abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Erazer X67105 neue PSU + GPU

GELÖST
1 ANTWORT 1
Luis6
New Voice
Nachricht 1 von 2
358 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
358 Aufrufe

Erazer X67105 neue PSU + GPU

Hallo!

Ich würde gerne für meinen X67105 erstens eine neue PSU holen.

Da fiel mir das Corsair CX750 ein, wo ich denke, dass es die gleichen Maße wie die jetzige PSU besitzt.

Dort ist aber auch mein erster Gedanke, ob die Hitze des Lüfters des CX750 von den 80mm Lüfter an der Rückseite abfließen kann.

Dazu würde ich gerne eine EVGA GeForce RTX 2060 KO Ultra Gaming einbauen, wo ich mir aber gar nicht sicher bin, ob sie überhaupt in das Gehäuse passt oder ob die Hitze richtig abfließen kann.

Sonst würde ich mir eher dann vielleicht ein neues Gehäuse kaufen.

Auch bin ich mir gar nicht sicher ob das hier der richtige Ort zum fragen ist 😂.

LG und vielen dank für die Hilfe

 

Luis

   

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 2
332 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
332 Aufrufe

Hallo @Luis6.

 


@Luis6  schrieb:

Da fiel mir das Corsair CX750 ein, wo ich denke, dass es die gleichen Maße wie die jetzige PSU besitzt.


Die Maße und die Bohrungen sind meines Wissens genormt. Ich habe schon einige PCs gebaut und auch Netzteile ausgetauscht und immer hat es gepasst.

 

 


@Luis6  schrieb:

Dort ist aber auch mein erster Gedanke, ob die Hitze des Lüfters des CX750 von den 80mm Lüfter an der Rückseite abfließen kann.


Das ist Aufgabe des Netzteils, nicht des Gehäuses. Wenn du den PC z.B. in einen Schreibtisch einbaust, kann die Wärme natürlich nicht gut abtransportiert werden. Vom Gehäuse her gibt es da aber keine Bedenken, denn es hat ein riesen Loch, wo einfach nur das Netzteil angeschraubt wird.

 

Gehäuse.JPG

 


@Luis6  schrieb:

Dazu würde ich gerne eine EVGA GeForce RTX 2060 KO Ultra Gaming einbauen, wo ich mir aber gar nicht sicher bin, ob sie überhaupt in das Gehäuse passt oder ob die Hitze richtig abfließen kann.


Angaben über die maximal mögliche Größe liegen mir nicht vor. Du kannst aber einfach mal die Seitenverkleidung abnehmen und nachmessen, bevor du eine neue Karte kaufst. Dann bist du auf der sicheren Seite. Die aufsteigende Wärme kann durch die Oberseite des PCs entweichen. Dort befinden sich Lüftungslöcher.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 2
333 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
333 Aufrufe

Hallo @Luis6.

 


@Luis6  schrieb:

Da fiel mir das Corsair CX750 ein, wo ich denke, dass es die gleichen Maße wie die jetzige PSU besitzt.


Die Maße und die Bohrungen sind meines Wissens genormt. Ich habe schon einige PCs gebaut und auch Netzteile ausgetauscht und immer hat es gepasst.

 

 


@Luis6  schrieb:

Dort ist aber auch mein erster Gedanke, ob die Hitze des Lüfters des CX750 von den 80mm Lüfter an der Rückseite abfließen kann.


Das ist Aufgabe des Netzteils, nicht des Gehäuses. Wenn du den PC z.B. in einen Schreibtisch einbaust, kann die Wärme natürlich nicht gut abtransportiert werden. Vom Gehäuse her gibt es da aber keine Bedenken, denn es hat ein riesen Loch, wo einfach nur das Netzteil angeschraubt wird.

 

Gehäuse.JPG

 


@Luis6  schrieb:

Dazu würde ich gerne eine EVGA GeForce RTX 2060 KO Ultra Gaming einbauen, wo ich mir aber gar nicht sicher bin, ob sie überhaupt in das Gehäuse passt oder ob die Hitze richtig abfließen kann.


Angaben über die maximal mögliche Größe liegen mir nicht vor. Du kannst aber einfach mal die Seitenverkleidung abnehmen und nachmessen, bevor du eine neue Karte kaufst. Dann bist du auf der sicheren Seite. Die aufsteigende Wärme kann durch die Oberseite des PCs entweichen. Dort befinden sich Lüftungslöcher.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

1 ANTWORT 1