abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Erazer Beast X25 Benchmark-Performance und erster Eindruck.

GELÖST
190 ANTWORTEN 190
slasherzx
Trainee
Nachricht 1 von 191
19.395 Aufrufe
Nachricht 1 von 191
19.395 Aufrufe

Medion Erazer Beast X25 Benchmark-Performance und erster Eindruck.

CinebenchMulti23.pngFirestrike.pngTimespy.png

 

settings.png

 

I'm sorry if my German is still not good because Google Translate helped me translate it.
Build quality of the laptop is top, but the TGP boost only to a maximum of 125 watts and 15 watt GPU boost. I thought it would be around 165 watts as I read on some website articles and youtube videos. I was really disappointed because this is one of my biggest purchases so far and I have great expectations for it. For example Legion 7 per 2021 gpu scored almost 13000 in time spy compared to 10600 in my beast x25, that's almost 2500 points difference. There are also higher TGP laptops in the same price range.

Is there a way to unlock the TGP?

 

190 ANTWORTEN 190
Major_ToM
Professor
Nachricht 71 von 191
1.594 Aufrufe
Nachricht 71 von 191
1.594 Aufrufe

Hallo @Playground ,

 

Du wirst es nicht glauben, aber genau diese Frage ging mir heute Morgen auch durch den Kopf. Ich fordere mal einen Status-Bericht an.

 

Viele Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Playground
Contributor
Nachricht 72 von 191
1.509 Aufrufe
Nachricht 72 von 191
1.509 Aufrufe

Hallo und guten Morgen @Major_ToM ,

 

Darf ich mal fragen was deine Anfrage zum Status Bericht ergeben hat ? Ich glaube so langsam dürften die Betroffenen  doch mal mit einem konkreten Lösungsansatz zum Problem rechnen oder ?. Ich mache jede Wette wenn es bis zum erscheinen eines neuen Gaming Laptop Modell von Medion keine Lösung hierzu gibt ist das Ding für Medion und damit leider auch für alle betroffenen vom Tisch. Falsche Angaben/Versprechen von Medion hin oder her egal, Verlierer ist am Ende dann leider wieder der Kunde.Vielleicht ist das auch genau das Ziel von Medion ( nicht von dir Major Tom ) das hier gezielt auf Zeit gespielt wird, damit alles schön in Vergessenheit gerät. Natürlich kann ich mich mit meiner vorahnung auchTäuschen ,aber Leute mal ganz ehrlich das ich glaube nicht. Aber Major Tom du schreibst bestimmt hierzu einpaar Zeilen,auf die wir doch alle sehr gespannt sein dürfen.

 

Gruß Playground

Luke
Community Manager
Nachricht 73 von 191
1.496 Aufrufe
Nachricht 73 von 191
1.496 Aufrufe

Hallo @Playground,

 

unterlasse bitte etwaige Mutmaßungen bezüglich "beabsichtigter Verzögerungen" und derlei mehr. Erstens trifft dies nicht zu, zweitens ist dies nicht wirklich zielführend.

 

@Major_ToM hat eine interne Nachfrage gestartet und wird das Ergebnis mitteilen, sobald eine Antwort der verantwortlichen Fachabteilung vorliegt. Dies kann derzeit unter Umständen durchaus etwas dauern, da es auch bei uns völlig überraschend Sommer geworden ist und einige Mitarbeiter daher im Urlaub sind. Die verbleibenden Kollegen sitzen zu großen Teilen im Homeoffice, was für die abteilungsübergreifende Kommunikation auch nicht immer förderlich ist.

 

Du kannst abschließend davon ausgehen, dass wir hier in der Community ein großes Interesse daran haben, solch negativ konnotierten Threads wie den vorliegenden so schnell wie möglich im Sinne unserer User zu klären & abzuschließen. So schnell, wie es eben geht.

Ich bitte daher noch um etwas Geduld, bis eine Lösung vorliegt. 

