abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MEDION ERAZER X5312 Grafikkarte tauschen

4 ANTWORTEN 4
Herr_Lehmann
New Voice
Nachricht 1 von 5
1.022 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
1.022 Aufrufe

MEDION ERAZER X5312 Grafikkarte tauschen

Hallo zusammen!

 

Ich habe einen MEDION ERAZER X5312 E EU (MSN: 10018756) mit einer GeForce GTX 780. Da diese defekt ist wollte ich eine ZOTAC GeForce GTX 1070 TI AMP Edition einbauen.

 

Leider bootet der PC mit dieser Karte nicht, sondern piept (lang, kurz, kurz) und der Monitor bleibt dunkel.

 

Im Bios habe ich noch folgende Infos (ja ich kann es mit der alten Karte noch auslesen/verändern, nein bis ins Windows komme ich nicht, Windows "Starthilfe" wird jedoch angezeigt):

 

Projekt: MS-7848

Version: M7848W08.20C

Build Date: 09/23/2013

 

Ausserdem steht noch da Aptio Setup Utility - American Megatrends, Inc. - Version 2.16.1240

 

Ich habe im BIOS nicht verändert, so habe ich u. a. folgende Einstellungen:

 

OS Select: WIN8

Fastboot: On

VGA Support: EFI Driver

 

Auf dem Mainbord steht neben MS-7848 noch Version 1.0

 

 

 

Kann mir hier jemand weiterhelfen, so dass ich die neue Karte ans laufen bekomme?

 

Wenn weitere Informationen benötigt werden, bitte einfach Fragen.

 

Vielen Dank im Voraus!

 

Herr Lehmann

 

4 ANTWORTEN 4
Kollegah
Explorer
Nachricht 2 von 5
1.008 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
1.008 Aufrufe

Moin Herr Lehman,

kann es sein, dass deine neue Karte keine UEFI Firmware hat? Sowas ist hier schon oft gefragt worden, ich hab's über die Suche gefunden..ganz einfach, guckst Du hier: https://community.medion.com/t5/Desktop-PC-All-In-One/Grafikkarte-auf-Mainboard-MS-7848-austauschen-...

Kollegah
Herr_Lehmann
New Voice
Nachricht 3 von 5
999 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
999 Aufrufe

Hallo Kollegah,

 

ich glaube nicht, dass es daran liegt. Hier wird die Karte jedenfalls mit "UEFI Supported" angegeben:

 

https://www.techpowerup.com/vgabios/196711/zotac-gtx1070ti-8192-171016

 

ICh habe im Bios auch schon mal von "VGA EFI-Diver" auf "VAG Auto" gestellt, was jedoch auch nicht geholfen hat.

 

Hat noch jemand eine Idee? Oder gibt es jemand bei dem eine "10er GTX" auf meinem Board läuft?

 

Viele Grüße

 

Herr Lehmann

Herr_Lehmann
New Voice
Nachricht 4 von 5
991 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
991 Aufrufe

Guten Abend meine Damen und Herren,

nun wird es noch interessanter ...

Nach dem ich aus lauter Verzweiflung (und weil es bei andern Nutzern auch "geholfen hat") den PC mehrmals hinternander eingeschaltet habe, ist er doch tatsächlich ohne Probleme hochgefahren. Er läuft auch vorzüglich, inkl. Auslastung bei aufwendigen Spielen. Ein Neustart aus Windows 10 heraus klappt auch. Doch sobald ich Ihn Ausschalte funktioniert ein Einschalten nur nach duzenden Versuchen.

 

Ich hab schon die Knopfzelle des Bios gewechselt, was jedoch keine Besserung brachte.

 

Wenn ich meine defekte (GTX 780) einsetze startet er jedes mal. Zeig jedoch im Bios und bei der Windowswiederherstellung schon Artefakte uns schmiert spätestens beim regulären Windowsanmeldebildschirm ab (Blackscreen - Neustart).

 

Noch irgendwelche Ideen? Gerne auch Voodoo! 😉

 

Herr Lehmann

daddle
Superuser
Nachricht 5 von 5
979 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
979 Aufrufe

@Herr_Lehmann

 

Versuche den Kartenwechsel mit deaktivierten Schnellstart in den Windows Energieeinstellungen  und deaktiviere im UEFI  Fastboot. Und nach  jedem Wechsel der Grafik-Hardware einmal booten und mit gedrückter Shifttaste "Herunterfahren“ wâhlen, oder über "Neustarten“ neu booten.  Spâtestens beim zweiten Bootvorgang sollte dann die neue Grafikkarte richtig initialisiert werden.

 

Gruss, daddle

4 ANTWORTEN 4