abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Erazer Defender E10 - unscharfes aufgeblähtes Bild am extern über HDMI angeschlossenem Monitor

GELÖST
2 ANTWORTEN 2
LimaLG
New Voice
Nachricht 1 von 3
221 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
221 Aufrufe

Erazer Defender E10 - unscharfes aufgeblähtes Bild am extern über HDMI angeschlossenem Monitor

Moin !
Am hecksetigen HDMI-Ausgang des Defender habe ich einen Samsung TV-Monitor T220HD mit einer Auflösung von 1680*1050 angeschlossen.

Windows 10 hat den Monitor auch richtig erkannt und die Auflösung passen eingestellt.

Dennoch, das Bild ist fürchterlich...
- aufgebläht und dadurch "überstehend

- unscharf und alles irgendwie viel zu groß

An den Windows-Anzeigeeinstellungen unter Skallierung und Anordnung habe ich schon gedreht, so auch fast alle angebotenen Auflösungen

durchprobiert.
Ohne Erfolg

Nun könnte ich ein paar oder den einen Tipp gebrauchen mit dem ich ein ansehnliches Bild auf den Monitor bekomme.

Gruß

Holger

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
LimaLG
New Voice
Nachricht 3 von 3
190 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
190 Aufrufe

Moinsen !
Am Monitor selbst lässt sich über ein an HDMI angeschlossenes Gerät leider fast nichts einstellen.
Also habe ich mir nochmal die von Windows 10 selbstständig ermittelten Werte für den Monitor angesehen,
und siehe da ... Windows hat was falsch gemacht.
Es folgt eine Blitzanleitung die vielleicht auch bei anderen Usern zum Erfolg führt.

Windows hat den Monitor mit der Auflösung 1920*1080 beliefert, der Monitor kann aber "nur" 1680*1050.
(im folgenden Screenshot ist bei Bildschirmauflösung schon der passsende Wert zu sehen, dieser war dort vorher auch eingestellt, hatte aber keine "Wirkung")

 

1. PC-Einstellungen -> System -> Anzeige

-> ganz nach unten scrollen  -> Erweiterte Anzeigeneinstellungen klicken


PC-Einstellungen -> System -> AnzeigePC-Einstellungen -> System -> Anzeigeganz nach unten scrollen - -> Erweiterte Anzeigeeinstellungganz nach unten scrollen - -> Erweiterte Anzeigeeinstellung

im folgenden Screenshot sind wieder die schon passenden Werte zu sehen.
[1] Aktive Signalauflösung , hier hatte Windows 10 allerdings von sich aus 1920*1080 eingesetzt

[2] Adaptereigenschaften für Bildschirm 2 anzeigen klicken, danach bei Eigenschaften

[3] Alle Modi auflisten klicken

[4] passenden Modus auswählen

und über Ok und Ok und <- zurück zu den Einstellungen

auf dem "Rückweg" kurz die nun gesetzte Aktive Signalauflösung kontrollieren
und tataaaaa -- Monitore zeigt scharfes proportional richtiges Bild an

 

unter alle Modi auflisten = den zutreffenden auswählen.unter alle Modi auflisten = den zutreffenden auswählen.

Vielen Dank für die temporäre Aufmerksamkeit !

 

Gruß

Lima

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 ANTWORTEN 2
Farron
Superuser
Nachricht 2 von 3
209 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
209 Aufrufe

Moin @LimaLG 

 

Du solltest in den Einstellungen des Monitors mal nach der passenden Bildeinstellung suchen.


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
LimaLG
New Voice
Nachricht 3 von 3
191 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
191 Aufrufe

Moinsen !
Am Monitor selbst lässt sich über ein an HDMI angeschlossenes Gerät leider fast nichts einstellen.
Also habe ich mir nochmal die von Windows 10 selbstständig ermittelten Werte für den Monitor angesehen,
und siehe da ... Windows hat was falsch gemacht.
Es folgt eine Blitzanleitung die vielleicht auch bei anderen Usern zum Erfolg führt.

Windows hat den Monitor mit der Auflösung 1920*1080 beliefert, der Monitor kann aber "nur" 1680*1050.
(im folgenden Screenshot ist bei Bildschirmauflösung schon der passsende Wert zu sehen, dieser war dort vorher auch eingestellt, hatte aber keine "Wirkung")

 

1. PC-Einstellungen -> System -> Anzeige

-> ganz nach unten scrollen  -> Erweiterte Anzeigeneinstellungen klicken


PC-Einstellungen -> System -> AnzeigePC-Einstellungen -> System -> Anzeigeganz nach unten scrollen - -> Erweiterte Anzeigeeinstellungganz nach unten scrollen - -> Erweiterte Anzeigeeinstellung

im folgenden Screenshot sind wieder die schon passenden Werte zu sehen.
[1] Aktive Signalauflösung , hier hatte Windows 10 allerdings von sich aus 1920*1080 eingesetzt

[2] Adaptereigenschaften für Bildschirm 2 anzeigen klicken, danach bei Eigenschaften

[3] Alle Modi auflisten klicken

[4] passenden Modus auswählen

und über Ok und Ok und <- zurück zu den Einstellungen

auf dem "Rückweg" kurz die nun gesetzte Aktive Signalauflösung kontrollieren
und tataaaaa -- Monitore zeigt scharfes proportional richtiges Bild an

 

unter alle Modi auflisten = den zutreffenden auswählen.unter alle Modi auflisten = den zutreffenden auswählen.

Vielen Dank für die temporäre Aufmerksamkeit !

 

Gruß

Lima

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 ANTWORTEN 2