkarte und Prozessor). Sehr gutes Ergbebnis für den Preis.

 

https://www.notebookcheck.com/Medion-Erazer-Beast-X20-Tongfang-GM7MG7P-im-Test-Duennes-Gaming-Notebo...

 

Major_ToM
Professor
Nachricht 102 von 194
1.247 Aufrufe
Nachricht 102 von 194
1.247 Aufrufe

Hallo zusammen,


um nochmal zum Themenstarter zurückzukommen.
@slasherzx , Du hattest das Thema seinerzeit eröffnet, hattest Du inzwischen die Möglichkeit, das Update zu testen?

 

Wenn dem so sein sollte, würde ich dich bitten, den entsprechenden Post #75 durch Klicken auf die grüne Schaltfläche rechts unten als Lösung zu markieren.

 

Viele Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Kirsche85
Apprentice
Nachricht 103 von 194
1.239 Aufrufe
Nachricht 103 von 194
1.239 Aufrufe

Hallo @Major_ToM,

 

den Download der Dateien habe ich hinbekommen.

 

Meine Beitrag zielte auf die Frage ab, ob beim offiziellen Download etwas wichtiges vergessen wurde. Nämlich der Dmi-Patch? Oder ist dieser nur optional, bzw. wenn das Update nicht sauber funktioniert nötig? 

 

Ich arbeite selbst 17 Jahre in der IT Branche und war über viele Jahre auch verantwortlich für die Pflege von vielen tausenden Rechnern und Servern.

 

In der Regel wird vor einem Update alles geklärt und dann auch alles nötige für ein Update bereitgestellt, auch ggf. optionale Updates mit entsprechender Beschreibung. Wenn xy nicht funktioniert, dann das optionale Update Dmi-Patch installieren.. So erspart man sich als Firma Arbeit und Ärger im Support. Und der Kunde ist auch zufrieden und sitzt nicht im ersten Moment verzweifelt vor seinem Gerät weil er nichts von einem DMI Patch weiß den er noch benötigt damit wieder alles läuft. 

 

Da das DMI Update im Servicecenter als Download nicht zur Verfügung steht ist es also optional und wird für das eigentliche Update nicht unbedingt gebraucht? 

 

Oder sind dort schon andere, aktualisierte Dateien als Download in denen der Dmi-Patch integriert wurde?

 

Oder wurde der Download und die Beschreibung dazu dort einfach vergessen?

 

Der normale User geht in der Regel nicht in ein Forum und liest einen ganzen thread durch, sondern guckt bei den offiziellen Downloads und macht dann das Update, eigentlich sollte man sich darauf verlassen können das dies dann auch funktioniert und soweit vollständig ist.

 

Daher meine Frage. Eigentlich mehr ein Hinweis für euch, "Hey, habt ihr da vielleicht was wichtiges vergessen?" 

royklinge
Trainee
Nachricht 104 von 194
1.169 Aufrufe
Nachricht 104 von 194
1.169 Aufrufe

Hallo @g-star-men.,

 

wie hast du den Energiesparmodus Höchstleistungsmodus hinbekommen, hast du Regedit benutzt oder powercfg, ich habe schon einige Seiten durchwühlt, aber kein Registry-Hack oder Tipp geholfen, ich bekomme  nur den Ausbalanciert angezeigt und dort kann kaum was eingestellt werden.

Ich wäre Dankbar für  eine hilfreiche Antwort.

 

Ansonsten läuft das System seit dem Bios-Update sehr stabil und mega schnell.

