abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MEDION® ERAZER® Engineer X10 friert ein!

GELÖST
750 ANTWORTEN 750
c4ngo
Trainee
Nachricht 1 von 751
66.509 Aufrufe
Nachricht 1 von 751
66.509 Aufrufe

MEDION® ERAZER® Engineer X10 friert ein!

Moin! Habe am 3.5 einen Erazer X10 mit i7 11700 & RTX 3070 gekauft. Nach 2-3 Stunden friert der PC einfach oft ein. Dann hilft nur ein Power Reset. Ich habe alle Treiber bereits aktualisiert. Windows Updates sind auch aktuell. Auch die 3070 habe ich in GeForce Experience aktualisiert.

Der PC hängt sich beim Zocken, als auch unter OBS mit Webcam Betrieb auf. Meine Frage, in dem PC ist ein 200-240Vac Netzteil. Das kann doch niemals genügend für die Grafikkarte sein oder? Ich freue mich auf eure Hilfe!

 

750 ANTWORTEN 750
Kmanchine
Trainee
Nachricht 331 von 751
614 Aufrufe
Nachricht 331 von 751
614 Aufrufe

@AnonymousLoad Default bios settings.
hat sie nicht berührt

Havamed
Explorer
Nachricht 332 von 751
570 Aufrufe
Nachricht 332 von 751
570 Aufrufe

Hatte am Montag oder Dienstag eine zweite M2 im zweien Slot verbaut.
Dabei die GPU kurz ausgebaut, um an den Slot herangekommen.
Seit dem hatte ich keinen Freezer mehr.

Die originale M2 habe ich allerdings nicht angerührt, und auch WIN läuft noch auf ihr.

Selbst wenn es in dieser Konstellation aktuell läuft
*klopf auf Holz",
ist dies auch wieder ein Indiz auf ein defektes Mainboard in meinen Augen.

TerrorDown
Contributor
Nachricht 333 von 751
554 Aufrufe
Nachricht 333 von 751
554 Aufrufe

Lief Grad ne Woche ohne Freeze, dann kommt ne neue E-Mail rein die mich darüber benachrichtigt, dass hier wieder jemand was geschrieben hat und zack- Freeze.

Bitte kümmert euch Mal um euer fehlerhaftes Produkt Medion...

Langsam wird's peinlich...

Havamed
Explorer
Nachricht 334 von 751
551 Aufrufe
Nachricht 334 von 751
551 Aufrufe

>Sind die 3 Jahre Garantie dann weiterhin auf der Maschine?<

Denke schon, habe keinen Auschluss in den ausgehändigten Informationen gefunden.
Ein PC ist ja ein reines Stecksystem -> selber vergleiche ich es  als eine Art "LEGO" für Erwachsene.
Ein PC besteht eben aus X dieser Stecksysteme.

Aber, wie es Aldi/Medion (Andi) sieht....
Dort hält man sich sehr bedeckt und beantwortet diese Fragen (lieber) nicht.

Lindon
Apprentice
Nachricht 335 von 751
525 Aufrufe
Nachricht 335 von 751
525 Aufrufe

Ich sage es nur ungern, aber hier wird sich erst etwas tun wenn ein größeres Medium wie z.B. Chip.de in einem Artikel berichtet, dass Medion/Aldi hier im grossen Stil Kunden zum Narren hält.

Andi
Master Moderator
Nachricht 336 von 751
483 Aufrufe
Nachricht 336 von 751
483 Aufrufe

Hallo @Anonymous.

 


@Anonymous  schrieb:

Wenn der Mainboardtausch eine Lösung ist.

Na, dann los.

 

Wenn das ganze über eine Mainboard Update gelöst werden kann.

Na, dann los.


Ich würde mir auch wünschen, dass es schneller geht. Sobald die Ursache gefunden ist, wird es eine Lösung in irgend eine Richtung geben.

 

 


@Anonymous  schrieb:

Ich möchte der Umwelt zur Liebe vermeiden, das ich meinen Rechner jetzt auf Reisen schicke (Reparatur).

Und Medion anfängt irgendwas zu reparieren (Prozessor Tausch etc.) wenn das Ergebnis keine Lösung darstellt.

Dann geht der Rechner noch Xmal hin und her......


Korrekt, daher sollte auch erst die Ursache gefunden werden, bevor man handelt.

 

 


@Anonymous  schrieb:

LOS MEDION....klare Kommunikation....


Mache ich doch ständig. Es wird daran gearbeitet.

 

 


@Anonymous  schrieb:

Kein hinhalten mehr.....


Tun wir nicht. Im Hintergrund wird nicht geschlafen. Es ist kein absichtliches "Hinhalten". Es ist die Bitte um Geduld. Der Mainboardhersteller arbeitet an einer Lösung.

 

 


@Anonymous  schrieb:

Medion IHR seid in der Pflicht Euren Vertrag zu erfüllen.


Das stimmt und ich hoffe, dass schnell eine Lösung vorliegt.

 

 


@Anonymous  schrieb:

Und wie ist die Garantie Aussage von Medion wenn der Kunde diesen Fix so selber durchführt?

Ist ja nur ein umstecken vom NVMe.

Sind die 3 Jahre Garantie dann weiterhin auf der Maschine?


Wenn du beim Umstecken vorsichtig vorgehst und nichts beschädigst, darfst du das gerne ohne Garantieverlust testen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Havamed
Explorer
Nachricht 337 von 751
457 Aufrufe
Nachricht 337 von 751
457 Aufrufe

Wie war das, mit "aufs Holz klopfen"...

Ist mir später beim Herunterfahren eingefroren 😡

Lindon
Apprentice
Nachricht 338 von 751
439 Aufrufe
Nachricht 338 von 751
439 Aufrufe

Die PCs kommen mir vor wie Wolkenkratzer die auf Sand gebaut sind, wobei der Sand das MB ist. Das kann nicht lange gut gehen.

Lindon
Apprentice
Nachricht 339 von 751
428 Aufrufe
Nachricht 339 von 751
428 Aufrufe

Ich bringe mal ein Beispiel von LG. LG hat via Verständigung auf der Benachrichtigungs APP seiner TVs alle Besitzer einer bestimmten TV Geräte Serie verständigt, dass man sich bei einer Telefonnummer melden soll weil die Netzteilplatine getauscht werden soll, weil es sein kann dass die einen Defekt entwickeln kann. Servicetechniker kommen dann ins Haus und wechseln das kostenlos. Die Geräte sind 2016 verkauft worden. Es handelt sich um abertausende Geräte in Europa. Das ist jetzt seit Monaten im Gange.

Havamed
Explorer
Nachricht 340 von 751
421 Aufrufe
Nachricht 340 von 751
421 Aufrufe

@Anonymous
Medion IHR seid in der Pflicht Euren Vertrag zu erfüllen.

Das stimmt und ich hoffe, dass schnell eine Lösung vorliegt.


Gruß - Andi


 

 

@Andimöchtest du uns damit implizieren, das wenn nun,irgendwann mal nach über zwei Monaten eine Lösung vorliegt, das es dann seitens Aldi/Medion "schnell" war?

 

750 ANTWORTEN 750