abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MEDION® ERAZER® Engineer X10 friert ein!

GELÖST
750 ANTWORTEN 750
c4ngo
Trainee
Nachricht 1 von 751
80.070 Aufrufe
Nachricht 1 von 751
80.070 Aufrufe

MEDION® ERAZER® Engineer X10 friert ein!

Moin! Habe am 3.5 einen Erazer X10 mit i7 11700 & RTX 3070 gekauft. Nach 2-3 Stunden friert der PC einfach oft ein. Dann hilft nur ein Power Reset. Ich habe alle Treiber bereits aktualisiert. Windows Updates sind auch aktuell. Auch die 3070 habe ich in GeForce Experience aktualisiert.

Der PC hängt sich beim Zocken, als auch unter OBS mit Webcam Betrieb auf. Meine Frage, in dem PC ist ein 200-240Vac Netzteil. Das kann doch niemals genügend für die Grafikkarte sein oder? Ich freue mich auf eure Hilfe!

 

750 ANTWORTEN 750
KillaGT
Contributor
Nachricht 301 von 751
709 Aufrufe
Nachricht 301 von 751
709 Aufrufe

@Havamed such mal in google das inwin301 Gehäuse. Hier wirst du feststellen das die Front Lüfter im Idealfall warme Luft aus dem Gehäuse über das Seitenteil abführen sollen. Luft kommt hier lediglich durch 2 120mm Lüfter von unten in das Gehäuse. 

 

https://www.in-win.com/de/gaming-chassis/301

 

Airflow 

 

 

Kmanchine
Trainee
Nachricht 302 von 751
645 Aufrufe
Nachricht 302 von 751
645 Aufrufe

Erazer MD 35104 MSN 10024155

Hopefully english is not a problem.
Got same problem with bsod into whea uncorrectable error. it happens randomly.
event viewer log whea logger event id 1 which i then can translate from hex to text and it mentions ssd into it.
No dump file is created. i think its same error you guys get.

TerrorDown
Contributor
Nachricht 303 von 751
638 Aufrufe
Nachricht 303 von 751
638 Aufrufe

Hast du dich mittlerweile unterrichten lassen @Andi ? 🙂

Andi
Master Moderator
Nachricht 304 von 751
608 Aufrufe
Nachricht 304 von 751
608 Aufrufe

Hallo @TerrorDown.

 

Wenn es Infos zu unterrichten gäbe, hätte ich die.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
TerrorDown
Contributor
Nachricht 305 von 751
600 Aufrufe
Nachricht 305 von 751
600 Aufrufe

Also wird man vom Support angelogen, wenn man anruft?

olivenmann
Trainee
Nachricht 306 von 751
558 Aufrufe
Nachricht 306 von 751
558 Aufrufe

Heute wieder ein Freeze,

keine Fehlermeldung aber hier eine Bemerkung.


Das Bild war erstarrt aber die Musik die ich im Hintergrund laufen hatte war immernoch am laufen, als ich meine Maus bewegte hängte die Musik und als ich meine Maus in ruhe lies spielte sie weiter. 

Erst Nach einer weile ist der PC komplett abgestürtzt

KillaGT
Contributor
Nachricht 307 von 751
541 Aufrufe
Nachricht 307 von 751
541 Aufrufe

@TerrorDown 

 

Lügen würde ich nicht direkt unterstellen. Ich vermute da die Kommunikation in Richtung Endkunden schon recht dünn ist, dass es intern vermutlich genauso abläuft, oder man die Info noch bewusst zurückhält da es vllt. nicht die sichere Bank aller 100% Fix ist.

Airliner68
Tutor
Nachricht 308 von 751
502 Aufrufe
Nachricht 308 von 751
502 Aufrufe

Hallo Community, hallo Andi,

auch ich hatte in den letzen drei Tagen wieder drei Freez gehabt, mit der Fehlermeldung (wie Beitrag 296), “WHEA-Logger Ein schwerwiegender Hardwarefehler....“. Immer im Idle Modus zBsp Surfen, aber nach dem ich ein Spiel beendet habe, also die Last des Computers wieder heruntergefahren war. Schade die modifizierten Einstellungen haben nicht geholfen.

An den Temperaturen kann es auch nicht gelegen haben, da ich diese schon seit geraumer Zeit protokolliere und sie sich immer im optimaler Bereich befinden. Ich möchte noch einmal darauf hinweisen, das ich vier zusätzliche temperaturgeregelte Lüfter eingebaut habe und der Flow jetzt optimal ist.

Bitte steinigt mich nicht, aber auf den Support werde ich wohl verzichten. Die Zeit kann ich effektiver nutzen. Da mein alter Rechner auch schon 10 Jahre auf dem Buckel hat, war es nicht einzig und alleine eine Entscheidung der Grafikkarte wegen, sonder auch ein Upgrade der anderen Teile.

Sollt die nächsten Tage kein neues BIOS heraus kommen wird ein neues Board fällig.

VG Carsten

funnar09
New Voice
Nachricht 309 von 751
468 Aufrufe
Nachricht 309 von 751
468 Aufrufe

Also nach über 2 Monaten verliere ich ehrlich gesagt auch die Geduld. Sicherlich müsste man hier ggü. Medion einfach Druck machen und die defekte Ware zurücksenden - aber dafür fehlt mir aktuell die Ausdauer.

Da ich jetzt widersprüchliche Kommentare hier im Forum gelesen habe, nochmal eine Rückfrage von mir. Passt ein ganz normales ATX Motherboard ins Gehäuse oder muss es ein mATX oder anderes Format sein?

 

Besten Dank für die im Zweifel (erneute) Antwort darauf.

 

PS: Nie wieder Medion, insbesondere bei diesem "Support".

Havamed
Explorer
Nachricht 310 von 751
452 Aufrufe
Nachricht 310 von 751
452 Aufrufe

Tja, das ist vermutlich deren Absicht.

Wird für die wesentlich günstiger, wenn die uns mit der defekten Ware "grillen" und einige der Kunden einen eigenen Ausweg suchen.

mATX ist dieses Board.

750 ANTWORTEN 750