Vielen Danke im Voraus

 

Gruß Roy 

Farron
Superuser
Nachricht 105 von 194
1.161 Aufrufe
Nachricht 105 von 194
1.161 Aufrufe

Hallo @royklinge 

 

Wenn du auf das Batteriesymbol klickst, solltest du den Regler ganz nach rechts schieben können = Höchstleistung


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
g-star-men
Explorer
Nachricht 106 von 194
1.134 Aufrufe
Nachricht 106 von 194
1.134 Aufrufe

@royklinge 

 

Ja das ist ein bisschen umständlich und hab auch verschiedenes probiert. So hat es bei mir letztendlich geklappt:

 

Du musst als erstes in die Regedigt und dort zum Pfad 

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power

Dann im rechten Fensterteil einen Rechtsklick -> Neu -> Neuer DWORD-Wert (32-Bit) anlegen mit dem Namen PlatformAoAcOverride. Den Wert auf 0 stehen lassen.

Dann in der Eingabeaufforderung powercfg -duplicatescheme 8c5e7fda-e8bf-4a96-9a85-a6e23a8c635c eingeben. Damit holst du den Höchstleistungsmodus zurück.

 

Wenn du den Rechner dann neustartest kannst Du über die Energieoptionen dann einen neuen Energiesparplan erstellen und hast Höchstleistungsmodus wieder als Vorauswahl dafür :-).

 

Sei aber bitte mal noch vorsichtig damit, bis @Major_ToM  uns vielleicht sagen kann, ob Medion im Modus Ausbalanciert absichtlich Änderungen und Kürzungen von Einstellmöglichkeiten vorgenommen hat, um bei Nutzung der 165W Wärmethematiken oder anderen Problemen vorzubeugen.

 

Viel Erfolg

g-star-men
Explorer
Nachricht 107 von 194
1.131 Aufrufe
Nachricht 107 von 194
1.131 Aufrufe

Achja ich hab noch was gemacht, was jetzt nicht direkt mit dem Energiesparplan zu tun hat, Euch aber Probleme bereiten kann, wenn Ihr mal mit Powerrecovery in den Auslieferungszustand zurück wollt. Das wird im Normalfall nicht gehen und Ihr bekommt einen Fehler angezeigt.

 

Um das zu beheben geht unten auf die Suchlupe in der Taskleiste und gebt dort Bitlocker (ist nicht nur bei WIN10 Pro so sondern auch bei unserer Version) ein. Es zeigt Euch dann Geräteverschlüsselung an und die dann deaktivieren. Dann klappt es auch wieder mit Powerrecovery.

 

VG

Major_ToM
Professor
Nachricht 108 von 194
1.102 Aufrufe
Nachricht 108 von 194
1.102 Aufrufe

Hallo zusammen,

 

bevor ich auf die Frage von @g-star-men eingehe zunächst mal meine inbrünstigsten Glückwünsche zu den 17 Jahren IT Berufserfahrung von @Kirsche85.

Applaus! 😉
Doch nun zurück zum Thema:

Dank der sachdienlichen Hinweise von G-Star-Men habe ich nun die Installationshinweise in meinem Post #75 entsprechend angepasst, so dass nun alles wohlformatiert und in der korrekten Reihenfolge nachzulesen ist.

Auch sind die 3 Bestandteile (Bios, Control Center & RTX 3080 DMI-Patch) bei den Downloads der entsprechenden Geräte nun im MEDION Service-Bereich hinterlegt, dass man nicht zwingend den Umweg über die Community gehen muss, um zur Lösung zu gelangen.

 

Apropos: Themenstarter @slasherzx hat sich leider nicht mehr gemeldet, so dass einer von euch gerne den Post #75 als Lösung markieren kann.


@g-star-men  schrieb:

@royklinge 

Sei aber bitte mal noch vorsichtig damit, bis @Major_ToM  uns vielleicht sagen kann, ob Medion im Modus Ausbalanciert absichtlich Änderungen und Kürzungen von Einstellmöglichkeiten vorgenommen hat, um bei Nutzung der 165W Wärmethematiken oder anderen Problemen vorzubeugen.


Soweit mir bekannt, haben wir hier keine "absichtlichen Änderungen/Kürzungen vorgenommen".

