abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Intel i7 11700f vom Aldi Medion erazer P10 läuft nur auf 4ghz

GELÖST
30 ANTWORTEN 30
14_9_11_15
New Voice
Nachricht 1 von 31
1.493 Aufrufe
Nachricht 1 von 31
1.493 Aufrufe

Intel i7 11700f vom Aldi Medion erazer P10 läuft nur auf 4ghz

Der Intel i7 11700f aus meinem Medion Erazer Engineer P10 von Aldi läuft in spielen wie Cyberpunk usw nur auf max 4.2 GHz. Meistens läuft er sogar unter 4 GHz. Ich habe bereits im BIOS nach Intel Turbo Boost geschaut aber keinen gefunden. Die Temperatur ist auch ok(70°-75°). Kann mir vielleicht jemand helfen wie ich die CPU auf ihren angegeben Turbo Takt bringen kann?

 

Vielen Dank 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
14_9_11_15
New Voice
Nachricht 12 von 31
821 Aufrufe
Nachricht 12 von 31
821 Aufrufe

Ich habe mittlerweile den Fehler gefunden. Es liegt anscheinend daran, dass das Mainboard der CPU nur 65w gibt egal bei welchem Benchmark Spiel usw. Dadurch hat die CPU nicht genug Strom um beim maximalen takt zu takten. Ich werde den PC zurückschicken und mir einen PC mit 5600x und vernünftigen Mainboard selbst bauen. Es klingt zwar verrückt aber damit werde ich mehr Leistung bekommen weil die CPU dann auf 4.6 GHz laufen wird.

Vielen Dank für die ganze Hilfe

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

30 ANTWORTEN 30
Farron
Superuser
Nachricht 2 von 31
565 Aufrufe
Nachricht 2 von 31
565 Aufrufe

Hallo @14_9_11_15 

 

Das kannst du nicht beeinflussen. Der Prozessor regelt seinen Takt selbsttätig. Er kann bis 5 GHz. 

Sieh es positiv ... du hast noch Leistungsreserve.


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
ThomasK7
Apprentice
Nachricht 3 von 31
555 Aufrufe
Nachricht 3 von 31
555 Aufrufe

Ich kenne zwar Deinen PC nicht genauer, aber z. Bsp. beim Engineer X10 ist das BIOS so fest eingestellt, dass lediglich der von Intel spezifizierte Boost-Takt für die vorgegebene Zeit von 28 Sekunden anliegt und dann wieder runtergetacktet wird, egal welche Temperaturen an der CPU gemessen werden.

Es würde also für den Boost-Takt auch nichts bringen, einen höherwertigen CPU-Kühler zu montieren.

Es werden durch Medion die Intel-Vorgaben erfüllt, mehr aber nicht.

 

Viele andere Gaming-PC von anderen Herstellern erlauben da viel mehr Potentialauslotung durch den Nutzer.

14_9_11_15
New Voice
Nachricht 4 von 31
538 Aufrufe
Nachricht 4 von 31
538 Aufrufe

Also gibt es keine Möglichkeit Intel Turbo Boost zu aktivieren? 

 

LG

Farron
Superuser
Nachricht 5 von 31
528 Aufrufe
Nachricht 5 von 31
528 Aufrufe

@14_9_11_15 

 

Der Basistakt des Prozessors beträgt 2,5 Ghz,

 

der maximale Takt beträgt 4,9 Ghz. Wenn dein Computer mit ~ 4,2 Ghz taktet, ist der Boost doch schon aktiv. Nur eben nicht mit der maximal möglichen Taktfrequenz.

 


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
14_9_11_15
New Voice
Nachricht 6 von 31
522 Aufrufe
Nachricht 6 von 31
522 Aufrufe

Gibt es denn eine Möglichkeit den takt der CPU auf 4.9 GHz zu forcieren? In manchen spielen wird die 3060ti nämlich von der CPU gebottlenecked obwohl die CPU ja eigentlich mehr Leistung hat.

 

LG

Farron
Superuser
Nachricht 7 von 31
506 Aufrufe
Nachricht 7 von 31
506 Aufrufe

@14_9_11_15 

 

Um zu versuchen die Maximalleistung aus deiner CPU heraus zu kitzeln, kannst du vlt. das Programm Throttlestop probieren. Stammt von Techpowerup, die auch das Tool GPU-Z heraus bringen.

Ein englisches ToDo dazu gibts hier 


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
14_9_11_15
New Voice
Nachricht 8 von 31
497 Aufrufe
Nachricht 8 von 31
497 Aufrufe

Vielen Dank für die Hilfe! Vielleicht werde ich dieses Tool morgen Mal ausprobieren. Beim recherchieren bin ich noch auf die Option gekommen dass man das Power Limit der CPU verändern kann. Ist das bei der doch recht fragwürdigen Qualität von Mainboard, CPU-Kühler und PSU möglich? Wenn ja würde das dann ganz einfach mit intel XTU gehen? 

 

Vielen Dank und LG

Farron
Superuser
Nachricht 9 von 31
487 Aufrufe
Nachricht 9 von 31
487 Aufrufe

Moin @14_9_11_15 

 

Intel XTU kannst du nicht gebrauchen, dafür hast du den falschen Prozessor verbaut, siehe Erklärung 

Außerdem halte ich persönlich vom Übertakten rein gar nichts.


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
ThomasK7
Apprentice
Nachricht 10 von 31
478 Aufrufe
Nachricht 10 von 31
478 Aufrufe

Du kannst bei den Medion Boards (B560 usw.) kein Power Limit verändern.

Dies wurde bewusst im BIOS ausgesperrt.

Du kannst auch nichts übertakten an Deinem Board (CPU; RAM).

Du kannst auch nichts untertakten, Du kannst so gut wie gar nichts einstellen.

30 ANTWORTEN 30