abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Erazer Beast X25 Benchmark-Performance und erster Eindruck.

GELÖST
190 ANTWORTEN 190
slasherzx
Trainee
Nachricht 1 von 191
19.671 Aufrufe
Nachricht 1 von 191
19.671 Aufrufe

Medion Erazer Beast X25 Benchmark-Performance und erster Eindruck.

CinebenchMulti23.pngFirestrike.pngTimespy.png

 

settings.png

 

I'm sorry if my German is still not good because Google Translate helped me translate it.
Build quality of the laptop is top, but the TGP boost only to a maximum of 125 watts and 15 watt GPU boost. I thought it would be around 165 watts as I read on some website articles and youtube videos. I was really disappointed because this is one of my biggest purchases so far and I have great expectations for it. For example Legion 7 per 2021 gpu scored almost 13000 in time spy compared to 10600 in my beast x25, that's almost 2500 points difference. There are also higher TGP laptops in the same price range.

Is there a way to unlock the TGP?

 

190 ANTWORTEN 190
uli4128
New Voice
Nachricht 51 von 191
1.059 Aufrufe
Nachricht 51 von 191
1.059 Aufrufe

Zitat aus meiner E-Mail an den Service vom 02.06.2021:

 

auf der Produktseite:
https://www.medion.com/de/shop/p/high-end-gaming-notebooks-medion-erazer-beast-x25-amd-ryzen-9-5900h...

wurde unter Produktdetails > Daten > Haupteigenschaften angegeben:
- NVIDIA® GeForce RTX™ 3080 Laptop GPU mit 16 GB GDDR6 VRAM, Boost Clock
bis zu 1.605 MHz & Max Graphics Power bis zu 165W

Das war für mich kaufentscheidend.
Nach den Profilen und auch durch Messung werden aber maximal 125W + 15W
Boost erreicht. Lassen sich die Einstellungen noch ändern um die vollen
165W zu erreichen, oder stimmen die 165W nicht?

 

 

 

Antwort vom 05.06.2021:

vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Wir können Ihnen versichern, dass wir mit Hochdruck an einer Lösung arbeiten und uns mit dieser schnellstmöglich wieder bei Ihnen melden werden. Lassen Sie uns gerne umgehend wissen, sollten Sie in der Zwischenzeit weitere bearbeitungsrelevante Informationen für uns haben.

 

 

Es war dem Service also bekannt!

 

Viele Grüße

Uli

Playground
Contributor
Nachricht 52 von 191
1.041 Aufrufe
Nachricht 52 von 191
1.041 Aufrufe

Eine Verlängerung der Rückgabefrist bis geklärt ist ob das Problem behoben werden kann,wäre meiner Meinung nach ein erster Schritt von Medion um denn betroffenen  Kunden eine positive Reaktion zu zeigen.Vielleicht sollten sich hier mal Leute die bei Medion in den Chefetagen  sitzen einmal Gedanken darüber machen.

 

Gruß  Playground 

 

Playground
Contributor
Nachricht 53 von 191
928 Aufrufe
Nachricht 53 von 191
928 Aufrufe

Sagt mal ihr Medion Helden was zieht ihr hier eigendlich für eine erbärmliche Nummer ab ? Keiner von euch hat die Eier in der Hose um hier mal richtig Stellung zu dem Problem zu beziehen.Schön auf Zeit spielen bis genug Gras über die Sache gewachsen ist. Hey Major_Tom wie weit ist denn euer sogenannter Evaluationsprozess ? Suchen denn da die gleichen Leute nach einer Lösung die auch genau für diese Misere auch verantwortlich sind,na dann viel Spaß.Prima auch noch der Satz von dir, das wenn es eine Lösung gibt werden wir hier im Forum als erster Infomiert werden. Ja wo sollt ihr denn sonst Infomieren im Forum der Unterfränkischen Rübenbauer oder wo ? Und Andi M ( Master Moderator ) ich denke auch DU wirst jetzt endlich das Problem erkannt haben, nach dem Pitha 1337 ( danke hierfür ) dir mal nen Link zu eurer eigene Werbung geschickt hat.War für dich natürlich völlig neu die Werbung. Die konntest du natürlich nicht kennen, die war nur schon seit Tagen im Netz.  Und an wenn hast du denn jetzt das Problem am 16.6  weitergemeldet, das laut Major_Tom schon seit dem 11.6 ein Evalutionsprozess durchläuft ? Also irgendwie weis bei euch der eine nicht was der andere macht,naja dann braucht man sich nicht Wundern wenn so Sachen rauskommen.

