abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MEDION® ERAZER® Engineer X10 friert ein!

GELÖST
750 ANTWORTEN 750
c4ngo
Trainee
Nachricht 1 von 751
80.077 Aufrufe
Nachricht 1 von 751
80.077 Aufrufe

MEDION® ERAZER® Engineer X10 friert ein!

Moin! Habe am 3.5 einen Erazer X10 mit i7 11700 & RTX 3070 gekauft. Nach 2-3 Stunden friert der PC einfach oft ein. Dann hilft nur ein Power Reset. Ich habe alle Treiber bereits aktualisiert. Windows Updates sind auch aktuell. Auch die 3070 habe ich in GeForce Experience aktualisiert.

Der PC hängt sich beim Zocken, als auch unter OBS mit Webcam Betrieb auf. Meine Frage, in dem PC ist ein 200-240Vac Netzteil. Das kann doch niemals genügend für die Grafikkarte sein oder? Ich freue mich auf eure Hilfe!

 

750 ANTWORTEN 750
KillaGT
Contributor
Nachricht 391 von 751
727 Aufrufe
Nachricht 391 von 751
727 Aufrufe

ich persönlich merke schon Änderungen - Mein Logitech G15 kann über das Afterburner Plugin für mich relativ gut visualisieren wieviel Mhz & Watt die CPU & GPU gerade so fahren und hier hat sich für definitiv was getan. Vorher hat die CPU viel öfter von 998Mhz auf 4,1-4,3GHz direkt geboostet und ist zwischen diesen Zahlen auch immer hin und her gesprungen. Jetzt passiert das im Idle gerade kaum noch - das kommt auch der Idle Temperatur entgegen - ich habe wohlgemerkt eine 240er AIO verbaut -> vorher war mal eine 3 vorne (also 39° oder tiefer) relativ selten -> jetzt zwischen 37 und 40°. Auch die Lüfterkurve im Gaming meine ich direkt einen Unterschied zu erkennen. Wenn er jetzt aber immer noch einfriert ist das zwar ein Anfang aber nach der Vergangenen Zeitspanne leider wenig zufriedenstellend.

Anonymous
None
Nachricht 392 von 751
706 Aufrufe
Nachricht 392 von 751
706 Aufrufe

@KillaGT 

Ich bewundere Deine Energie beim testen...TOP... 😀

Die ist bei mir nicht mehr vorhanden nach so langer Zeit.....

 

Also ich lass den Rechner einfach nur laufen...ohne das er etwas macht....also Leerlauf....

Werde Ihn jetzt so ein paar Stunden laufen lassen.

Wenn er dann noch ON ist, mit dem Browser in Netz surfen.

Sollte er das heute schaffen....mache ich morgen nochmal das selbe.

 

Wenn er dann einfriert....geht der Rechner auf die Reise.....

Habe soeben schon den Karton rausgesucht.

 

Habe auch kein Interesse mehr an Lösungsvorschlägen und hinhalten von Medion....das ist für mich der Haken dran.
Muss jeder für sich selbst entscheiden....

 

MEDION. LÄUFT BEI MIR NICHT 🙊

 

KillaGT
Contributor
Nachricht 393 von 751
686 Aufrufe
Nachricht 393 von 751
686 Aufrufe

@Anonymous

 

Ich kann die Frustration und Resignation durchaus verstehen. Irgendwann ist der Ofen aus, da will man für 1499€ nach 2 1/2 Monaten schon garkein Bios Betatester sein sondern hat im Minimum nur den Anspruch das der PC stabil läuft. Wenn meiner jetzt erneut einfriert kick ich das Board raus und einen großen Bogen um Medion mach ich, egal ob es irgendwann dauerhaft gefixt wäre nach der Nummer sowieso. 

petesampraz
Apprentice
Nachricht 394 von 751
676 Aufrufe
Nachricht 394 von 751
676 Aufrufe

Habe auch das Update eingespielt und sie da nach 30min direkt der erste Freeze! So ein Dreck, mir reicht's jetzt auch. Rufe morgen den Support an und hoffe sie nehmen das Teil zurück. 

Anonymous
None
Nachricht 395 von 751
663 Aufrufe
Nachricht 395 von 751
663 Aufrufe

@petesampraz 

Yoh....das macht keinen Sinn mehr....

Schade für uns alle um die ganze Zeit....und vorallem um das Geld......

 

@Andi 

"Strike 3"....der dritte User der meldet das dieses Update nicht funktioniert.

Da Medion offensichtlich das ganze nicht gelöst bekommt.

 

Wie bekommen die Käufer Ihr Geld wieder?

Eine Lösung gibt es ja wohl nicht wirklich....

Ihr schuldet mir 1500 Euro und eine Menge Arbeitsstunden !

 

Also Andi....Was darf der betroffene Kunde dem Support mitteilen, damit er den Kaufpreis zurück erhält?

Über einen höherwertigen Rechner den Ihr dem betroffenen Kunden anbietet können wir vielleicht auch noch reden.

(wenn dieser Fehlerfrei ist).

Sollte Ihr nichts "anbieten" so werde ich wohl meine Rechtsschutzversicherung einschalten.

Weil Ihr ein Produkt verkauft habt das NICHT funktioniert.

Und auch nach Wochen habt Ihr keine Lösung.

