abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Eraser x5301 G - Dolby 5.1 ? - Bluray ?

Apprentice
Nachricht 1 von 15
1.195 Aufrufe
Nachricht 1 von 15
1.195 Aufrufe

Eraser x5301 G - Dolby 5.1 ? - Bluray ?

Hallo zusammen,

bin zum ersten mal hier im Forum.

Ich hab mir vor einem Jahr einen Eraser x5301 G / MSN 10020982 angeschafft.

Leider habe ich übersehen daß der PC kein Dolby 5.1 ausgibt und keine Blurayfilme abspielen kann.

Meine Frage wäre nun, müssen Komponenten nachgerüstet werden ?

Wenn Ja, welche Komponenten und von welchem Hersteller empiehlt Ihr mir nachzurüsten ?

 

System

Modell : MEDION ERAZER X5301 G/C123 Desktop
Serialnummer : 1C12303*******
Gehäuse : MEDION Desktop
Hauptplatine : MEDION H110H4-EM
Serialnummer : KS2405G********
BIOS : AMI (OEM) 110EMW0X.101 11/20/2015
TPM - Trusted Platform Modul : INTC Intel 2.00 (PCR 24)
Intel vPro : 11.00.00.1173
Gesamtspeicher : 8GB DIMM DDR4

Prozessor(en)
Prozessor : Intel(R) Core(TM) i7-6700 CPU @ 3.40GHz (4C 8T 3.91GHz, 3.9GHz IMC, 4x 256kB L2, 8MB L3)
Sockel/Slot : FC LGA1151

Chipsatz
Speichercontroller : ECS Core (Skylake-D QC) Host Bridge/DRAM Registers 100MHz, 8GB DIMM DDR4 2.13GHz 64-bit

Speichermodul(e)
Speichermodul : Samsung M378A1G43DB0-CPB 8GB DDR4 PC4-17100U DDR4-2132 (15-15-15-36 4-51-16-5)

Grafiksystem
Monitor : Maxdata Computer B2485S1W
(1920x1200, 24.0")
Grafikkarte : AMD Radeon (TM) R9 370X (20CU 1280SP 1.07GHz, 16kB L2, 4GB DDR5 5.6GHz 384-bit, PCIe 3.00 x16)

Grafikprozessor
OpenCL : AMD Radeon (TM) R9 370X (1280SP 20C 1.07GHz, 16kB L2, 3GB DDR5 5.6GHz 256-bit)
D3D 11 : AMD Radeon (TM) R9 370X (1280SP 20C 1.07GHz, 16kB L2, 4GB DDR5 5.6GHz 384-bit)
OpenGL : AMD Radeon (TM) R9 370X (1280SP 20C 1.07GHz, 16kB L2, 4GB DDR5 5.6GHz 384-bit)

Physische Speichergeräte
SAMSUNG MZNLF128HCHP-00000 (128GB, SATA600, M.2, SSD) : 119GB (C:)
WDC WD10EADS-00M2B0 (1TB, USB2/SATA300, 3.5", 32MB Cache) : 932GB (H:)
TSSTcorp CDDVDW SH-216FB (SATA150, DVD+-RW, CD-RW) : k.A. (G:)

Logischer Speichergeräte
Data (D:) : 651GB (NTFS, 4kB) @ WDC WD10EZEX-00BN5A0 (1TB, SATA600, 3.5", 7200rpm)
Recover (E:) : 60GB (NTFS, 4kB) @ WDC WD10EZEX-00BN5A0 (1TB, SATA600, 3.5", 7200rpm)
Boot (C:) : 118GB (NTFS, 4kB) @ SAMSUNG MZNLF128HCHP-00000 (128GB, SATA600, M.2, SSD)
Festplatte (H:) : 932GB (NTFS, 4kB) @ WDC WD10EADS-00M2B0 (1TB, USB2/SATA300, 3.5", 32MB Cache)
Festplatte : 499MB (NTFS, 4kB) @ SAMSUNG MZNLF128HCHP-00000 (128GB, SATA600, M.2, SSD)
CD-ROM/DVD (G:) : k.A. @ TSSTcorp CDDVDW SH-216FB (SATA150, DVD+-RW, CD-RW)

Peripherie
LPC Hub Controller 1 : ECS H110 Sunrise Point-H LPC Controller
LPC Legacy Controller 1 : T2 86-25
Audio Gerät : ECS Sunrise Point-H HD Audio
Audio Codec : Realtek Semi Realtek 662 High Definition Audio
Audio Codec : 32768 0000
Audio Gerät : MSI Cape Verde/Pitcairn HDMI Audio [Radeon HD 7700/7800 Series]
Audio Codec : AMD HDMI Audio
Laufwerkscontroller : ECS Sunrise Point-H SATA controller [AHCI mode]
Laufwerkscontroller : ECS Sunrise Point-H PMC
USB Controller 1 : ECS Sunrise Point-H USB 3.0 xHCI Controller
System SMBus Controller 1 : Intel ICH SMBus