Wann zum Teufel kommt hier mal von einem Medionmensch eine aktuelle Stellungnahme dazu, ist eine Lösung in Sicht oder nicht ?. Warum kann man denn hier nicht Klartext reden ! Eure hinhaltetaktik geht denn Leuten mächtig auf Sa.......k

Ein dank möchte ich noch an alle Aussprechen die mit Texten, Links, und Bildern hierzu betragen das denn doch meines Erachtens sehr schlecht strukturierten/Infomierten Medionmenschen die Augen geöffnet werden.

So ich habe fertig.

 

Gruß Playground

Major_ToM
Professor
Nachricht 54 von 191
905 Aufrufe
Nachricht 54 von 191
905 Aufrufe

Hallo @Playground 
zunächst mal ein Hinweis: Um einen Community User insofern zu erwähnen, dass er bei einer Antwort von dir benachrichtigt wird, schreibe doch vor den jeweiligen Namen ein @ Zeichen (z.B. @Major_Tom). Sonst haben die Erwähnungen nur bedingten Erfolg.

Ich kann die Ungeduld verstehen, was aber nicht bedeutet, dass mir deine Wortwahl ggüber dem Moderatoren-Team gefällt. Fakt ist, dass uns (dem Administrations-/Moderations Team der MEDION Community) die Information gegeben wurde, dass der Hersteller "die Angelegenheit in Bearbeitung" hat und uns über den Fortgang noch während dieser Woche unterrichten wollte.
Sollte das nicht passieren, werde ich einen Reminder platzieren.

 

Bei allem Verständnis lesen sich einige Formulieren so, als ob das Community-Moderations-Team euch absichtlich, bewusst und mit Hinterlist Informationen vorenthalten würde.
Nochmal: Wenn wir eine finale Lösung haben, werden wir das hier verkünden und zwar so, dass jeder Nutzer mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln zu seinem Recht kommt.
Ist das so verständlich?

Viele Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Playground
Contributor
Nachricht 55 von 191
890 Aufrufe
Nachricht 55 von 191
890 Aufrufe

 Hallo @Major_ToM

Wie ich sehe waren die etwas schärferen Worte von mir Erfolgreich,jedenfalls was eine sofortige Rückmeldung von dir betrifft.Du mußt verstehen das hier bei vielen Leuten die Rückgabefrist fürn X25 langsam abläuft,und das ist der springende Punkt bei der Sache.Dieser Umstand macht denn Leuten Angst. Sag mir doch bitte wie sich die Leute jetzt verhalten sollen ? Sollen sie denn Laptop erstmal behalten in der Hoffnung das in ihrer gesetzlichen Rückgabe Frist das Problem gelöst wird ? Passiert aber genau in ihrer Frist nichts  ist die Rückgabefrist verstrichen .Weist du was ich damit sagen will,diese Ungewissheit ist genau das was die Leute auf die Palme bringt . Warum räumt Medion denn nicht einfach allen Käufern des X25  eine verlängerte Rückgabefrist ein, bis es klar ist  ob und inwieweit das Problem überhaupt gelöst werden kann? Ich meine das wäre doch mehr wie Fair denn Kunden gegenüber,und Medion würde seinen guten Willen zeigen.

 

Gruß Playground

JayZokc
Apprentice
Nachricht 56 von 191
882 Aufrufe
Nachricht 56 von 191
882 Aufrufe

Also Fakt ist das man wenn man ein Produkt mit entsprechender Leistung bewirbt/beworben wird, man davon ausgeht als Kunde das hier ausgiebig getestet wurde genau darauf hin das jeder Kunde das für sein Geld bekommt was er auch erwartet. Und bis letztens hatte ich auch noch Hoffnung aber es ist jetzt unterm Strich schon soviel erörtert worden. Das fängt beim Netzteil an und endet bei den Temperaturen.

