abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Intel UDH 630 / GTX1650 welche läuft

GELÖST
Highlighted
Trainee
Nachricht 1 von 6
612 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
612 Aufrufe

Intel UDH 630 / GTX1650 welche läuft

Hallo Community,

wenn ich das richtig interpretiere sind auf meinem Laptop einmal Intel UDH 630 (Chip?) und die GTX1650 verbaut.

Mir scheint der Rechner benutzt die "Interne" - Muss ich nun zusätzlich den NVIDIA Treiber installieren?

Über den Geräte-Manager hab ich hier "Treiber aktualisieren" ausgeführt ohne jedoch feststellen zu können dass nun auch die GTX 1650 fürs Bild sorgt.

Wahrscheinlich reicht auch der Interne Grafikchip für meine Anwendungen, aber ...... 😉

Und wie kann ich ggf im Nachhinein "umschalten" bei Problemen.

Vielen Dank für Eure Mühe

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Superuser
Nachricht 2 von 6
600 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
600 Aufrufe

Re: Intel UDH 630 / GTX1650 welche läuft

Hallo @cyclocrosser 

 

die HD Graphics 630 ist ein Grafikchip welcher direkt auf der i7 CPU verbaut ist. Die GTX1650 ist dann eine zusätzliche dedizierte Grafikkarte in Deinem Rechner.

Im normalen Windows Modus reicht die HD630 aus und die GTX1650 ruht dann. Das spart Energie und in der folge erzeugt das auch weniger wärme.

 

Wenn dann Leistung benötigt wird (Spiel wird gestartet), dann wird automatisch auf die GTX1650 geschaltet.

 

Ich vermute Du redest vom Erazer P17613

https://www.medion.com/de/shop/p/core-gaming-notebooks-erazer-p17613-intel-core-i7-9750h-windows-10-...

 

Bitte gebe noch mal die MSN Nummer von dem Gerät bekannt.

 

Vorweg gleich folgendes: Du brauchst in der Regel nichts von Hand umschalten, Windows macht dies schon alleine. Never touch a running system!

 

Treiber (bei Nvidia heißen die "Game Ready Drivers") sollten aber immer aktuell sein und regelmäßig aktualisiert werden!:

https://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de

 

Persönliche habe ich mir Geforce Experience installiert.

https://www.nvidia.com/de-de/geforce/geforce-experience/

 

Darüber kann man bequem die Nvidia Grafikkartentreiber installieren und man bekommt Grafikeinstellungsempfehlung für die Spiele, welche unter Berücksichtigung der Grafikkarte gegeben werden.

 

Zu Deiner Frage mit der Umschaltung:

Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

- sofern zu Deinem Rechner das Erazer Control Center dazugehört, könnte man dort bei den Grafikkarteneinstellungen von MSHYBRID auf SEPARAT stellen, dann wäre aber nur noch die GTX1650 aktiv, diese wäre der einfachste Weg

- ggf. verfügt das Bios über eine Einstellungsmöglichkeit

- in den Nvidia Systemeinstellungen kann man auch pro Applikation festlegen ob fest eine Grafikkarte angesprochen werden soll

- als letzte Möglichkeit, die HD630 über den Gerätemanager zu deaktivieren

 

Aber nochmal, wenn alles läuft würde ich da nicht dran rumfummeln und Windows das management überlassen. Der schaltet dann bei 3d Applikationen schon alleine auf die GTX1650 um.

 

Gruß

 

Fox10


---------------------------
#Medion #Erazer #läuftbeimir

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

5 ANTWORTEN 5
Superuser
Nachricht 2 von 6
601 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
601 Aufrufe

Re: Intel UDH 630 / GTX1650 welche läuft

Hallo @cyclocrosser 

 

die HD Graphics 630 ist ein Grafikchip welcher direkt auf der i7 CPU verbaut ist. Die GTX1650 ist dann eine zusätzliche dedizierte Grafikkarte in Deinem Rechner.

Im normalen Windows Modus reicht die HD630 aus und die GTX1650 ruht dann. Das spart Energie und in der folge erzeugt das auch weniger wärme.

 

Wenn dann Leistung benötigt wird (Spiel wird gestartet), dann wird automatisch auf die GTX1650 geschaltet.

