abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion ERAZER Erfahrungswerte

Beginner
Nachricht 1 von 11
63.007 Aufrufe
Nachricht 1 von 11
63.007 Aufrufe

Medion ERAZER Erfahrungswerte

Hallo zusammen,

 

benötige zwecks Kaufentscheidung eure Erfahrungswerte zu folgenden Medion ERAZER-PC's:

 

  1. X5369F,
  2. X5371F,
  3. X5753D und
  4. X5312F

Muss aber ehrlicherweise sagen, dass Gaming bei mir absolut sekundär ist. Primär benötige ich ein "Arbeitspferd" mit massig Arbeitsspeicher, guter Grafikkarte, Multitaskingfähig...

Habe Software, die relativ hohe Anforderungen an den PC stellen, darunter etliches von Adobe (wie InDesign, Photoshop, Illustrator usw.), MS Office 2016 und sonstige SW die viel Ressourcen des PC benötigen.

 

Dachte, die ERAZER-Serie bietet da das bessere Gesamtpaket als die anderen Medion-PC's.

Würde mich sehr über Rückmeldungen freuen.

 

Oh, by the way, ich bin kein PC-Freak!! Wäre euch daher dankbar, wenn ihr mir eure Rückmeldungen für "Normalsterbliche" verfasst!

 

Merci und Grüße

 

Salpeter

__________________________________________
Nicht der Bandscheibenvorfall ist Volkskrankheit Nr. 1,
sondern Ignoranz und Intoleranz!
10 ANTWORTEN 10
Superuser
Superuser
Nachricht 2 von 11
62.995 Aufrufe
Nachricht 2 von 11
62.995 Aufrufe

Re: Medion ERAZER Erfahrungswerte

moin @Salpeter370 - willkommen!

wenn powergames nicht deine ständige intension ist - sondern damit 'arbyten'

neige ich eher dazu ein NB zu nehmen (geräusch und stromverbrauch).

mein NB (fremdfabrikat) nutze ich hauptsächlich auch für die von dir angegebenen anwendungen und zum proggen -

fünzt mit i7 und 8 GB-RAM mit externem 27" super - teilweise schalte ich das NB-Display (18,4") auch hinzu - also dual-monitor. wegen VMs sinne ich noch über RAMaufrüstung auf 16 GB nach ;-)

aber jeder wie mag ;-)

viel glück & grüssinx

Superuser
Nachricht 3 von 11
62.986 Aufrufe
Nachricht 3 von 11
62.986 Aufrufe

Re: Medion ERAZER Erfahrungswerte

@Salpeter370

 

Halllo, es gab kurz vor Weihnachten bei Aldi-Süd ein  Pseudo- "Erazer" P7644 - Notebook,17 Zoll Full HD, 8 GB Arbeits-Speicher, i7 Proc 6500U, Nvidia Grafik GeForce GTX 950M mit Optimus-Technologie (Switching zwischen Onboard Intel-Grafik und Nvidia-Karte), 256 GB SSD und 1TB HDD für 899,-€

 

Die Grafik ist nicht extrem ausgelegt, statt VRAM nur G-DDRAM, also für Hardcore-Gamer zu wenig, für deine Zwecke aber sicher ausreichend schnell. 

 

Als Desktop-Ersatz falls angebracht eine gute Wahl.

 

gruss, daddle

.

 

Superuser
Superuser
Nachricht 4 von 11
62.980 Aufrufe
Nachricht 4 von 11
62.980 Aufrufe

Re: Medion ERAZER Erfahrungswerte

@daddle

die spezifikationen lesen sich gut! :-)

also für mich war kaufentscheidend (fremdfabrikat) daß eben kein VRAM (vom RAM verbruzzelt wird) - habs lieber real ;-)

meist reicht mir auch die IntelHD - zum spielen (auf dual-monitor) dann eben doch meine Nvidia ;-)

aber jeder wie mag ;-)

grüssinx

 

 

 

Beginner
Nachricht 5 von 11
62.969 Aufrufe
Nachricht 5 von 11
62.969 Aufrufe

Re: Medion ERAZER Erfahrungswerte

Sers @McB & @daddle,

 

vielen Dank für eure schnellen RM! Geht ja fix hier, super.

Also die NB-Alterna kam mir auch schon in den Sinn, da bin ich auch noch am abwägen, tendiere aber eher zur Desktop-Variante.

Na ja, mal sehen wohin bzw. zu welcher Lösung mich meine Überlegungen und eure Erfahrungswerte führen.

Zunächst nochmals Merci für eure RM, Grüße und ein schönes WE!

 

Salpeter

__________________________________________
Nicht der Bandscheibenvorfall ist Volkskrankheit Nr. 1,
sondern Ignoranz und Intoleranz!
Master
Nachricht 6 von 11
57.788 Aufrufe
Nachricht 6 von 11
57.788 Aufrufe

Re: Medion ERAZER Erfahrungswerte

Hallo @Salpeter370,

 

hast Du inzwischen eine Entscheidung getroffen, oder benötigst Du noch weitere Informationen?