Wenn ich mir nen Auto kaufe was mit 250 PS beworben wird, aber im Endeffekt nur 200 hat ist das halt ein echtes sche** Gefühl als Kunde. Es ist nicht viel aber gersde dafür hat man viel Geld bezahlt und man möchte das haben was angepriesen wurde.

Für mich selbst, ich habe meinen zurück geschickt vorgestern und erwarte das Legion 7.

Natürlich wünsche ich hier allen Beteiligten das eine Lösung gefunden wird welche positiv für jeden ausfällt und bin trotzdem gespannt ob und wie das medion Lösen wird. Es ist halt alles wirklich nur schade. Hoffentlich lernt man wenigstens daraus.

 

Beste Grüße 

Nibby
Trainee
Nachricht 57 von 191
854 Aufrufe
Nachricht 57 von 191
854 Aufrufe

@Playground Ich finde deine "schärfere" Wortwahl auch nicht angebracht, auch wenn ich deine Ungeduld und Frustration über die Ungewissheit komplett nachvollziehen kann. Ich bin für den Laptop extra nach Essen gefahren und habe sogar 50 Euro mehr zahlen müssen. Meine Rückgabefrist ist auch schon abgelaufen und ja, auch für mich waren die 165 tgp kaufentscheidend. @Major_ToM und die anderen Medion-Mitarbeiter können dir aber ja nur mitteilen, was sie wissen und wollen dir eher helfen, das Problem zu lösen, als dass sie dir absichtlich Information vorenthalten oder dich böswillig warten lassen.

Die Frage is jetzt, ob du überhaupt noch Freude am Gerät entwickeln kannst. Wenn deine Rückgabefrist in Kürze abläuft, ist es vielleicht wirklich besser, wenn du das Gerät zurückschickst und dich um eine Alternative bemühst, um sicher zu gehen, dass du einen Laptop mit 165 tgp nutzen kannst.

Ich werde warten, ob und wie Medion das Problem lösen kann und falls nicht, wie sie den betroffenen Kunden entgegen kommen.

 

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! 

Major_ToM
Professor
Nachricht 58 von 191
774 Aufrufe
Nachricht 58 von 191
774 Aufrufe

Guten Morgen zusammen,


@Nibby  schrieb:

@Playground Ich finde deine "schärfere" Wortwahl auch nicht angebracht, auch wenn ich deine Ungeduld und Frustration über die Ungewissheit komplett nachvollziehen kann. Ich bin für den Laptop extra nach Essen gefahren und habe sogar 50 Euro mehr zahlen müssen. Meine Rückgabefrist ist auch schon abgelaufen und ja, auch für mich waren die 165 tgp kaufentscheidend. @Major_ToM und die anderen Medion-Mitarbeiter können dir aber ja nur mitteilen, was sie wissen und wollen dir eher helfen, das Problem zu lösen, als dass sie dir absichtlich Information vorenthalten oder dich böswillig warten lassen.

Die Frage is jetzt, ob du überhaupt noch Freude am Gerät entwickeln kannst. Wenn deine Rückgabefrist in Kürze abläuft, ist es vielleicht wirklich besser, wenn du das Gerät zurückschickst und dich um eine Alternative bemühst, um sicher zu gehen, dass du einen Laptop mit 165 tgp nutzen kannst.

Ich werde warten, ob und wie Medion das Problem lösen kann und falls nicht, wie sie den betroffenen Kunden entgegen kommen.

 

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! 


Danke, @Nibby .. dass hätte genau mein Wortlaut sein können, dem stimme ich zu 100% zu.

