abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Erazer Beast X10 - unbekannte Komponenten, Low FPS und Leistungsdrop am Akku

GELÖST
Highlighted
New Voice
Nachricht 1 von 4
128 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
128 Aufrufe

Erazer Beast X10 - unbekannte Komponenten, Low FPS und Leistungsdrop am Akku

Hallo zusammen,

 

Ich bin der Neue und mache mal einen eigenen Thread für meine Problemchen auf. Ich bin seit Dienstag Besitzer eines Beast X10 (MD61835) und kämpfe noch mit mir, wie ich es finden soll. Die Specs sind wiefolgt:

CPU: Intel i7 10750h

GPU: RTX2070 8GB

RAM: 32GB

Display 144hz (so auch im Menü angezeigt)

 

Kommen wir zu den Painpoints:

1) Anfangs war alles fein - aus reiner Neugier habe ich als erstes natürlich Steam und Witcher 3 geladen und hatte ordentliche 112 fps laut Fraps.

Dann habe ich den Rest eingerichtet und auch mal meinen externen 60hz Monitor via HDMI angeschlossen. Ich kann nicht sagen, dass es seitdem ist, aber kurz danach kam ich bei keinem Spiel, egal wie anspruchslos mehr über die 60FPS. Bei manchen stoppt es sogar bei 40. Ohne Drops - absolut konstant, als würde eine Software hier drosseln.

McAfee habe ich runtergeworfen, die Nvidia Treiber neu installiert und VSync deaktiviert. 

 

2) Im Gerätemanager taucht ein unbekanntes Gerät auf. Unbenannt.JPG

Es sind keine externen Geräte angeschlossen - was kann das sein?

 

3) Die Performance Probleme sind in diesem Thread hier schon ausführlich diskutiert. 

 

Zuletzt habe ich noch eine Frage: Sind die verbauten Displays Gsync kompatibel? Und wenn ja, woran sieht man das und wie stellt man Gsync ein? Ich hatte tatsächlich noch nie eine Nvidia Grafikkarte.

 

Vielen Dank für den Support und beste Grüße,

Chris

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 2 von 4
102 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
102 Aufrufe

Re: Erazer Beast X10 - unbekannte Komponenten, Low FPS und Leistungsdrop am Akku

Hallo @Ecki303 und herzlich willkommen in der Community.

 

Bitte teile uns einmal die achtstellige Artikelnummer (MSN) des Notebooks mit.

 

 


@Ecki303  schrieb:

meinen externen 60hz Monitor via HDMI angeschlossen. Ich kann nicht sagen, dass es seitdem ist, aber kurz danach kam ich bei keinem Spiel, egal wie anspruchslos mehr über die 60FPS


War zu dem Zeitpunkt das Netzteil angeschlossen? Fall nicht, schließe es an und teste erneut. Wie sieht es in der NVIDIA Systemsteuerung aus? Ist dort bei "Auflösung ändern" noch 144 Hz eingestellt? Oder wurde das durch den Anschluss deines externen Monitors evtl. wieder auf 60 Hz zurückgestellt?

 

 


@Ecki303  schrieb:

Im Gerätemanager taucht ein unbekanntes Gerät

Es sind keine externen Geräte angeschlossen - was kann das sein?


Du könntest einmal die Hardware ID herausfinden und auf dieser Seite prüfen, um was es sich handelt.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 2 von 4
103 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
103 Aufrufe

Re: Erazer Beast X10 - unbekannte Komponenten, Low FPS und Leistungsdrop am Akku

Hallo @Ecki303 und herzlich willkommen in der Community.

 

Bitte teile uns einmal die achtstellige Artikelnummer (MSN) des Notebooks mit.

 

 


@Ecki303  schrieb:

meinen externen 60hz Monitor via HDMI angeschlossen. Ich kann nicht sagen, dass es seitdem ist, aber kurz danach kam ich bei keinem Spiel, egal wie anspruchslos mehr über die 60FPS


War zu dem Zeitpunkt das Netzteil angeschlossen? Fall nicht, schließe es an und teste erneut. Wie sieht es in der NVIDIA Systemsteuerung aus? Ist dort bei "Auflösung ändern" noch 144 Hz eingestellt? Oder wurde das durch den Anschluss deines externen Monitors evtl. wieder auf 60 Hz zurückgestellt?

 

 


@Ecki303  schrieb:

Im Gerätemanager taucht ein unbekanntes Gerät

Es sind keine externen Geräte angeschlossen - was kann das sein?


Du könntest einmal die Hardware ID herausfinden und auf dieser Seite prüfen, um was es sich handelt.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
New Voice
Nachricht 3 von 4
94 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
94 Aufrufe

Re: Erazer Beast X10 - unbekannte Komponenten, Low FPS und Leistungsdrop am Akku

Hallo @Andi

 

Vielen DAnk für den Tipp mit der Hardware ID. So direkt hat es zwar nicht geholfen aber den gesamten kryptischen Sums zu googlen hat hervorgebracht, dass es scheinbar der Treiber meiner Roccat Maus ist, der irgendwie rumspinnt.

 

Die Low-FPS Thematik habe ich auch lösen können, da war eine Einstellung im Geforce-Experience Software falsch. Da hätte ich auch früher drauf kommen können. 

 

Zur "Leistung unter Akku" Thematik folge ich mal dem anderen Thread, daher kann der hier gerne geschlossen werden.

Highlighted
Master Moderator
Nachricht 4 von 4
78 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
78 Aufrufe

Re: Erazer Beast X10 - unbekannte Komponenten, Low FPS und Leistungsdrop am Akku

Hallo @Ecki303.

Danke für deine Rückmeldung. Schön, dass es nun funktioniert. Smiley (zwinkernd)
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß in der Community.


Beste Grüße - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.