abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Lüfter dreht hoch ! Erazer X7857

5 ANTWORTEN 5
Trainee
Nachricht 1 von 6
785 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
785 Aufrufe

Lüfter dreht hoch ! Erazer X7857

Hallo,

 

ich besietze einen  "Erazer X7857", "MSN 30023331""MD 60823" der über den Displayport an einem Monitor angeschlossen ist. Laptop Bildschirm ist AUS.

Soweit so gut.

 

Problem 1:

Ich möchte aber über HDMI auf meinem TV verbinden. 

Die Grafikkarte erkennt den TV und ich Klone den Monitor auf TV. Da ist das Problem, es fährt der Lüfter hoch, und das im Desktop Modus.

Wenn ich wieder umschalte nur auf den Monitor läuft der Lüfter wieder leise.

 

Problem 2:

Wenn ich den TV Klone bekomme ich nur 60 Hz sprich 60 FPS in Battlefield 5 obwohl ich einen 144 Hz habe.

Schalte ich den TV in der Grafikkarte Aus, bekomme ich um die 110 FPS.

In Battlefield ist der Bildschirm mit Auflösung 1920 x 1080 und 144 Hz ausgewählt ebenfalls in Windows auf 144 Hz.

 

Gibt es hier eine Lösung für mein Problem ?

 

Ich bitte um Hilfe !

Vielen Dank !

 

 

5 ANTWORTEN 5
Master Moderator
Nachricht 2 von 6
743 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
743 Aufrufe

Hallo @KDMAO .

 

Zu Problem 1:

Im Multimonitorbetrieb (Zitat: ich Klone den Monitor auf TV) wird die NVIDIA GTX1070 aktiv. Teste doch einmal, wie es sich verhält, wenn du genauso vorgehst, wie beim Anschluss deines Displayport-Monitors (Laptop Bildschirm ist AUS). Vielleicht bleibt dann der Lüfter beim TV-Betrieb aus.

 

Zu Problem 2:

Das Notebook verfügt über einen HDMI 2.0 Anschluss. Mehr als 60 Hz gibt der Standard nicht her. Wenn du mehr möchtest, musst du einen Bildschirm per Displayport verbinden.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Trainee
Nachricht 3 von 6
740 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
740 Aufrufe

P1:

Ich muss beide, TV und Monitor, An haben, da ich vom Schreibtisch nicht auf den TV sehe. Leider.

 

P2:

HDMI 2.0 bei 1080p geht bis 240 Hz, hab ich auch erst vor kurzem erfahren.

Klick mich:HDMI Wikipedia

Aber ich Spiele ja mit Monitor 144 Hz und nicht über den TV.

 

@Andi

Danke für deine Mühe !

 

Vielleicht jemand anders noch einen Lösungsvorschlag.

Master Moderator
Nachricht 4 von 6
734 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
734 Aufrufe

Hallo @KDMAO.

 

OK, das in der Wikitabelle waren nur die neuen Auflösungen. Irgendwie vermisse ich auf der deutschen Wiki-Seite eine Tabelle wie sie auch auf der englischen Seite zu finden ist.

 

Mal angenommen, HDMI 2.0 kann 240Hz bei 1080P (finde auf die Schnelle keine andere technische Quelle, die das bestätigt), dann könnte es noch an deinem verwendeten Kabel liegen. Das Kabel muss den Standard auch unterstützen.

 

Weiterhin wäre interessant zu wissen, ob dein TV die 144Hz über HDMI unterstützt. Könnte ja auch sein, dass das nur über Displayport funktioniert und der TV dafür extra einen Eingang hat. Kannst du mal die Modellbezeichnung deines TVs nennen und die Bedienungsanleitung hier verlinken? Mal schauen, ob es dort Infos gibt.

 

Weiterhin könntest du auch mal testen, ob die 144 Hz funktionieren, wenn du den TV als alleiniges Anzeigegerät konfigurierst. Wie spielst du eigentlich auf dem TV Battlefield, wenn du den TV vom Schreibtisch nicht sehen kannst?

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Trainee
Nachricht 5 von 6
728 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
728 Aufrufe

P 1:

Gibts da noch eine ander Lösung oder muss ich damit Leben ?

 

P .2.0

Mein Kabel Unterstützt HDMI 2.0 aber mein TV kann nur 60 Hz.

 

P .2.1

Ich spiele ja nicht auf dem TV Battlefield.

Ich spiele auf dem Monitor der 144 Hz kann, der auch im Battlefield Menü ausgewählt worden ist.

Der TV wurde nur Geklont vom Monitor.

 

Vielleicht funktioniert das einfach nicht, wenn ich auf dem Monitor 144 FPS habe, und das Spiel gleichzeitig auf dem TV anschaue nur 60 FPS bekomme,

das auf beiden Geräten nur 60 FPS ausgegeben werden. Nur war ich mir da nicht sicher. Ich dachte mir halt das die Grafikkarte Pro ausgang die FPS aufteilt.

 

Master Moderator
Nachricht 6 von 6
715 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
715 Aufrufe

Hallo @KDMAO.

 

Bis auf die genannten Tipps, hätte ich zu beiden Problemen leider keine weitere Idee. Vielleicht meldet sich ja noch ein weiterer User, der mit einer solchen Konstellation auch schon Erfahrungen hat.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
5 ANTWORTEN 5