 

Ich vermute Du redest vom Erazer P17613

https://www.medion.com/de/shop/p/core-gaming-notebooks-erazer-p17613-intel-core-i7-9750h-windows-10-...

 

Bitte gebe noch mal die MSN Nummer von dem Gerät bekannt.

 

Vorweg gleich folgendes: Du brauchst in der Regel nichts von Hand umschalten, Windows macht dies schon alleine. Never touch a running system!

 

Treiber (bei Nvidia heißen die "Game Ready Drivers") sollten aber immer aktuell sein und regelmäßig aktualisiert werden!:

https://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de

 

Persönliche habe ich mir Geforce Experience installiert.

https://www.nvidia.com/de-de/geforce/geforce-experience/

 

Darüber kann man bequem die Nvidia Grafikkartentreiber installieren und man bekommt Grafikeinstellungsempfehlung für die Spiele, welche unter Berücksichtigung der Grafikkarte gegeben werden.

 

Zu Deiner Frage mit der Umschaltung:

Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

- sofern zu Deinem Rechner das Erazer Control Center dazugehört, könnte man dort bei den Grafikkarteneinstellungen von MSHYBRID auf SEPARAT stellen, dann wäre aber nur noch die GTX1650 aktiv, diese wäre der einfachste Weg

- ggf. verfügt das Bios über eine Einstellungsmöglichkeit

- in den Nvidia Systemeinstellungen kann man auch pro Applikation festlegen ob fest eine Grafikkarte angesprochen werden soll

- als letzte Möglichkeit, die HD630 über den Gerätemanager zu deaktivieren

 

Aber nochmal, wenn alles läuft würde ich da nicht dran rumfummeln und Windows das management überlassen. Der schaltet dann bei 3d Applikationen schon alleine auf die GTX1650 um.

 

Gruß

 

Fox10


---------------------------
#Medion #Erazer #läuftbeimir

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Trainee
Nachricht 3 von 6
584 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
584 Aufrufe

Re: Intel UDH 630 / GTX1650 welche läuft

Danke Dir für deine Ausführliche Antwort. Wenn Windows dass selber regelt ist alles OK. Ich hatte bisher nur mit selbstbau Desktops zu tun  mit MB ohne Grafik on Bord. Deshalb hat mich das zum Nachfragen angetrieben.

MSN Nummer ist 30027619

 

Superuser
Nachricht 4 von 6
580 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
580 Aufrufe

Re: Intel UDH 630 / GTX1650 welche läuft

Gerne doch.

 

Zur Info:

Die "interne" hd630 ist auf der i7Cpu verbaut, nicht auf dem MB. 😉

 

Wenn weitere Fragen sind, dann gerne posten.

 

Grüße Fox10


---------------------------
#Medion #Erazer #läuftbeimir
Trainee
Nachricht 5 von 6
557 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
557 Aufrufe

Re: Intel UDH 630 / GTX1650 welche läuft

- sofern zu Deinem Rechner das Erazer Control Center dazugehört, könnte man dort bei den Grafikkarteneinstellungen von MSHYBRID auf SEPARAT stellen, dann wäre aber nur noch die GTX1650 aktiv, diese wäre der einfachste Weg

 

Auf dem Rechner ist ein Controll Center 3.0 V1.41 installiert - Grafikeinstellungen beinhaltet die Oberfläche nicht

Superuser
Nachricht 6 von 6
532 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
532 Aufrufe

Re: Intel UDH 630 / GTX1650 welche läuft

@cyclocrosser 

der automatische Switch funktioniert derweil aber auch sehr gut.

Ich glaube je nach Rechner kann das Control Center unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten haben.

 

Da ich etwas neugierig bin, welche Einstellungsmöglichkeiten sind bei Dir den implementiert bzw. zu sehen?

 

Im Gegenzug, so sieht es bei einem meiner Rechner aus aus:

https://community.medion.com/t5/ERAZER-Gaming/ERAZER-X7849-Control-Center-GPU-Schalter/m-p/38732

 

Mein zweites Erazer z.B. hat kein Control Center mehr, hab das faktisch dort aber bisher auch noch nie vermisst, da Windows das gut alleine managed


---------------------------
#Medion #Erazer #läuftbeimir