abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Erazer X10 MD34515 lauter Lüfter

10 ANTWORTEN 10
Pagan22
Beginner
Nachricht 1 von 11
1.304 Aufrufe
Nachricht 1 von 11
1.304 Aufrufe

Erazer X10 MD34515 lauter Lüfter

Hallo zusammen,

ich habe heute den Erazer Gaming PC X10 Enginer MD 34515 erhalten. Unter Last macht der Lüfter ganz schön lärm. Nach 15 Minuten spielen hört es sich faat wie ein Staubsauger an. Normal sollte das nicht sein. Hat jemand einen Tipp? Danke im Voraus

 

10 ANTWORTEN 10
neon
Trainee
Nachricht 2 von 11
1.082 Aufrufe
Nachricht 2 von 11
1.082 Aufrufe

Hi,

habe auch seit gestern den Erazer Gaming PC X10 Enginer MD 34515. Kann die hohe Lautstärke unter Last bestätigen.

Bei mir ist jedoch viel nerviger, dass das Netzteil bei geringer Last bei einer bestimmten Drehzahl ein schreckliches noch lauteres Klacken, Schleifen von sich gibt.

Auf den englischsprachigen Seiten wird davon auch berichtet.

Pagan22
Beginner
Nachricht 3 von 11
728 Aufrufe
Nachricht 3 von 11
728 Aufrufe

Meine CPU Temperatur ist bei Volllast auf 100 Grad. Auf Dauer bestimmt nicht förderlich. Ein komisch schleifendes Geräusch hör ich auch, konnte aber noch nicht lokalisieren, woher es genau kommt.

TimoFaust
Trainee
Nachricht 4 von 11
721 Aufrufe
Nachricht 4 von 11
721 Aufrufe

Ich habe auch einen X10.

 

Der PC kam mit einem defekten Netzteil, das Schleifgeräusche produzierte. Habe den Support kontaktiert, ein neues zugeschickt bekommen (das kam mit verbogenem und überstrecktem Gehäuse an) und das dann verbaut, auch wenn es einen Defekt an der Ummantelung hat.

Die Temperaturen der CPU sind jenseits von gut und böse. Ich sehe den Prozessor immer mal wieder an die 100C stoßen und dann throtteln in Spielen. Das liegt daran, dass das Gehäuse keinen guten Airflow hat und der CPU Lüfter unterdimensionert ist für die alte 14nm CPU.


Wäre es nicht nur ein Übergangsrechner, hätte ich längst einen ordentlichen Kühler verbaut mit einer guten WLP.

Dadurch, dass das Mainboard beschnitten ist und ich keine Möglichkeit habe, zu undervolten und auch jeglicher Support für rBAR im Moment nicht gegeben ist, zusammen mit der 2x defekt gelieferten Hardware ergibt ein negatives Gesamtbild. Werde mir nie wieder was von Medions Restepostenkiste holen. Hier wird leider nur verramscht und keine funktionalen Systeme verkauft.

Wenn man einen PC als Gaming PC verkauft, sollte der auch ausreichend Kühlung haben. Eine 3070 und ein 10700 im Gehäuse sollten zu keinen Wäremengpässen führen. Schwach, Medion. Ganz schwach.

neon
Trainee
Nachricht 5 von 11
624 Aufrufe
Nachricht 5 von 11
624 Aufrufe

Soll ich einen Medion Gaming PC kaufen?

Wenn ich möchte, dass dieser länger als einen Tag läuft dann... nicht!!

Aber ich bin doch Gamer und das ist ein Gaming PC!

Nope ist es nicht. Lass die Finger von diesem PC!

Okay, dann mine ich halt mit der RTX3070!

Gerne, aber baue sie aus, denn in diesem PC schmiert sie alle paar Stunden ab!

 

..ät .MEDION. Bitte widerlegt meine Aussagen!!!!

 

Andi
Master Moderator
Nachricht 6 von 11
606 Aufrufe
Nachricht 6 von 11
606 Aufrufe

Hallo zusammen.

 

Sowohl CPUs, die ihr Temperaturmaximum erreichen, als auch Schleifgeräusche oder verbogen zugeschickte Komponenten sind definitiv nicht in Ordnung. Innerhalb der Garantie habt ihr Anspruch auf ein funktionierendes Gerät. Bitte wendet euch bei solchen Beanstandungen an unseren Support.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Locuples
New Voice
Nachricht 7 von 11
557 Aufrufe
Nachricht 7 von 11
557 Aufrufe

Hallo Andi,

 

Die Garantie ist 3 Jahre lang richtig?

Locuples
New Voice
Nachricht 8 von 11
556 Aufrufe
Nachricht 8 von 11
556 Aufrufe

Hallo Timo,

 

ja das Problem habe Ich auch, muss sogar teilweise das Spielen pausieren/ seiten Fenster öffnen damit die nicht über 85C° geht.

Der Airflow ist wirklich nicht gut, Grund hierfür ist wahrscheinlich die 2 zu langsame Gehäuse lüfter. Ich spür da kaum das der die heiße Luft rauszieht.

Hab mich beim Support gemeldet, bin gespannt was die machen. Wäre schon ärgerlich wenn der Rechner jetzt extra zurückgeschickt wird.

Andi
Master Moderator
Nachricht 9 von 11
511 Aufrufe
Nachricht 9 von 11
511 Aufrufe

Hallo @Locuples.

 

@Locuples  schrieb:

Die Garantie ist 3 Jahre lang richtig?


Kommt auf den Kaufort an. Bei ALDI 3 Jahre.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
TimoFaust
Trainee
Nachricht 10 von 11
496 Aufrufe
Nachricht 10 von 11
496 Aufrufe

Hi Andi,

 

hatte mich an den Support gewendet. Das Netzteil, das ausgetauscht wurde kam auch wieder defekt bei mir an, hatte dem Support das Bild auch direkt zugeschickt, nicht dass es am Ende in die Beweislastumkehr wandert.

Dass die CPU in dem Gehäuse mit dem verbauten Lüfter an die 100 C in Games stößt mit Spitzen ist nicht verwunderlich, da hier einfach an der Untergrenze der Kühllösungen gearbeitet wurde, um Geld zu sparen.

Gaming PC mit Office Kühlung. Keine Lust das Ding jetzt nach dem Einbau des defekten Ersatznetzteils zurück zu schicken. Dann bekomme ich einfach nur was mit anderem Defekt nach Warten zurück oder hab mit Zeitausfall den gleichen Käse wieder 😉

10 ANTWORTEN 10