 

 

Gruß,

Luke

 

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Playground
Contributor
Nachricht 74 von 191
1.480 Aufrufe
Nachricht 74 von 191
1.480 Aufrufe

Hallo @Luke ich begrüsse dich hier in diesem Thread.Schön das sich ein Community Manager zu Wort meldet. Aber ich muß dir leider wiedersprechen. Die von dir angesprochenen Mutmaßungen von mir beruhen doch alle auf meiner rein persönlichen Meinung,und die ist soweit ich weiß in Deutschland NOCH erlaubt. Ob sie nun zielführend ist oder nicht, tut hier erstmal rein garnichts zur Sache. Laut Aussage von Major Tom vom 18.6 hatte ging ich eigendlich davon aus,das der Asiatische Hersteller/Zulieferer die Angelegenheit in Bearbeitung hat, und das Moderations Team zeitnah über denn Fortgang unterrichtet wird. Wenn natürlich ein großteil der hierfür verantwortlichen Fachabteilung ( egal ob in Asien oder Deutschland )  in Homoffice und Urlaub sind ,sieht die Sache natürlich komplett anders aus. Dann genießen wir jetzt auch denn völlig unerwarteten Sommer,und harren der Dinge bis zur finalen Lösung. In diesem Sinne .....

 

 

Gruß Playground

Major_ToM
Professor
Nachricht 75 von 191
2.989 Aufrufe
Nachricht 75 von 191
2.989 Aufrufe

Hallo zusammen,

 

wir können euch nun drei Updates präsentieren, mit denen wir im Labor die 165 Watt auf verschiedenen Notebooks der Beast X25 Serie nachmessen konnten.
Wichtig: Beachtet bitte, dass die Control Center Aktualisierung sowie das Bios Update zu allen MEDION ERAZER Beast X25 Modellen kompatibel ist, die DMI-Konfigurations-Datei, allerdings speziell die Energieeinstellungen anspricht, wie sie bei einem Modell mit verbautem RTX 3080 Grafikchip benötigt werden.

Die Aktualisierung erfolgt in drei Schritten:

 

  1. Installiert bitte das Bios in der Version 1.19MED09, dass wir euch hier verlinkt haben und dass in Kürze auch über das MEDION Service-Portal herunterzuladen ist.
  2. Deinstalliert bitte nach einem durchgeführten Neustart eure aktuell aufgespielte Version des MEDION Control Centers.
  3. Führt diesen folgenden DMI-Patch für den RTX 3080 Grafikchip aus.
  4. Installiert abschließend die aktuelle Version des MEDION Control Centers in der Version 3.33.18, die wir euch hier verlinkt haben und die auch über das MEDION Service-Portal herunterzuladen ist.

Dazu noch die Installionshinweise des Bios Updates (Punkt 1), bei dem ihr folgendermaßen vorgeht:

 

+++Installationshinweise Bios Update ERAZER Beast X25+++
Bitte verfahrt nach dem folgenden Schema:

1. Entpackt die heruntergeladene Datei in ein von euch gewähltes Verzeichnis auf der Festplatte.
2. Startet den Updateprozess anschließend unter Windows durch dass Ausführen der Datei F.bat per Rechtsklick als Administrator.
3. Nachdem das System neu gestartet wurde, sind die Änderungen wirksam.

Achtung:
Bitte berücksichtigt, dass sich einige Bios Werte im Anschluss an das Update verändert haben können. Deswegen sollter ihr stets eure wichtigsten Parameter vorher notieren.
Wichtig:
Für eventuellen Datenverlust, sowie Fehler an Hard- oder Software, die aufgrund der Ausführung des Updates auftreten, übernimmt die Medion AG keinerlei Haftung. Dies erkennt der Nutzer bei Ausführung des Updates an.

 

Natürlich sind wir auf euer Feedback gespannt. Bei Rückmeldungen gebt bitte immer auch eure aktuell installierte Windows Betriebssystem Version und die Version des EC Bios (ablesbar im Bios Startbildschirm) an, damit wir die Werte mit unseren vergleichen können.

