abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Höhere Auflösung am externen Monitor

Beginner
Nachricht 1 von 6
297 Aufrufe
Nachricht 1 von 6
297 Aufrufe

Höhere Auflösung am externen Monitor

Hallo zusammen!

 

Ich bin stolzer Besitzer eines Medion Erazer X6603 mit einer Nvidia GTX 1050 Ti. Seit kurzem verwende ich einen größeren externen Monitor, verbunden über HDMI, schaffe es allerdings nicht, die maximale Auflösung höher als auf 1900x1200 zu setzen, obowohl der Monitor dazu sicher in der Lage wäre. Ich hab schon etwas rumgespielt, und als Ausgabe-Grafikkarte wird die on-board Intel HD Karte angegeben. Habe schon versucht die GTX als Standardkarte festzulegen, dass hat allerdings auch nicht geklappt.

 

Bin sehr dankbar, falls jemand Vorschläge und Ideen hat.

5 ANTWORTEN 5
Superuser
Nachricht 2 von 6
286 Aufrufe
Nachricht 2 von 6
286 Aufrufe

Re: Höhere Auflösung am externen Monitor

@VihadoHallo,

 

in der Regel zeigt die Grafikkarte Dir an was der Monitor unterstützt wenn er erkannt wird, deshalb lass uns mal rausfinden, was Dein Monitor maximal leisten kann.

Verrate mir doch mal welchen Monitor Du hast. Also Marke und Modellnummer.

 

Viele Grüße

 

Fox

Beginner
Nachricht 3 von 6
272 Aufrufe
Nachricht 3 von 6
272 Aufrufe

Re: Höhere Auflösung am externen Monitor

Hi Fox10,

 

danke fürs antworten. Beim Monitor handelt es sich um das Modell DELL 3008W. 30 Zoller mit max. Auflösung von 2560x1600.

 

Grüße,

Vihado

Superuser
Nachricht 4 von 6
264 Aufrufe
Nachricht 4 von 6
264 Aufrufe

Re: Höhere Auflösung am externen Monitor

@Vihado

Hallo Danke für die Daten, bißchen Google Suche zeigt, das Du bei dem Monitor nicht alleine mit dem Problem bist.

Das ganze scheint zwei Mögliche Ursachen zu haben.

Zum einen HDMI und zum anderen kann auch die interne IntelHD hier begrenzen, das müssten wir jetzt mal eingrenzen, da ich auf schlag nicht 100% Fit bei beidem bin.

Verbaut müsste die IntelHD 630 sein, die müsste auch mit der den 2560x1600 klar kommen also müssen wir uns mal auf die HDMI Schnittstelle stürzen:

 

HDMI hat je nach Version noch beschränkungen auf 1900x1200

z.B. hier:

https://forums.lenovo.com/t5/ThinkPad-X-Series-Laptops/X220-Cannot-output-2560x1600-on-3008wfp/td-p/...

https://www.computerbase.de/forum/threads/dell-30-zoll-tft-mit-2560x1600.530605/

 

Zusammengefasst spiegelt sich dort aktuell folgendes Bild:

Normales HDMI unterstützt nur bis 1900x1200

Erst ab HDMI 1.3 ist eine größere Auflösung möglich

Dein Monitor benötigt dual-link DVI to display 2560x1600, oder Du benutzt direkt den DisplayPort (glaube Dein Erazer hat diesen Port nicht oder)

 

Jetzt bleiben zwei Fragen

Unterstützt das Erazer HDMI 1.3 oder größer, was eigentlich der Fall sein müsste?!

Oder Dein Kabel ist kein 1.3 Standard, dann müsstest Du da mal ein neues besorgen.

 

Gruß

 

Fox

Beginner
Nachricht 5 von 6
261 Aufrufe
Nachricht 5 von 6
261 Aufrufe

Re: Höhere Auflösung am externen Monitor

Bin jetzt beim googeln auch über einige Threads zu dem Thema gestolpert, und so wies aussieht wird eine höhere Auflösung als 1920x1200 über HDMI vom Monitor nicht unterstützt. Das Problem liegt wohl genau wie bei dir beschrieben beim älteren HDMI Zugang vom Monitor, der nichts höheres zulässt (zumindest hab ichs mir so zusammengereimt). Dann muss wohl ein Adapter her.

 

Danke für deine Mühe,

Vihado

Highlighted
Superuser
Nachricht 6 von 6
256 Aufrufe
Nachricht 6 von 6
256 Aufrufe

Re: Höhere Auflösung am externen Monitor

@Vihado

 

Ich habe noch nicht ganz rausgefunden ob das Problem an dem HDMI Eingang vom Monitor liegt bzw. welche Version der unterstützt.

Eventuell kann der ja größer gleich 1.3, dann müsste vielleicht nur das HDMI Kabel getauscht werden.