abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Erazer x7820 Lüftersteuerung

Highlighted
New Voice
Nachricht 1 von 8
12.054 Aufrufe
Nachricht 1 von 8
12.054 Aufrufe

Erazer x7820 Lüftersteuerung

Hallo erstmal in diesem Forum.

Mich beschäftigt folgendes Problem. Ich habe mir ein Erazer x7820 gekauft (nicht neu,gebraucht). Leider lässt sich der Lüfter nicht regeln. Bzw. startet das Ding leise nach dem Hochfahren und nimmt dann nach ca.eine halben Minute so richtig Fahrt auf und ist echt richtig laut.

Ich besitze noch ein XMG von Schenker das man mit dem Erazer vergleichen kann, ziemlich selbes Innenleben nur ein wenig älteres Barbone. Hier ist die Lautstärke alles andere als störend. Regelt nur hoch unter Last. Aber dann auch zum aushalten..

Jetzt hab ich mir gedacht das, nachdem das BIOS hier UEFI unterstützt mal anders boote. Vielleicht kann man ja da auf die Lüfter zugreifen und die regeln.

Nun wäre es interessant ob jemand Erfahrung mit dem x7820 hat und ob jemand von UEFI bootet. Weil die dauernde herum und Neuinstalliererei diverser WIN OS nervt schon langsam. Wier schaut es mit den Einstellungsmöglichkeiten unter UEFI aus?

Die Temperaturen sind alle zu jeder Zeit mehr als im grünen Bereich,Momentan kann man das Ding als Kühlschrank benutzen so kalt bläßt der Lüfter raus.

Zur Zeit und zum testen ist ein WIN 8.1 Enterprise installiert da ich dachte mit dem kanns besser funken als mit WIN 7. Da diese Erazer mit WIN 8 ausgeliefert wurde. Biosversion wäre diese hier installiert  Version E1762IM7.50H
Datum 19.10.2012.

 

Wäre schön wenn jemand eine Idee oder Lösungsansätze hätte.Smiley (zwinkernd)

 

 

 

 

7 ANTWORTEN 7
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 8
12.051 Aufrufe
Nachricht 2 von 8
12.051 Aufrufe

Re: Erazer x7820 Lüftersteuerung

@Numquam-Retro

 

Verstehe dein Anliegen nicht, ausser dass Du die Regelungseinstellung für den Lüfter wissen willst.

 

Ist es ein GraKa-Zweitlüfter, oder gibt es nur einen Lüfter, der sowohl den Proc und die Nvidia-Karte über eine Heatpipe kühlt?

Das könnte erklären dass der Lüfter auf Volllast-Kühlung eingestellt ist.

 

Zitat:

"ob jemand Erfahrung mit dem x7820 hat und ob jemand von UEFI bootet"  -> jeder mit diesem Rechner MUSS vom UEFI booten!!

 

""nachdem das BIOS hier UEFI unterstützt mal anders boote"  -> Das ist wohl anders herum, du hast Glück wenn das UEFI auch die klassische Bios-Funktionen unterstützt, also Booten von nicht signierten Datenträgern ohne Secure Boot, auch von älteren unsignierten Datenmedien (z.B Betriebssystemen) mit MBR-Partitionierung   -> dem sogenannten CSM- oder Legacy-Modus oder auch alternativ bei einigen "Booten von Win 7 / Others" benannt.

 

Warum gehst du nicht in dein UEFI-Bios -> direkt beim Starten die F2 Taste mehrfach antippen, und schaust im UEFI-Menü nach, ob es da irgendwelche Einstellungen zur Lüfterregelung gibt??

 

Aber einfach so ein paar Fragen mit "falschen" Sachverhalten in den Raum werfen, nach dem Motto:  "sollen sich die anderen mal bemühen und mir dazu  "Fort- und Weiterbildung" schriftlich liefern, ist schon etwas sehr witzig.

 

Zu allen deinen Fragen steht alles im I-net (googlen), und ob die Regelung der Lüftersteuerung im UEFI einstellbar ist kannst du ja wohl selber ganz einfach rausfinden.

 

Gruss, daddle

Highlighted
New Voice
Nachricht 3 von 8
12.025 Aufrufe
Nachricht 3 von 8
12.025 Aufrufe

Re: Erazer x7820 Lüftersteuerung

Danke für deinen netten Beitrag!

 

 Ich kann nur von Legacy booten! Bei Änderung auf UEFI springt das Bios nach dem speichern sofort wieder in den BIOS Modus zurück und startet nicht neu.

Ein booten aus dem UEFi kann ich gar nicht bzw.<habe nur das klassische BIOS zur Auswahl! Hm, und deswegen stelle ich ja hier die Frage und dein guter Rat google befragen, danke, gib mal selber Lüfter+Probleme+x7820 ein schau ma mal wieviele schlauen Antworten du findest......Aber ich kann´s dir verraten...keine;)

Soviel zum Thema "MUSS vom UEFI booten"!

