abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Erazer X7842 problem mit DDR4 Ram

Highlighted
Trainee
Nachricht 1 von 16
2.704 Aufrufe
Nachricht 1 von 16
2.704 Aufrufe

Erazer X7842 problem mit DDR4 Ram

Hallo zusammen,

habe mir im Februar 2016 den Erazor X7842 beim Hofer in Österreich gekauft.

Nach dem Kauf hatte ich den auf der Unterseite verbauten RAM gegen zwei Kingston 8GB Riegel (HX421S13IB) getauscht und alles lief gut. Vergangene Woche konnte ich günstig zwei gleiche zusätzliche Riegel bei eBay ersteigern. Nachdem ich die zwei neuen Riegel auf der Oberseite (unter der Tastatur) eingebaut habe begannen die Probleme wie verzögerter Start und Windows bluescreen (32GB oben+unten)

Riegel oberseite wieder ausgebaut und alles war gut (16GB unten).

Die neu ersteigerten Riegel gegen die alten auf der Unterseite getauscht, alles läuft super (16GB unten).

Die alten dieses Mal oben eingebaut, wieder boot Probleme (32GB oben+unten)!

 

Im Forum hatte ich von vergleichbaren Problemen gehört und ein User konnte das durch das kurzzeitige entfernen der Bios Pufferbatterie lösen. Nachdem ich die Batterie (Laptop war aus) kurzzeitig entfernt hatte war es gefühlt besser aber immer noch bluescreens.

Ach so, nach dem Pufferbatterie ding fehlt im Bios die Seriennummer des Erazer. Ist die wichtig?

 

Gibt es ein Bios update für meinen Erazer oder kann ich ein Bios von einem Baugleichen Gerät verwenden?

 

Gruß, Raul.

15 ANTWORTEN 15
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 16
2.695 Aufrufe
Nachricht 2 von 16
2.695 Aufrufe

Re: Erazer X7842 problem mit DDR4 Ram

@Raul

 

Hallo, guten Morgen.

Wie oft hast Du den Neustart nach einer Speichererweiterung (bzw Speicheränderung) jeweils gemacht? Nach jeder Veränderung macht das UEFI (Bios) erstmal wieder einen ausführlicheren Hardware- und Speichercheck, der bei 32 GB gefühlt sehr lange dauert.

Und wenn Du die Bios-Pufferbatterie (CMOS-Reset) entfernst, löschst Du die gespeicherten Hardware-Infos; diese

werden beim nächsten ersten Start wieder zeitaufwändiger als beim zweit- oder den weiteren Starts erhoben., was naturgemäß  länger dauert.

 

Was anderes ist der Bluescreen; vielleicht sind doch in einem der "neuen" Riegel eine oder mehrere Speicherzellen defekt; je nachdem in einem Bereich, der je nach Einbau-Ort beim Starten benutzt oder auch nicht angesprochen wird. Daher tritt der oder die Bluescreens nicht immer auf.

 

Da würde ich einen Ram-Test laufen lassen, dieser dauert bei 32 GB ziemlich lange; auch in den erweiterten Startoptionen -> Starthilfe von Windows ( -> Diagnose des PCs wird ausgeführt) gibt es eine Ram-Überprüfung wie bei den dezidierten Ram-Tests, wenn auch längst nicht so ausführlich.

 

Gruss, daddle

Highlighted
Trainee
Nachricht 3 von 16
2.683 Aufrufe
Nachricht 3 von 16
2.683 Aufrufe

Re: Erazer X7842 problem mit DDR4 Ram

@daddle

Danke. Ich werde heute abend mal den Ram test starten und berichten ob fehler auftreten.

 

Gruß.

Highlighted
Trainee
Nachricht 4 von 16
2.664 Aufrufe
Nachricht 4 von 16
2.664 Aufrufe

Re: Erazer X7842 problem mit DDR4 Ram

@daddle

Habe die zwei riegel auf der Oberseite (unter der Tastatur) raus gemacht weil ansonsten kein normaler betrieb möglich war (Bluescreen).

Mit den zwei verbleibenden Riegel auf der Unterseite lief der Speichertest fehlerfrei durch.

Dann habe ich die zwei Riegel auf der Unterseite mit den anderen zwei Riegel getauscht.

Der zweite Speichertest lief auch fehlerfrei durch!

Ich verstehe das nicht! Was mache ich falsch? Brauche ich doch ein Bios Update?

Gruß.

Highlighted
Superuser
Nachricht 5 von 16
2.661 Aufrufe
Nachricht 5 von 16
2.661 Aufrufe

Re: Erazer X7842 problem mit DDR4 Ram

@Raul

Ja das weiss ich auch nicht. Eventuell sind die beiden Sorten Chip-Riegel doch nicht ganz gleich; stimmt denn das Etikett und die Nummer exact überein?