 

Viele Grüße

 

Major ToM
Edit: Ausführungshinweise um Punkt 4. ergänzt und auf Grafikchip RTX 3080 verwiesen
Edit II: Reihenfolge der Ausführungshinweise angepasst, Formatierungen & Typo


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

MaikRophone
Apprentice
Nachricht 76 von 191
1.422 Aufrufe
Nachricht 76 von 191
1.422 Aufrufe

Stark, @Major_ToM!

Ich stürze mich direkt ins Testen.

 

Könnt ihr aus euren Tests noch sagen, inwiefern sich die Leistungssteigerung auf die Abwärme der GPU ausgewirkt hat?

Major_ToM
Professor
Nachricht 77 von 191
1.416 Aufrufe
Nachricht 77 von 191
1.416 Aufrufe

Hi @MaikRophone ,

 

diese Frage werde ich mal an die Kollegen im Lab weitergeben, kann mir aber bei meinem bescheidenen Sachverstand vorstellen, dass es zu einer meßbaren Erhöhung der Temperatur kommt.
Wir bekommen viel Feedback, dass uns bestätigt, dass das Gerät auch bei 140 Watt ein ganz starkes Bild zusammen mit einer moderaten GPU Termperatur abgibt, aber grundsätzlich ist es jedem überlassen, wie lange er mit seinem Rennwagen im roten Bereich fahren möchte..

 

Viele Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
MaikRophone
Apprentice
Nachricht 78 von 191
1.410 Aufrufe
Nachricht 78 von 191
1.410 Aufrufe

Jap, das ist klar. Bin mal gespannt inwieweit sich das gleich bei mir bemerkbar macht. 

BIOS Upadate hat schonmal ohne Probleme funktioniert.

Mehr von mir später!

MaikRophone
Apprentice
Nachricht 79 von 191
1.401 Aufrufe
Nachricht 79 von 191
1.401 Aufrufe

Oookay. Ich bin irritiert.

@Major_ToM ich habe deine Anleitung exakt befolgt, leider führten die Updates ersteinmal nur dazu, dass im Control Center die Regler für TGP und Boots einfach verschwunden sind. 

 

Sowohl in Timespy und Firestrike, als auch im Spielbetrieb unter Volllast läuft die GPU seit den Updates mit maximal 120 Watt.

 

Liegt der Fehler hier bei mir? Habe ich irgendwo eine Einstellung übersehen?

 

Edit: bei der Auswahl der Leistungsprofile kann man auch nur noch zwischen »Ausbalanciert« und »Enthusiast« wählen.

 

Edit 2: soeben festgestellt, dass es seit den Updates beim Spielen von Schatten von Mordor oft einen Absturz gibt, wenn ich die Karte aufruf. Fehler war vorher definitiv nicht da.

Playground
Contributor
Nachricht 80 von 191
1.353 Aufrufe
Nachricht 80 von 191
1.353 Aufrufe

Na dann mal Freiwillige vor die das Update ausprobieren wollen,na wer Traut sich ?  Bei User MaikRophone ging der Schuß ja anscheinend schonmal nach hinten los. Verschlimmbessern oder wie nennt man das ? Übrigens auch ein Himmelsfahrtskomando in Sachen Garantie, da Medion sich ja von vorne herein gegen Fehler an Hard-oder Software aufgrund der Ausführung des Updates absichert. Heißt im Klartext entweder mit denn jetzigen 140 Watt TGP leben,oder die dann laut Update verfügbaren 165Watt TGP Leistung nutzen allerdings ohne Garantie bei einem eventuellen Schäden am Gerät. Na wer hat noch Lust ???? Dies ist wie immer meine Persönliche Meinung,die zum Glück auch noch jeder haben darf.

 

Gruß Playground

190 ANTWORTEN 190