 

Mal sehen, wie sich die Sache entwickelt, schon jetzt ein schönes Gaming-Wochenende mit 165 Watt (mindestens) 😉

 

Major ToM

 

 

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
JayZokc
Apprentice
Nachricht 109 von 194
1.090 Aufrufe
Nachricht 109 von 194
1.090 Aufrufe

Hallo an alle,

auch wenn ich nicht mehr im Besitz meines beasts bin, habe ich aufmerksam mitverfolgt was hier passiert und muss sagen das ich wirklich positiv überrascht bin was ihr Teufelskerle von Medion da gemacht habt daraus. Ich bin zwar mit meinem jetzigem Legion 7 sehe zufrieden, dennoch muss man eure Arbeit hier loben und auch schätzen wie ihr euch für den Kunden eingesetzt habt.

Ich weiß nicht wie aber ihr habt es geschafft und damit habe ich auch nicht gerechnet muss ich zugeben. Wobei ich frage mich echt wie ihr das mit einem 230 Watt Netzteil geschafft habt ohne jegliche einbußen machen zu müssen😜, würde mich sehr interessiere

Dennoch wünsche ich allen hier stehts eine spaßige und lange  Zeit mit dem Beast und Hut ab an Medion 

 

Beste Grüße 

 

Beste Grüße 

royklinge
Trainee
Nachricht 110 von 194
1.031 Aufrufe
Nachricht 110 von 194
1.031 Aufrufe

Vielen Dank für die schnellen Antworten, was die Energiesparpläne angeht, aber leider hat es nicht geholfen, da bei mir nur ein Plan aktiv ist und keine anderen zu sehen sind.

 

powercfg /L

Ausgabe:

Bestehende Energieschemen (* Aktiv)
-----------------------------------
GUID des Energieschemas: 381b4222-f694-41f0-9685-ff5bb260df2e (Ausbalanciert) * 

 

 

Der nachfolgende Befehl funktioniert leider nicht, auch nicht als Admin

powercfg -duplicatescheme 8c5e7fda-e8bf-4a96-9a85-a6e23a8c635c
-> Es konnte kein neues Energieschema erstellt werden.
-> Das Energieschema, die Untergruppe oder Einstellung ist nicht vorhanden.

 

Die Lösung steht aber hier

https://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/all/energiesparplaninformation-nicht-verf%C3%BCgba...

 

Bevor nun jemand loslegt, immer einen Export der Registry-Einstellungen durchführen, es sind Änderungen die euer System schädigen könnte!

Rechte Maustaste auf den Zweig 025A5937-A6BE-4686-A844-36FE4BEC8B6D} und Export und auf den Zweig 54533251-82be-4824-96c1-47b60b740d00, falls ihr das wirklich durchführt.

 

1. Regedit
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\explorer\ControlPanel\NameSpace\{025A5937-A6BE-4686-A844-36FE4BEC8B6D}

  1. Maustaste auf PreferredPlan, und klicken Sie dann auf Ändern.
  2. Geben Sie im Feld Wertdaten eine der folgenden:
    • Geben Sie 381b4222-f694-41f0-9685-ff5bb260df2e Ausbalanciert Plan verwendet.
    • Geben Sie a1841308-3541-4fab-bc81-f71556f20b4a den Energiesparplan verwenden.
    • Geben Sie 8c5e7fda-e8bf-4a96-9a85-a6e23a8c635c mit hoher Performance -Plan.
  3. Dann per cmd: powercfg /changename 8c5e7fda-e8bf-4a96-9a85-a6e23a8c635c "High performance"
  4. Nun einen neuen Energiesparplan anlegen und High performance wählen

Achtung vor dem nächsten Tipp,

Wer dann auch noch unter Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Power\PowerSettings\54533251-82be-4824-96c1-47b60b740d00 

in allen Zweigen den Wert Attributes von  1 auf 0 ändert hat dann eine Mega große Auswahl an Einstellungen.

 

Ich habe jedenfalls noch nie so viele Einstellungen für eine CPU gesehen

 

Habt Spaß und immer schön vorsichtig mit den Änderungen 

 

Viele Grüße 

Roy

193 ANTWORTEN 193