abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MEDION® ERAZER® Engineer X10 friert ein!

GELÖST
750 ANTWORTEN 750
c4ngo
Trainee
Nachricht 1 von 751
79.394 Aufrufe
Nachricht 1 von 751
79.394 Aufrufe

MEDION® ERAZER® Engineer X10 friert ein!

Moin! Habe am 3.5 einen Erazer X10 mit i7 11700 & RTX 3070 gekauft. Nach 2-3 Stunden friert der PC einfach oft ein. Dann hilft nur ein Power Reset. Ich habe alle Treiber bereits aktualisiert. Windows Updates sind auch aktuell. Auch die 3070 habe ich in GeForce Experience aktualisiert.

Der PC hängt sich beim Zocken, als auch unter OBS mit Webcam Betrieb auf. Meine Frage, in dem PC ist ein 200-240Vac Netzteil. Das kann doch niemals genügend für die Grafikkarte sein oder? Ich freue mich auf eure Hilfe!

 

750 ANTWORTEN 750
Hotteopladen
Contributor
Nachricht 471 von 751
1.023 Aufrufe
Nachricht 471 von 751
1.023 Aufrufe

@Anonymous 

Das Problem mit dem Furzgeräusch kenne ich noch von früher wenn es zu Rückkopplungen gekommen ist.

Aber das kenne ich nur von Boxenkabeln. 

Das lässt darauf vermuten das die Kabel schlecht Isoliert sind und somit minderwertige Ware sind.

Anonymous
None
Nachricht 472 von 751
1.006 Aufrufe
Nachricht 472 von 751
1.006 Aufrufe

@Andi 

Soeben mal wieder einen freezer gehabt....👹

 

Bin am Surfen mit dem Browser....

- habe ein Video bei Youtube laufen

- bewege das Mausrad, Zack, Rechner ist wieder eingefroren

- muss jetzt nicht erwähnen das der Rechner bei dieser Anforderung keine Auslastung hat

 

- bei mir ist die Energieverwaltung komplett aus

- Festplatte + Monitor gehen NIE in den Energiesparmodus

- Energiesparplan ist auf "Höchstleistung eingestellt"

 

- im System Log steht wieder Fehler 41 / Kernel Power

 

Zum System MD34515 wurde schon alles gesagt..... R.I.P 😒

 

 

 

Angelus
New Voice
Nachricht 473 von 751
931 Aufrufe
Nachricht 473 von 751
931 Aufrufe

Hi @ all,

ich hatte auch am Erscheinungstag das BIOS-Update aufgespielt bisher ist kein neuer Freeze aufgetreten.

Ich hatte den PC extra viel im Leerlauf bzw Windows-Logout gehabt und wenn er benutzt wurde dann hauptsächlich zum surfen, dies war bisher ein Garant dafür, dass das System einfriert, aber wie gesagt bisher nichts. Ich werde es aber noch weiter beobachten.

 

MD 35071

Laufzeit seit Update ca. 30 Stunden

 

Gruß Angelus

Airliner68
Tutor
Nachricht 474 von 751
899 Aufrufe
Nachricht 474 von 751
899 Aufrufe

Hallo Community,

 

mein Rechner läuft jetzt seit fünf Tagen mit meinem Be Quiet und seit drei Tagen mit dem neuen BIOS, ohne Probleme.

Sollt das so 8-10 Tage bleiben werde ich auf das InWin NT switchen und schauen ob wieder Probleme auftauchen.

 

VG an alle

CoraKarotte
Apprentice
Nachricht 475 von 751
682 Aufrufe
Nachricht 475 von 751
682 Aufrufe

MD 35071

 

Hatte Heute nach ca. 4 Std Laufzeit einen sehr kuriosen Neustart.

Erst kam  - es ist ein Fehler aufgetreten - dann sprang der Rechner direkt ins Bios.

