abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Erazer X7851 - m2 Schnittstellen SSD

25 ANTWORTEN 25
WiiFriik
Apprentice
Nachricht 1 von 26
3.035 Aufrufe
Nachricht 1 von 26
3.035 Aufrufe

Erazer X7851 - m2 Schnittstellen SSD

Hallo zusammen,

ich habe das Erazer X7851 Gaming Notebook (60602) mit einer 128 GB .m2 SSD.

Ich würde gerne eine zweite .m2 SSD einbauen und möchte daher wissen, welche Schnittstelle im zweiten Port unterstützt wird - PCI für oder Sata.

 

Welche Größe darf die SSD dann maximal haben?

Viele Grüße und danke für die Antworten.

25 ANTWORTEN 25
basti1
Trainee
Nachricht 21 von 26
927 Aufrufe
Nachricht 21 von 26
927 Aufrufe

Ich habe ein ähnliches Problem allerdings mit dem Modell MD60751. Welche m2 SSDs können auf dessen Motherboard eingebaut werden?
Habe mir eine SSD mit PCIe gekauft in dem Glauben dass diese passen würde, wird allerdings derzeit nicht erkannt. Ist bei diesem board in beiden slots nur SATA möglich? Danke

Frog
Moderator
Nachricht 22 von 26
913 Aufrufe
Nachricht 22 von 26
913 Aufrufe

@basti1 Beim MD 60751 treffen laut Specs die gleichen Angaben zu, die Andi im letzten Beitrag gemacht hat. Nur einer der beiden M.2 Slots unterstützt zusätzlich zu SATA auch noch PCIEx4. Falls die SSD in richtigen Slot steckt, muss sie SSD wenigstens während eines Windows Setup als Installationsziel angezeigt werden oder in der Windows Datenträgerverwaltung aufgeführt werden (dort muss evtl. noch manuell ein Laufwerksbuchstabe zugewiesen werden).

 

VG - Frog


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
basti1
Trainee
Nachricht 23 von 26
908 Aufrufe
Nachricht 23 von 26
908 Aufrufe

danke erstmal. dann ist der bereits werkseitig belegte slot wohl der der auch PCIe kann. Ohne ausprobieren ist das aber wahrscheinlich nicht überprüfbar, oder?
Auf der bereits verbauten liegt derzeit unter anderem auch windows und ich vermute mal dass ein wechseln der steckplätze nicht ohne weitere probleme möglich ist?

Ich denke wenn das nicht so einfach geht wärs sinnvoller die PCIe einfach in eine SATA fähige umzutauschen...

Frog
Moderator
Nachricht 24 von 26
906 Aufrufe
Nachricht 24 von 26
906 Aufrufe

Wenn dort noch die 128GB Hynix SSD ab Werk drin steckt, dann ist das eine SATA-SSD, keine PCIe. Es lässt sich eben auch nicht genau definieren, welcher der beiden Slots der PCIe-taugliche ist. Leider keine Angaben dazu in den Specs.


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Fishtown
Superuser
Nachricht 25 von 26
897 Aufrufe
Nachricht 25 von 26
897 Aufrufe

Moin @basti1 , @Frog 

eventuell hilft dieses:

Wenn es stimmt, das der X7851 ein Clevo P671RG als Basis hat ( Quelle: https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwjfyNjIsPDqA...)

So ist auf auf Page 1-9 (Mainboard Overview) vom Service Manual zu sehen wo die Karten hingehören,

zu beachten ist der rote Hinweis von Page 1-3 (Instruction/ M.2 Slot) :

Einschränkung der M.2-SSD: Wenn in Steckplatz 3 eine M.2-SATA-SSD installiert ist, ist Steckplatz 2 für M.2-PCIe-SSDs nicht verfügbar.

Quelle: http://www.e-weekly.co.uk/download/RnD/DRIVERS/CLEVO/P6x0Rx/P67RG_ESM.pdf

Anm. Die Steckplatznummern stimmen mit Page 1-9 nicht überein.

(deja vu: Ich glaube so einen Beitrag schon mal geschrieben zu haben, finde in aber nicht wieder)

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
basti1
Trainee
Nachricht 26 von 26
854 Aufrufe
Nachricht 26 von 26
854 Aufrufe

Danke sehr.

Das würde bedeuten dass ein tausch der sata m2 auf den anderen slot ohnehin keinen erfolg bringen würde. Ich werde einfach den verkäufer der pcie fragen ob ein umtausch möglich ist.

25 ANTWORTEN 25