 

Die Reperatur Geschichten die ich jetzt so im Board verfolgt habe, waren ja nicht die Lösung.

Und selber repariere ich an diesem "kaputten Rechner" NICHTS !

 

Und bitte keine Antwort wie "wir arbeiten an einer Lösung"....die Zeit ist um.....

Also dieser Kredit ist mehr als aufgebraucht.....

 

Und mal wirklich....Wer testet bei Euch diese Updates vorher.....?

Die User melden nach wenigen Minuten die gleichen Fehler....Unfassbar....
Sind wir die Testkunden für Eure Updates....ich habe da so einen Verdacht 😲

 

 

Christian1980
Trainee
Nachricht 396 von 751
641 Aufrufe
Nachricht 396 von 751
641 Aufrufe

Bei mir auch keine Besserung ca 2 Stunden nach Update freeze im desktop nem Abspielen eines Videos im Browser.

 

freezes hatte ich im Betrieb insgesamt erst ca 10 seit Kauf in der Regel war mein Problem freeze bei Reaktivierung aus dem ruhemodus 

Bnu
Tutor
Nachricht 397 von 751
616 Aufrufe
Nachricht 397 von 751
616 Aufrufe

Ich schlage ganz sachlich und emotionslos vor, daß @Andi den Vorgang bitte der Geschäftsleitung von Medion vorlegt und wir eine Stellungnahme incl. wirksamem Lösungsvorschlag bekommen.

 

Das spart mir Zeit - ich habe auch Stunden verbracht mit der Fehlersuche und könnte hier mal Zeit sparen mit schreiben, ausdrucken, usw., e-mail wird ja vermutlich eh nicht beachtet - sonst schreibe ich diesen complaint an die GF und werde zwei Punkte ansprechen:

 

1. Den Sachverhalt selbst - freezes

2. Den Zeitraum von drei Monaten, in denen man nur 'es wird dran gearbeitet... wir sind am Ball....' erfuhr. Das ist vom Zeitraum her und vom Antwortinhalt her inakzeptabel.

 

Grüße

Havamed
Explorer
Nachricht 398 von 751
569 Aufrufe
Nachricht 398 von 751
569 Aufrufe

Hatte mich schon *gefreut*, das MEDION/ALDI,

nach nun mehr als 3 Monaten, nachdem die das Geld vollständig von uns erhalten haben, uns auch mal den verkauften Rechner vollständig und funktional ausliefern wollen.

Aber, scheinbar, wie bereits gefühlt war ALLES nur eine HINHATETECHNIK.

*****PFUI******

 

 

MEDION = LÄUFT eben NICHT (bei mir und bei euch)= !!!!

Dieses Forum scheint wirklich nur dafür da zu sein, um uns geduldig zu halten, damit wir es nicht nach außen weitertragen.
Da wir hier leider nur scheinbar vertröstet werden, ....
.... SOLLTEN wir es nach Möglichkeit  mal weitergeben, um andere zu Warnen, auf diese sorry, aber ABZOCKE hereinzufallen!

Anonymous
None
Nachricht 399 von 751
555 Aufrufe
Nachricht 399 von 751
555 Aufrufe

@KillaGT 

Achso...ich habe auch eine G15 Tastatur....und habe auch das Phänomen nach dem Update das die Tastatur nach dem runterfahren immer noch mit Strom versorgt wird.

 

- Also ich fahre den Rechner runter

- danach ist die Tastatur kurz aus (ca. 1-2 Sekunden)

- danach ist die Tastatur wieder hell erleuchtet und hat Strom

- USB Port tauschen bringt nichts, ist überall das gleiche

 

@Andi 

Das BIOS Update ist ja echt gruselig...der Rechner gibt also unkontrolliert Strom ab.

Für mich ist der Rechner ab sofort eine Gefahrenquelle.

Den Rechner darf niemand mehr aus den Augen lassen.

Der erfüllt ja gar keine Norm mehr......der fackelt mir noch die Bude ab.....

 

Für jeden gefundenen Fehler möchten wir gerne 100 Euro haben....wir sind schließlich Eure BIOS Tester....Unglaublich.....

Danke für NICHTS...

 

Medion. Läuft bei mir NICHT ! 😩

Havamed
Explorer
Nachricht 400 von 751
547 Aufrufe
Nachricht 400 von 751
547 Aufrufe

Wirklich, welche „Flachzangen“ arbeiten bei euch an DIESEM Problem?
Sorry, bin echt sauer….

Habe schon einige Rechner selbst zusammengestellt und gebaut.
OK- einer von denen hatte auch ein Problem gehabt, aber habe ich 3 Monate gebraucht um den zum laufen zu bringen?
NEIN!

Und ich bin NICHT vom Fach, wie eure vermutlicher weise hoch Studierten Leute!

Daher, meiner Meinung nach verkohlt ihr uns doch nur…..
Wieviel Leute arbeiten an diesem Problem, von euch an diesem xxxxx mal verkauften PC?
(eine 450€ Kraft?)

Nun sollte aber bitte mal eine schnelle Lösung her,
da ihr scheinbar keine habt, wo können wir diesen PC gegen Rückerstattung abgeben?

Wir hatten m.M. nach bereits genug Geduld aufgebracht.

750 ANTWORTEN 750