abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Keine Win10 updates mehr

11 ANTWORTEN 11
MrUsilie
Contributor
Nachricht 1 von 12
2.085 Aufrufe
Nachricht 1 von 12
2.085 Aufrufe

Keine Win10 updates mehr

Hallo,

ich hatte mit meinem Computer das Problem das er ab und zu mal eingefroren ist. Das war schon ziemlich schade. Ab zur Werkstatt und das Problem wurde tatsächlich behoben. Jetzt bekomme ich aber keine Win10 Updates mehr. Das ist unter anderem doof weil ich den Edge Browser nutze und die neuste Version nur im neuen Win10 Update ist. Wurde mein Computer dafür gesperrt? Was bisher drei mal aufgetreten ist, dass er komplett abstürzt mit einem blauen Bildschirm mit einem Fetten 😞 links oben in der ecke. Tritt aber zu selten auf als das ich die schuld am PC sehe. Trotzdem habe ich 1.000€ für einen Computer bezahlt der komplett unzuverlässig ist. Hab Angst mit dem PC zu arbeiten. Ich möchte einfach nur das genau dieser PC ohne Probleme funktioniert. OK genug geweint. Hoffe ihr könnt mir helfen.

Liebe

11 ANTWORTEN 11
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 12
1.818 Aufrufe
Nachricht 2 von 12
1.818 Aufrufe

@MrUsilie 

 

Du solltest erstmal, wenn Du hier  Antworten haben möchtest, dein Gerät nennen, mit der MD und der MSN-Nummer. 

 


@MrUsilie  schrieb:

dass er komplett abstürzt mit einem blauen Bildschirm mit einem Fetten  daddle_0-1600800912991.png

 

 links oben in der ecke. 


Das bedeutet wohl einen Virusbefall. Windows gibt keine Smileys aus, soweit mir bekannt.

 

Gruss, daddle

MrUsilie
Contributor
Nachricht 3 von 12
1.816 Aufrufe
Nachricht 3 von 12
1.816 Aufrufe

Danke für deine Nachricht. Es ist der X6742 mit der MSN: 10022831. Lustig das Medion Diagnose sagt es sei ein MD34349/C870. OK naja. Ein Virus ist es nicht ^^ und doch Windows macht sowas. Im Internet nach Win10 Blue Screen suchen. 

daddle
Superuser
Nachricht 4 von 12
1.813 Aufrufe
Nachricht 4 von 12
1.813 Aufrufe

@MrUsilie 

 

 Dann habe ich bisher wohl Glück gehabt. Habe schon mal einen Bluescreen bekommen, aber nie mit einem Smiley dabei.

 

Bei dem unklarem Bild der Abstürze, das wird ja nicht durch ein nicht funktionierendes Update geschehen, im Gegenteil das Fehlen des Windows Update ist auch ein Symptom dass etwas mit deiner Installation nicht stimmt., würde ich Windows neu installieren.

 

Entweder durch eine komplette Neuinstallation mit dem MediaCreationTool,dann musst Du nur zu sehen dass Windows alle Treiber richtig installliert, oder einfacher, mit dem Power Recover das Systemabbild des Auslieferzustandes einspielen, Dann läuft der Rechenr wieder wie im Neuzustand.

 

Und um die neueste Win Version 2004 zu bekommen, erst die Updates fahren die für deine WinVersionsnummer noch angeboten werden, und dann das Upgrade auf Win 10 2004 durch ein Inplace-Uograde mit dem vom MediaCreationTool erstelltem neuem USB-Installationsstick machen. Und erst danach den Rechner weiter personalisieren.

 

Gruss, daddle

 

-Sven-
Contributor
Nachricht 5 von 12
1.804 Aufrufe
Nachricht 5 von 12
1.804 Aufrufe

Wie @daddle schon sagt, wenn du dem System nicht mehr traust, installiere neu! fertig! 

Mit dem Media Creation Tool installiert, sollten alle Treiber/Updates kommen, wenn du online bist.

Beim Recover hast du den Auslieferungszustand wieder, dann einfach per Winupdate die entsprechenden laden und du bist auch wieder auf dem aktuellen Stand.

MrUsilie
Contributor
Nachricht 6 von 12
1.797 Aufrufe
Nachricht 6 von 12
1.797 Aufrufe

Hab das System mehrfach neu installiert und eine eigene Windows Version installiert. Trotzdem ist vieles komisch am PC. Als wäre Tief im PC (Bios) einiges festgeschrieben. Wäre dann mein siebtes mal neu installieren. Ich möchte doch nur Updates machen. Hm. Ich schau mir das Media Tool mal an.

-Sven-
Contributor
Nachricht 7 von 12
1.790 Aufrufe
Nachricht 7 von 12
1.790 Aufrufe

@MrUsilie 

 

welcher stoppcode (0xirgendwas) steht denn bei dem Bluescreen da steht immer unten links was? Wenn du schon so oft neu installiert hast, wird es aber nicht an Windows selbst liegen denke ich. Im Bios selbst lassen sich Windows Updates nicht blocken. 

 

grüße 

Sven 

daddle
Superuser
Nachricht 8 von 12
1.782 Aufrufe
Nachricht 8 von 12
1.782 Aufrufe

@-Sven- 


@-Sven-  schrieb:

 

Mit dem Media Creation Tool installiert, sollten alle Treiber/Updates kommen, wenn du online bist.


Hi Sven, du hast wohl gerade das immer noch nicht bei allen behobene  Desaster mit dem Realtek Soundchip Update durch Windows  vergessen. Oder so manche Wlan-Probleme nach Windows-Updates. Oder das Fehlen der proprietären Herstellertreiber, z.B für Hotkeys, die die Windows Treiberversorgung oftmals nicht oder fehlerhaft installiert.

 

Gruss, daddle

g-star-men
Explorer
Nachricht 9 von 12
1.496 Aufrufe
Nachricht 9 von 12
1.496 Aufrufe

@ Daddle

 

Bin durch Zufall auf den Thread hier gestoßen. Kannst Du mir kurz beim durch Windows Update ,,Realtek Soundchip'' verursachten Desaster weiterhelfen?

 

Hab seit einer Woche den Medion Erazer Beast X10 neu. Habe gleich alle Windows Updates laufen lassen und dann das Funktionsupdate auf 2004 gemacht. Habe vorher nie den Sound getestet.

 

Jetzt bin ich ehrlich gesagt vom Sound des fast 3000€ teuren Notebooks entsetzt. Wenn ich die Systemlautstärke im Player (Youtube, Mediaplayer, VLC) auf 100 stelle und dann im System auf ungefähr Lautstärke 10 bis 11 gehe, ist nichts mehr zu hören. Trotz aktiviertem Dolby Access ist insgesamt der Ton sehr leise. Kann das ein Problem mit dem von Dir angesprochenen Realtek Soundchip sein? Denke das kann nicht normal sein, dass das Notebook so leise ist und keine Lautstärkeregelung unter 10 mehr statt findet.

 

Danke schon Mal im Voraus.

VG

daddle
Superuser
Nachricht 10 von 12
1.492 Aufrufe
Nachricht 10 von 12
1.492 Aufrufe

@g-star-men 

 

Wenn im GeräteManager in der Kategorie  Audio- Video - und Gamecontroller der Realtek Audio - respektive Realtel High Definition Audio Controller gelistet ist, dann ist das eher System bedingt, und dazu kann ich nichts sagen.

Evtl hilft es den originalen Audio-Treiber aus der Treibersammlung in dem Laufwerk X:\ Recover im Verzeichnis Driver zu installieren.

 

Gruss, daddle

11 ANTWORTEN 11