abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

ERAZER X7835 PCGH Edition - Probleme mit der GraKa

31 ANTWORTEN 31
Apprentice
Nachricht 1 von 32
91.191 Aufrufe
Nachricht 1 von 32
91.191 Aufrufe

ERAZER X7835 PCGH Edition - Probleme mit der GraKa

Hallo, ich kriege bei meinem Laptop die Geforce-Karte nicht zum Laufen.

 

Angeblich schaltet er bei anspruchsvolleren Spielen diese automatisch dazu, was aber bei mir nicht passiert. Und für Fallout 4 und Starcraft 2 in Onboard-Grafik ist mir der PC dann doch zu teuer 😉

 

Ich habe schon recherchiert, die Treiber sind aktuell, beide Grafikkarten werden korrekt erkannt und angezeigt, ich habe die Geforce als Hauptgrafikkarte markiert, hat alles nicht geholfen.

Wenn ich die Onboard-Intel-Karte deaktiviere kann ich auch auf die Geforce nicht mehr zugreifen, insofern fällt auch diese Möglichkeit weg.

 

Falls mir jamend helfen könnte, wäre das schön 😃

 

Kadori

 

PS: Frohes Neues 😃

31 ANTWORTEN 31
Contributor
Nachricht 31 von 32
13.996 Aufrufe
Nachricht 31 von 32
13.996 Aufrufe

Bad news, weder der SCM noch die Einstellungen in Nvidia, die ich schon so vorgenommen hatte, brachten den gewünschten Erfolg.

Die CD-Schublade bleibt weiterhin zu, die Grafikleistung (fps) bei gleichen Grafikeinstellungen (maximum) bleibt weit unter dem Niveau meines Spielpartners, dessen Notebook ein Drittel weniger gekostet hat. Er hat eine GTX 860m mit 4gb V-Ram, 8gb Ram, einen i7 4720hq  und die Intel hd 4600. Bei mir läuft es auf 40 fps, bei ihm auf 60!

 

Ich versteh's nicht.

 

Viele Grüße

Max

 

 

 

Moderator
Nachricht 32 von 32
13.852 Aufrufe
Nachricht 32 von 32
13.852 Aufrufe

Hrrmmm - was bleibt dann noch über? Einmal saubere Neuinstallieren des ganzen Betriebssystems.

Im Idealfall kannst du einfach den Auslieferungszustand herstellen, wenn noch die Recovery-Partition auf HDD vorhanden ist und keine Daten davon gelöscht wurden. Dazu muss F11 beim Einschalten gedrückt gehalten werden, bis das PowerRecover startet.

 

Edit: Oder du nutzt die Gelegenheit, und probierst tatsächlich einmal Win 10 aus. Aber auch dann eher mit einer sauberen Neuinstallation von Boot-Stick/DVD (-> erstellen mit Media Creation Tool). Denn beim Upgrade von 8.1 auf 10 werden Fehler gern weitervererbt oder weitere kommen hinzu.


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
31 ANTWORTEN 31