abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MEDION® ERAZER® Engineer X10 friert ein!

GELÖST
750 ANTWORTEN 750
c4ngo
Trainee
Nachricht 1 von 751
79.523 Aufrufe
Nachricht 1 von 751
79.523 Aufrufe

MEDION® ERAZER® Engineer X10 friert ein!

Moin! Habe am 3.5 einen Erazer X10 mit i7 11700 & RTX 3070 gekauft. Nach 2-3 Stunden friert der PC einfach oft ein. Dann hilft nur ein Power Reset. Ich habe alle Treiber bereits aktualisiert. Windows Updates sind auch aktuell. Auch die 3070 habe ich in GeForce Experience aktualisiert.

Der PC hängt sich beim Zocken, als auch unter OBS mit Webcam Betrieb auf. Meine Frage, in dem PC ist ein 200-240Vac Netzteil. Das kann doch niemals genügend für die Grafikkarte sein oder? Ich freue mich auf eure Hilfe!

 

750 ANTWORTEN 750
Bnu
Tutor
Nachricht 541 von 751
1.045 Aufrufe
Nachricht 541 von 751
1.045 Aufrufe

@Angelus 

 

das ist interessant, was steht denn noch in Deiner Ereignisanzeige? Keine korrigierten Fehler PCIe (oder wie das hieß?)

Christian1980
Trainee
Nachricht 542 von 751
999 Aufrufe
Nachricht 542 von 751
999 Aufrufe

@Andi 

habe gestern das .21 Bios aufgespielt, über Nacht war der Rechner an und lies sich heute morgen fehlerfrei aus dem Ruhemodus holen.

habe jetzt mal den Energiesparplan von Höchstleistung auf Energiesparen gesetzt und werde das Verhalten weiter beobachten und Mitte nächste Woche Rückmeldung geben.

 

Sollte wieder ein Freeze auftreten würde ich mich vorher melden.

KillaGT
Contributor
Nachricht 543 von 751
849 Aufrufe
Nachricht 543 von 751
849 Aufrufe

@all

 

könnte einer der das 021 bereits aufgespielt haben vllt netter Weise für alle Anderen die das Update aufspielen möchten ein kleines tutorial hier im Dialog verfassen wie genau vorzugehen ist. Unter dem Gesichtspunkt das es wohl keine EC Datei zu flashen gibt wäre das für alle recht Hilfreich, vor allem wäre der zeitliche Aufwand auch interessant, welche Datei wird genau angeklickt um das update zu starten, setzt der Rechner während des flashens aus, wie lange dauert der Vorgang in etwa, ist es erneut erforderlich den Rechner danach vom Strom zu trennen usw.

 

 

Airliner68
Tutor
Nachricht 544 von 751
785 Aufrufe
Nachricht 544 von 751
785 Aufrufe

Hallo Leute,

 

wie in meinem Post 526 habe ich bereits unmittelbar nach erscheinen der Version 021 diese geflashed.

1. Datei herunterladen und entpacken. (heist bei mir "bios_b560h6-em_v21"

2. Die Datei "Fash.bat" aufrufen.

3. Updateprozess beginnt, wird aber durch Pausen unterbrochen (Rechner einfach weiterlaufen lassen, fühlt sich aber nicht gut an)

4. Nach Ende des Updating startete mein Rechner selbstsändig, fuhr aber erst beim zweiten mal mit dem Windows hoch !

5. Noch einmal Rechner neustarten und mit F8 ins BIOS und die einstellungen überprüfen.(Hat sich meines erachtens nichts verändert, außer CPU C1E enabled)

6. Rechner und Windows neu starten.

Läuft bis heute anstandslos. (Natürlich ohne Gewähr).

 

VG Carsten

Airliner68
Tutor
Nachricht 545 von 751
783 Aufrufe
Nachricht 545 von 751
783 Aufrufe

Sorry, hatte ich vergessen

dauert ca. 5min.

 

VG

daddle
Superuser
Nachricht 546 von 751
781 Aufrufe
Nachricht 546 von 751
781 Aufrufe

@KillaGT 

 

 Da braucht man keine spezielle Anleitung. Der allgemeine Teil reicht doch.

Mache ein Verzeichnis Bios021, oder benenne Du es wie du willst.. Klicke doppelt auf die bios_b560h6-em_v21. zip, und kopiere alle darin entpackten Dateien in das eben erstellte Verzeichnis.

Schliesse alle offenen Windows-Programme. 

Dann klicke doppelt auf die Flash bat.

Die Flash.bat enthält den Parameter /reboot, das bedeutet eine Wartepause ist nicht nötig. 

Der Rechner bootet von alleine nach Abschluss des Flashvorganges. Wichtig ist nach dem Start der Flash.bat während des Flashvorganges nichts am Rechner zu machen, auch wenn es so aussähe als hätte er sich aufgehängt.

Nach ein paar Minuten sollte er neu starten,

 

Gruss, daddle

 

 Edit: Da haben sich Airline und mein Post gerade zeitlich überschnitten! Das kommt davon wenn man beim Verfassen des Texts  einen Krimi guckt, dann klickt man zu spät auf "Absenden".

Anonymous
None
Nachricht 547 von 751
767 Aufrufe
Nachricht 547 von 751
767 Aufrufe

@KillaGT

Hmm... Wer die Flash.bat Datei über die cmd aufruft kann exakt sehen wie das BIOS aufgespielt wird.

Dort wird dann alle Schritte angezeigt. 

Also mit doppelklick sollten solche bat Dateien nicht ausgeführt werden. 

Dadurch wird in der Regel die DOS Box nicht angezeigt. 

Bin jetzt nicht am Rechner sonst würde

ich noch Screenshots posten. 

 

 

 

daddle
Superuser
Nachricht 548 von 751
756 Aufrufe
Nachricht 548 von 751
756 Aufrufe

@Anonymous 

 


@Anonymous  schrieb:

 

Hmm... Wer die Flash.bat Datei über die cmd aufruft kann exakt sehen wie das BIOS aufgespielt wird.

Dort wird dann alle Schritte angezeigt. 

Also mit doppelklick sollten solche bat Dateien nicht ausgeführt werden. 


Nope! Mit einem Klick startet der Windows Rechner mit normaler Einstellung eine ausführbare Datei nicht.

Nur wenn man das Extra in den Optionen so eingestellt hätte.

Anonymous
None
Nachricht 549 von 751
738 Aufrufe
Nachricht 549 von 751
738 Aufrufe

@daddle

Aber kommt beim Doppelklick die DOS Box und zeigt Dir an was gerade gemacht wird?

Das ist doch das entscheidende.....

daddle
Superuser
Nachricht 550 von 751
711 Aufrufe
Nachricht 550 von 751
711 Aufrufe

Beim einfachen Klick kommt gar nichts. Und ob die Dos Box  sichtbar bleibt glaube ich nicht, wie ich schon schrieb habe ich euren Rechner nicht. Und es wird die afuwin64 gestartet, das ist ja ein Windows Programm, wenn ich nicht irre.   

@Airliner68  kannst Du fragen.  Und ob die Dos-Box käme bzw sichtbar bliebe ist doch schnuppe, Hauptsache es flasht!  😁

 

Schau HIER --> https://community.medion.com/t5/ERAZER-Gaming/MEDION-ERAZER-Engineer-X10-friert-ein/m-p/121414/highl...

 

daddle

750 ANTWORTEN 750