Alle Versuche aus dem Bios herauszukommen scheiterten. ( Exit ohne Speichern / Exit mit Speichern ).

Erst nach einem Hardware Reset erwachte der Rechner wieder zum Leben.

Läuft momentan als wäre nichts gewesen.

lAbar
Newcomer
Nachricht 476 von 751
609 Aufrufe
Nachricht 476 von 751
609 Aufrufe

Ich denke auch, dass die Dunkelziffer ziemlich hoch sein dürfte. Nur wenige Kunden werden auf dieses Forum und den Thread hier überhaupt stoßen und viele sind dann wohl nur stille Leser, die auf einen Fix hoffen.

Bei mir ist es es das gleiche, aber dürfte hier auch niemanden überraschen. Ich habe einen MD34515 und bekomme seit Beginn mehr oder weniger regelmäßig Freezes. An manchen Tagen keinen, an manchen drei oder vier innerhalb weniger Stunden. Zuletzt sogar während eines Spiels.

 

Ich habe mich jetzt dazu entschlossen, auf ein anderes Mainboard umzusteigen, um endlich Ruhe zu haben.

Letztendlich bin ich von Medion schon enttäuscht, dass ein vom Umfang und Funktionalität derartig unausgereiftes BIOS an die Kunden ausgeliefert wird. Das ist ja kein Einzelfall, sondern es sind mehrere Versionen des Computers betroffen, die zu unterschiedlichen Zeitraümen vertrieben wurden. Einfach unschön und deshalb wird das wohl mein erster und letzter Medion Rechner bleiben.

Airliner68
Tutor
Nachricht 477 von 751
588 Aufrufe
Nachricht 477 von 751
588 Aufrufe

Hi Community, @Andi ,

 

wie versprochen ein Update bei Veränderung. Also ich habe jetzt seit fünf Tagen meinen PC mehr oder weniger lange mit und ohne Last am laufen gehabt, incl BIOS Update. Soeben nach dem Einkaufen und einer halbstündigen Ruhephase, beim erstmaligen aufrufen des Firefox ist der Rechner eingefroren. Also war auch der wechsel auf das BeQuiet NT nicht die entgültige Lösung

Auch ich halte jetzt nur noch ein Mainboardtausch für die wirsamste Alternative, besoders da andere User dann keine Probleme mehr hatten.

- @CoraKarotte Wo hast du das BIOS Update für die Grafikkarte her ?

 

VG Carsten

CoraKarotte
Apprentice
Nachricht 478 von 751
537 Aufrufe
Nachricht 478 von 751
537 Aufrufe

Bios für die Grafikkarte kann man direkt bei Zotac downloaden.

RTX3070

 

Havamed
Explorer
Nachricht 479 von 751
492 Aufrufe
Nachricht 479 von 751
492 Aufrufe

Auch bei mir:

 

PC eingefroren, nach BIOS update.
wie bisher im fast "no-Last" Betrieb, nur Browser lief noch.

WANN IST MEDION BEREIT WIRKLICH ETWAS ZU TUN?

MEDION - LÄUFT NICHT BEI MIR !

 

Hotteopladen
Contributor
Nachricht 480 von 751
487 Aufrufe
Nachricht 480 von 751
487 Aufrufe

Auch ich war vorher nur ein stiller Mitleser und hatte auf eine Lösung gewartet.

Da ich bisher immer meine PC´s selber zusammen gebaut hatte und ich nicht bereit war das dreifache vom UVP für eine Grafikkarte zu Bezahlen,

habe ich mich Entschlossen mal nen Aldi PC zu Kaufen.

NIE WIEDER!!!

Auch wenn es eine Zeit dauert nach dem Problem zu suchen, aber ich halte es langsam für eine Hinhaltetaktik von Medion.

Besonders wenn ich davon Lese das ja verschiedene PC Systeme, die über einen längeren Zeitraum vertrieben werden, Probleme haben.

750 ANTWORTEN 750