Dann frage ich mich warum es wenn es muss es nicht tut;)

Und wenn du so geniale Ratschläge erteilen kannst müsstest anhand deiner Weißheit ja wissen das der Lüfter beides erledigt, GRAKA und CPU;)

Und bevor jetzt die nächste Zwischenfrage kommt.......die GRAKA und die CPU sind weder heiß noch sonst etwas. Also kann ich Überhitzung schon mal ausschließen!;)

 

Gruß

Highlighted
Superuser
Nachricht 4 von 8
12.022 Aufrufe
Nachricht 4 von 8
12.022 Aufrufe

Re: Erazer x7820 Lüftersteuerung

@Numquam-Retro

 

Diese Infos hättest du ja im ersten Post geben können bzw. sollen.

 

Du bootest trotzdem vom UEFI, dann eben im Bios-Modus. Deine Fragenstellungen in deinem ersten Post  liessen nichts erkennen, mangels Verschweigen der jetzt im zweiten Post überheblich nachgelieferten Erläuterungen und waren in der Formulierung schlicht falsch.

 

Und wie dein Rechner gebaut ist kann ich nicht wissen, deswegen fragte ich ja. Es gibt  Notebooks die zwei getrennte Lüfter haben

 

Aber viel Spass weiterhin, ich bin mal hier weg. Vertane Liebesmüh.

 

daddle

 

Highlighted
New Voice
Nachricht 5 von 8
12.013 Aufrufe
Nachricht 5 von 8
12.013 Aufrufe

Re: Erazer x7820 Lüftersteuerung

Hast Recht lassen wir beide es lieber uns auszutauschen.

Aber .......Überheblich und herablassend war glaube ich dein Post,besser nochmal durchlesen vielleicht kannst ja was erkennen;)

Und ganz ehrlich, bevor ich einen seitenlangen Aufsatz schreibe mit wie , was wann und wo glaube ich reichen ein paar Grundinfos um sich Gedanken zu machen was es sein könnte oder wo der Fehler liegt.

Und dann jemand zu unterstellen den man nicht kennt auf Grund von Faulheit nicht selber suchen zu wollen......usw.usw.. (du weißt was ich meine...Thema Herablassend) 😉

 

Grüße

Highlighted
Superuser
Nachricht 6 von 8
11.992 Aufrufe
Nachricht 6 von 8
11.992 Aufrufe

Re: Erazer x7820 Lüftersteuerung

@Numquam-Retro

 

Wenn man ein Problem hat und möchte dass man Hilfe oder Infos bekommt, schildert man das Problem korrekt, und beschreibt auch was man bereits unternommen hat, und lässt nicht die anderen raten oder umfangreicher als nötig Vermutungen anstellen.

 

Und dieses Zitat von Dir sagt genau das was ich moniert hatte: "Und ganz ehrlich, bevor ich einen seitenlangen Aufsatz schreibe mit wie , was wann und wo..."  Nein keinen Aufsatz, aber ein paar klare Fakten.

 

Lässt man die anderen mal hier ihre Gedanken ausbreiten. Mal sehen was so kommt. Und dann selber nach dem Motto

"Ätsch, habe ich ja schon gemacht, probiert  usw." sich im Nachgang überheblich zu echauffieren und den in seiner Freizeit antwortenden zu beleidigen, das ist nicht stilvoll, und sicher nicht meine Art. 

 

Daher für mich haben sich deine Fragestellungen, in der Art und Wiese gepuscht durch dein "hochdrehendes" Selbstverständnis, völlig erledigt. Passt aber zu deinem hochdrehendem Lüfter. Lol!

 

daddle

 

Highlighted
New Voice
Nachricht 7 von 8
11.977 Aufrufe
Nachricht 7 von 8
11.977 Aufrufe

Re: Erazer x7820 Lüftersteuerung

Wolltest du nicht schon schlafen gehen?;)

So, das is mein letzter Post an dich. (Und bitte spar dir dein Kommentar ...tangiert mich weniger) Du hast Recht, du bist der Beste ich verneige mein unwürdiges Haupt vor dirim Staub!

 

Ich werde mich bessern, werde Microfakten Spammen das diese Forum überquillt und ich sofort für alle die mir vielleicht helfen können die pasende Antwort auf meine Fragen im Text den ich schreiben werde,liefere.

 

 

Spiel weiter woanders Professor und lass Otto-Normalverbraucher User mit deinem Lehrergehabe in Ruhe,

danke herzlichst für deine Aufmerksamkeit;)

 

Ah ja auf meiner Wiese pushe ich net......Lachender Smiley

 

Gruß

Highlighted
Superuser
Nachricht 8 von 8
11.937 Aufrufe
Nachricht 8 von 8
11.937 Aufrufe

Re: Erazer x7820 Lüftersteuerung

@Numquam-Retro

 

Welch ein Quarkdu schreibst!