 

Viele Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Playground
Contributor
Nachricht 59 von 191
695 Aufrufe
Nachricht 59 von 191
695 Aufrufe

@Nibby ob ich die in der Werbung von Medion versprochenen/beworbenen 165Watt TGP jeden Tag voll brauchen würde weiß ich nicht ,tut aber auch nichts zur Sache.Fakt ist wenn ich die Leistung brauchen würde kann ich sie nicht abrufen, weil sie einfach nicht vorhanden ist, und das ist der entscheidente Punkt.Ich habe für eine versprochene Leistung Geld bezahlt die ich nicht nutzen kann wenn ich sie brauche,und das geht so mal garnicht.Ach Nibby da deine Rückgabefrist ja sowieso abgelaufen ist hast du eh keine andere Wahl mehr als denn Laptop zu behalten und abzuwarten. Das erklärt vielleicht auch wieso du so entspannt in dieser Sache bist .Aber was ist denn eigendlich wenn Medion das Problem nicht lösen kann ,und angenommen es gibt auch kein entgegenkommen für die betroffenen Kunden ,was ist dann  ??? Bist du   du dann auch noch so ruhig und gelassen ? Oder fühlst  du dich dann doch vielleicht einwenig ver....scht ? Wie würde denn deiner Meinung nach ein zufriedenstellendes Entgegkommen von Medion aussehen ? Was meine ( nur ) etwas schärfere Wortwahl betrifft, so muß ich sagen da habe ich doch genau ins Schwarze getroffen. Denn ohne diese hätte sich Major_Tom bis heute nicht gemeldet.Also sehe ich diese Maßnahme als Notwendigkeit und als kleine Weckruf an,und werte das dadurch zügige Melden von Major _Tom als ein Erfolg für mich und alle anderen Betroffenen die wissen wollen wie es jetzt weiter geht. Ich habe so langsam das Gefühl als ob Medion hier seinem Fehler hier garnicht so richtig bewusst ist ,und die betroffenen Kunden doch froh sein könnten wenn da überhaupt was unternommen wird. Es gibt kein offizielles Statement von Medion das hier was schief gelaufen ist, und wie genau das Problem jetzt gelöst werden soll ? Gibt es denn keinen richtigen offiziellen von Medion der hierzu mal  ausführlich Stellung bezieht ? Hallo Major _Tom so wie es aussieht bist du ja der einzige der versucht hier für Medion Kohlen aus dem Feuer zuholen, und anscheinend bist auch du der einzige wo Kontakt zu denn Asiaten hat,und weiß was Stand der Dinge ist.Wenn dem so ist dann lasse uns doch bitte mal an deinem Wissen teilhaben ,und kläre uns auf .Wie ist denn der aktuelle Stand des Evaluationsprozess  ? Sind die Asiaten der Lösung auf der Spur ??? Gibt es Hoffnung für alle Betroffenen,oder muß man schon von Geschädigten schreiben ?  So ich finde meine Wortwahl war diesmal aber nicht scharf,ob ich jetzt trotzdem eine zügige Antwort bekomme ????

 

Gruß Playground

 

Nibby
Trainee
Nachricht 60 von 191
675 Aufrufe
Nachricht 60 von 191
675 Aufrufe

@Playground Wenn das Problem nicht gelöst werden kann und Medion keinerlei Entgegenkommen zeigt, könnte ich mit dem von dir genannten Argument tatsächlich rechtlich Druck ausüben. Die versprochene Leistung wurde nicht erbracht, so dass nachgebessert werden muss, bzw der Kaufvertrag rückabgewickelt wird.

Ich bin aber optimistisch, dass es dazu gar nicht erst kommen muss.

 

Bezüglich deiner "schärferen" Wortwahl : Es trifft halt die Falschen. Das ist so, als würdest du den Kassierer im Supermarkt anschreien, weil in deiner Pizzabaguette Packung nur ein Baguette und nicht zwei drin sind.

Du hast absolut Recht, sauer zu sein, weil bei Medion etwas schief gelaufen ist. Das haben aber die Moderatoren hier nicht zu verantworten.

Warum gibst du deinen Laptop nicht einfach zurück und ersparst dir die Frustration, noch länger im Ungewissen zu bleiben, ob und was passieren wird? 

190 ANTWORTEN 190