abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MEDION® ERAZER® X67128 Mainboard fragen!

GELÖST
3 ANTWORTEN 3
JustRegge
Visitor
Nachricht 1 von 4
1.091 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
1.091 Aufrufe

MEDION® ERAZER® X67128 Mainboard fragen!

Guten Tag!

 

Ich besitze einen X67128 der sehr laut ist, nun ist die Frage ob es sich überhaupt noch lohnt ihn aufzurüsten, wenn die Intel i5 schon dauerhafte 40-50C° OHNE GAMING BETRIEB hat und im Gaming 70-fast 100C° hat (ohne In-Game Fehler (außer abstürzer bei 105C°) fehlerfrei läuft). Nur packt das Medion Mainboard eine Intel i7 9700F oder K? und vor allem packt es und das Mainboard eine Zotac 2080 Ti überhaupt oder muss ich gleich den ganzen Computer ausschlachten und das Medion Mainboard versuchen zu verkaufen, packt die kleine zu laute Lüftung sowas oder brauch ich auch was neues? 

 

LG JR!

Tags (2)
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 4
1.040 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
1.040 Aufrufe

Hallo @JustRegge und herzlich willkommen in der Community.

 

Zunächst einmal sind solche hohe Temperaturen nicht normal. Hier scheint etwas mit dem Kühlsystem nicht zu stimmen. Eventuell ist der Lüfter verstaubt und muss gesäubert werden oder die Wärmeleitpaste ist ausgetrocknet und müsste getauscht werden.

 

Darüberhinaus ist der Betrieb von anderen CPUs von uns nicht getestet worden. Daher kann ich dir leider nicht sagen, ob eine leistungsstärkere CPU erkannt werden und funktionieren würde. Weiterhin sind die Komponenten aufeinander abgestimmt. Wenn du eine leistungsstärkere CPU verbaust, könnte diese auch wärmer werden. Ich bin mir nicht sicher, ob die Kühlkomponenten mit der erhöhten Wärmeentwicklung umgehen könnten.

 

Wenn ich das jedoch richtig sehe, ist das Gerät aus dem Dezember 2019. D.h. du hast noch Garantie. Warum wendest du dich nicht an unseren Support und lässt das Gerät in der Werkstatt überprüfen?

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 4
1.041 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
1.041 Aufrufe

Hallo @JustRegge und herzlich willkommen in der Community.

 

Zunächst einmal sind solche hohe Temperaturen nicht normal. Hier scheint etwas mit dem Kühlsystem nicht zu stimmen. Eventuell ist der Lüfter verstaubt und muss gesäubert werden oder die Wärmeleitpaste ist ausgetrocknet und müsste getauscht werden.

 

Darüberhinaus ist der Betrieb von anderen CPUs von uns nicht getestet worden. Daher kann ich dir leider nicht sagen, ob eine leistungsstärkere CPU erkannt werden und funktionieren würde. Weiterhin sind die Komponenten aufeinander abgestimmt. Wenn du eine leistungsstärkere CPU verbaust, könnte diese auch wärmer werden. Ich bin mir nicht sicher, ob die Kühlkomponenten mit der erhöhten Wärmeentwicklung umgehen könnten.

 

Wenn ich das jedoch richtig sehe, ist das Gerät aus dem Dezember 2019. D.h. du hast noch Garantie. Warum wendest du dich nicht an unseren Support und lässt das Gerät in der Werkstatt überprüfen?

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Masterplan
Newcomer
Nachricht 3 von 4
214 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
214 Aufrufe

@Andi 

Kann ich denn auf dem zweiten Steckplatz eine SSD M2 NVME nachrüsten? 

Oder läuft dieser nur mit SATA-Protokoll?

 

Meine msn ist 10023117 um eventuell festzustellen welches Mainbord verbaut ist.

 

Danke schon mal für jede Antwort.

Andi
Master Moderator
Nachricht 4 von 4
209 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
209 Aufrufe

Hallo @Masterplan und herzlich willkommen in der Community.

 

In deinem X67128 (MD 34180) mit der Artikelnummer 10023117 ist ein ECS B360H4-EM Mainboard verbaut.

Wirf mal einen Blick in diesen Thread (Nachricht 15). Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
3 ANTWORTEN 3