Drucker- und Faxgeräte
Drucker : HP Photosmart 5520 series (600x600, Farbwiedergabe)

Scanner und Kameras
Scanner : Hewlett-Packard HP Photosmart 5520 series (NET) (Scanner, USB)

Peripherie
Media Player : WDC WD10 EADS-00M2B0 (931.51GB)

Netzwerkdienste
Netzwerkadapter : Realtek PCIe GBE Family Controller (Ethernet, 100Mbps)

Betriebssystem
Windowssystem : Microsoft Windows 10 Privat 10.00.14393
Kompatibel mit Plattform : x64

 

Vielen Dank im Voraus für Euere Antworten.

 

Mit besten Grüßen

Santorio

 

 

14 ANTWORTEN 14
Master Moderator
Nachricht 11 von 15
632 Aufrufe
Nachricht 11 von 15
632 Aufrufe

Hallo @Santorio.

 

Der Gerätemanager sieht eigentlich gut aus. Die Soundkarte wird erkannt und es sind keine nicht installierten Komponenten vorhanden, so wie es sein soll. Warum der Realtek HD Audio Manager nun keine Soundkarte erkennt, ist mir ein Rätsel.

 

Du hattest erwähnt, dass du TV und Receiver angeschlossen hast. Bitte ziehe einmal alles vom PC ab, was nicht unbedingt notwendig ist. Strom, Tastatur, Maus und Bildschirm kann angeschlossen bleiben. Führe dann einmal folgende Reststromentladung durch:

 

1.) PC ausschalten

2.) Stromkabel hinten aus dem PC herausziehen

3.) Einschaltknopf am PC für 15 Sekunden gedrückt halten (danach loslassen)

4.) Stromkabel wieder anschließen

5.) PC einschalten

 

Wenn das Fenster im Realtek HD Audio Manager danach immer noch leer ist, deinstalliere bitte einmal im Gerätemanager den Eintrag "Realtek High Definition Audio" per Rechtsklick. Achte dabei bitte darauf, dass du zusätzlich die Option "Die Treibersoftware für dieses Gerät löschen" anhakst. Anschließend kannst du die Soundtreiber einmal neu installieren.

 

Ein in der Zwischenablage befindlicher Screenshot kann nicht direkt gepostet werden. Diese Funktion bietet das Forum nicht. Ich halte das aber für eine gute Idee und werde nachfragen, ob das umsetzbar ist.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Apprentice
Nachricht 12 von 15
622 Aufrufe
Nachricht 12 von 15
622 Aufrufe

Hallo Andi,

Danke für Deine Antwort und sehr ausführliche Anleitung.

Habe das Prozedere ausgeführt.

Leider negativSmiley (traurig)

Der Audiomanger ist leer geblieben.

Nach der Installation Deines Links ist nun der Audiomanager nicht mehr da.

Das orangefarbene Symbol fehlt.

Was können wir noch tun ?

 

Beste Grüße 

Santorio

Master Moderator
Nachricht 13 von 15
608 Aufrufe
Nachricht 13 von 15
608 Aufrufe

Hallo @Santorio.

 


Santorio schrieb:

Das orangefarbene Symbol fehlt.

Was können wir noch tun ?


Das hatte ich oben bereits geschrieben:


Andi schrieb:

 Anschließend kannst du die Soundtreiber einmal neu installieren. 


Smiley (zwinkernd)

 

Der Audio Manager sollte dann ja wieder mitinstalliert werden.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Apprentice
Nachricht 14 von 15
597 Aufrufe
Nachricht 14 von 15
597 Aufrufe

Hallo Andi,
natürlich habe auch wieder Deinem. Link entsprechend neu installiert.
Aber aus welchen Gründen auch immer wird der Audiomanager nicht mit installiert. Das war auch ursprünglich das Problem.
Beste Grüße
Santorio
Master Moderator
Nachricht 15 von 15
591 Aufrufe
Nachricht 15 von 15
591 Aufrufe

Hallo @Santorio.

 

Das ist wirklich seltsam. Der Soundtreiber wurde bereits über 7600 Mal heruntergeladen und bisher hat sich noch kein Kunde beschwert, dass der Realtek HD Audio Manager fehlen würde. Ich habe dafür keine Erklärung.

 

Schau doch mal, ob du das Lautsprecher-Setup auch über den normalen Soundtreiber auf 5.1 umstellen kannst:

- Rechtsklick auf das weiße Lautsprechersymbol in der Taskleiste.

- Wiedergabegeräte auswählen.

- Speakers markieren.

- Schaltfläche "Konfigurieren" anklicken.

- Auf 5.1 umschalten.

- Weiter anklicken.

- Den Bildschirmanweisungen folgen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.