Manchmal sind auch Speicherriegel die gleich scheinen nicht kompatibel zu einander, evtl sind auch die SPD-Programmierung unterschiedlich. Kannst Du mit CPU-Z mal auslesen, einmal für deine alten, und dann mit den beiden "neuen" Riegel.

Sind die Speicherslots unter der Tastatur vielleicht stark verstaubt; mal mit Druckluft-Reiniger (aus der Dose) ausblasen.

Geht denn der Rechner wenn nur deine alten Riegel oben eingesteckt sind? Muss aber nichts heissen, da je nach Mainboard bei manchen erst die Bänke in der Reihenfolge 0 und 1, und dann 2 und 3 belegt sein müssen.

Probiere mal einen Mix, also ein Riegel von dir kombiniert mit einem der hinzu gekauften (beide nacheinander) in den unteren Slots? Wenn das auch nicht geht, sind sie nicht kompatibel zu deinen, oder defekt.

 

Gruss - daddle

Highlighted
Trainee
Nachricht 6 von 16
2.639 Aufrufe
Nachricht 6 von 16
2.639 Aufrufe

Re: Erazer X7842 problem mit DDR4 Ram

@daddle

Irgendwie ist da der Wurm drin.

 

Die zwei alten Riegel unten. PC läuft. Speichertest OK.

Die zwei alten Riegel oben. PC läuft. Speichertest OK.

Die zwei neuen Riegel unten. PC läuft. Speichertest OK.

Die zwei neuen Riegel oben. PC läuft. Speichertest OK.

Ein alter und ein neuer Riegel unten. PC läuft. Speichertest OK.

Ein alter und ein neuer Riegel oben. PC läuft. Speichertest OK.

 

Sobald alle vier drin sind, geht nichts mehr. Entweder der PC startet nicht oder Windows startet und nach kurzer Zeit erscheint ein Bluescreen.

 

Laut CPU-Z sind oben Slot 1 und 3. Unten 2 und 4.

Und alle vier sind gleich!

20171122_194717.jpg20171122_194727.jpg20171122_212001.jpg20171122_212019.jpgIMG_20171122_213746.jpg

Highlighted
Superuser
Nachricht 7 von 16
2.636 Aufrufe
Nachricht 7 von 16
2.636 Aufrufe

Re: Erazer X7842 problem mit DDR4 Ram

@Raul

 

Sinnvolle Tests,  die Bilder dazu werden erst morgen freigeschaltet.

Dann stellt sich mir die Frage, ob der Rechner überhaupt 32 GB Speicherausbau verträgt, und er vielleicht nur 16 GB Speicherausbau, also 4x4 GB verträgt.

 

Da musst Du den Mod @Major_ToM oder @Andi fragen, die können die technischen Spezifikationen für dein Mainboard nachsehen.

 

Was man dazu braucht ist die MSN-Nummer deines Erazers X7842. Diese bitte hier posten, damit die Mods nachsehen können.

 

Gruss, daddle

Highlighted
Trainee
Nachricht 8 von 16
2.618 Aufrufe
Nachricht 8 von 16
2.618 Aufrufe

Re: Erazer X7842 problem mit DDR4 Ram

@daddle

Vielen dank. Hier die Info. MSN No.: 30019893

 

@Major_ToM@Andi

Könnt ihr mir vielleicht helfen? Vielleicht doch ein Bios update?

Meine Aktuelle Bios Verion 1.05.07RME2_00019

 

Gruß, Raul.

Highlighted
Professor
Nachricht 9 von 16
2.615 Aufrufe
Nachricht 9 von 16
2.615 Aufrufe

Re: Erazer X7842 problem mit DDR4 Ram

Morgen ihr zwei und erstmal danke an @daddle für die "Starthilfe".

Zumindest theoretisch habe ich es in der Vergangenheit (bei einem Modell eines anderen Herstellers) auch schon erlebt, dass zwei RAM-Riegel mit exakt derselben Materialnummer schon mal nicht miteinander harmoniert haben, weil sie aus einer unterschiedlichen Produktionscharge stammten, aber das dürfte eigentlich nicht sein

 

32 GB RAM passen gemäß technischen Spezifikationen des Herstellers auf jeden Fall. Werde das Thema mal in die Technik geben und "komme dann wieder".

 

Grüße

 

Major ToM


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Trainee
Nachricht 10 von 16
2.570 Aufrufe
Nachricht 10 von 16
2.570 Aufrufe

Re: Erazer X7842 problem mit DDR4 Ram

@Major_ToM

Hallo. Gibt es schon neuigkeiten aus der Technik?

Gruß, Raul.