 

Wie heißt es so schön: "Hier werden Sie geholfen"

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Beginner
Nachricht 7 von 11
57.766 Aufrufe
Nachricht 7 von 11
57.766 Aufrufe

Re: Medion ERAZER Erfahrungswerte

Guten Morgen Major_Tom "Feldbusch",

 

danke für die Rückfrage. Habe mich noch nicht endgültig entschieden. Wäge immer noch ab zwischen Mobilität und Leistung, grob gesagt. Also entweder Laptop oder Desktop-PC.

 

Wie gesagt, ich verwende Programme, die wie eine Kollegin sagte "mächtige Tools" sind und dementsprechend PC-Leistung benötigen. Von daher wiß ich nicht, ob das ein Laptop auf Dauer bringt. Andererseits kann man sich so ein Teilchen auch mal schnell auf'n Balkon oder die Terrasse mitnehmen und dort arbeiten oder spielen oder whatever...

 

Also wie Du siehst, wäge ich noch ab. Wobei ich tendenziell eher auf Leistung/Power als auf Mobilität stehe. Smiley (zwinkernd)

 

Aber tu Dir keinen Zwang an, mir einen Ratschlag zu geben. Bin da für alles offen.

 

Grüße

 

Salpeter

__________________________________________
Nicht der Bandscheibenvorfall ist Volkskrankheit Nr. 1,
sondern Ignoranz und Intoleranz!
Master
Nachricht 8 von 11
57.368 Aufrufe
Nachricht 8 von 11
57.368 Aufrufe

Re: Medion ERAZER Erfahrungswerte

Hallo @Salpeter370,

 

die richtige Kaufentscheidung hängt u.a. von deinem Geldbeutel und den Anwendungsprogrammen ab, die Du nutzt.
Mit einem NB ist man mobil, wenn Du aber z.B. Grafik- Fotobearbeitung, Videoschnitt o.Ä. betreibst, würde ich einen DT PC + 27" Display immer einem NB vorziehen.

 

Bist Du z.B. im Außendienst tätig, nützt dir ein DT PC herzlich wenig.

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Beginner
Nachricht 9 von 11
57.301 Aufrufe
Nachricht 9 von 11
57.301 Aufrufe

Re: Medion ERAZER Erfahrungswerte

Hallo Major_Tom,

 

sehe ich im Grunde ebenso. Einen 27" (HP Pavilion 27xi) habe ich mir schon vor einiger Zeit zugelegt. Möchte ich nicht mehr missen!!

 

Und was das Kriterium "Außendienstler" angeht, nö!

Wie erwähnt nutze ich von Adobe InDesign (2015), Photoshop, Acrobat DC und Illustrator. Dazu MS Office 2016 u.a.

 

Von daher ist die Entscheidung also fast schon gefallen.

 

Grüße

 

Salpeter

__________________________________________
Nicht der Bandscheibenvorfall ist Volkskrankheit Nr. 1,
sondern Ignoranz und Intoleranz!
Contributor
Nachricht 10 von 11
57.161 Aufrufe
Nachricht 10 von 11
57.161 Aufrufe

Re: Medion ERAZER Erfahrungswerte

Hallo Salpeter,

 

da ich schon seit einer Weile in der Grafik-Branche arbeite, kann ich Dir auf jeden Fall Infos zum Leistungsbedarf der von Dir genannten Programme nennen.

 

DIe Adobe-Programme profitieren eigentlich kaum von einer High-End-CPU, selbst ein besserer i5 genügt schon, wenn Du denn nicht dauernd Photoshop-Filter über GB-Bilder laufen lassen oder High-End-Videoschnitt machen willst. Hier sind ein anständiger Arbeitsspeicher – für Photoshop sind 16 GB normalerweise eine gute Wahl – und wegen der ständigen Schreib- und Lesevorgänge eine schnelle Platte, also mind. eine 250 GB-SSD wichtig (ich will nie wieder ohne SSD!!!).

 

Da du ja schon einen großen Monitor Dein Eigen nennst, könntest Du natürlich mit einem "fetten" Erazer-15-Zoll-Notebook einen guten Kompromiss schließen, wenn Dein Geldbeutel es hergibt. Den Lappi-Bildschirm kannst Du gut als Zeitmonitor für die Werkzeugpaletten nutzen. Allerdings sind auch die kleineren Formate nicht unbedingt zum Couchsurfen geeignet, dafür sind sie einfach zu schwer.

Mein Tipp wäre: 15-Zöller, i7 (natürlich nicht die U-Version) oder potenter i5, 16 GB, 256 GB SSD und fürs Spielen mind. eine 960MX.

 

Viel Spaß

Christoph