abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

ERAZER BANDIT E10: M2 interne SSD wird nicht erkannt

11 ANTWORTEN 11
Marcbk
Newcomer
Nachricht 1 von 12
947 Aufrufe
Nachricht 1 von 12
947 Aufrufe

ERAZER BANDIT E10: M2 interne SSD wird nicht erkannt

Hallo zusammen,

 

ich habe folgendes Problem.

Ich möchte in meinen Desktop Rechner eine neue zweite M.2 Interne SSD einbauen (eine erste M2 SSD Ist Serienmäßig eingebaut auf einem 1. Steckplatz), jedoch wird diese weder im BIOS noch im Windows erkannt. Die neue M2 SSD funktioniert (wurde an einem anderen Rechner gegengeprüft) und ist neu gekauft. Scheinbar wird der zweite Steckplatz nicht angesteuert. Folgende Daten zu meinem Desktop: Name: ERAZER BANDIT E10 Model Name: MT28G MSN: 10023358 Die neue M2 SSD: ist eine Samsung MZ-V7E1T0BW 970 EVO Ich hoffe dass mir jemand erklären kann, welche Einstellungen ich vornehmen muss, damit diese zweite Schnittstelle die interne SSD Festplatte erkennt. Vielen Dank an alle!

 

Gruß Marc

11 ANTWORTEN 11
Fishtown
Superuser
Nachricht 2 von 12
843 Aufrufe
Nachricht 2 von 12
843 Aufrufe

Moin @Marcbk und willkommen

du hast zwei Steckplätze eine für SSD PCIE und eine für SSD Sata (und einen dritten für die Wlankarte)

die SSD M.2 (2280) 512GB Phision PS5012-E12 B16A PCIE ist verbaut, bleibt nur die SSD Sata übrig.

Deine Samsung MZ-V7E1T0BW 970 EVO passt als nicht, eventuell kannst du sie umtauschen.

Tschüss Fishtown

Nachtrag: siehe diesen Beitrag ,ist das gleiche Board: https://community.medion.com/t5/Desktop-PC-All-In-One/Akoya-E62009/m-p/90285#M8945

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
PCBubi
Trainee
Nachricht 3 von 12
372 Aufrufe
Nachricht 3 von 12
372 Aufrufe

Hallo in die Runde,

ich möchte bei einem Bekannten in einen X87029 (MD34457) eine M2 SSD auf den freien Steckplatz installieren.

Dieser freie Steckplatz ist aber teils vom CPU-Lüfter verdeckt.

Ich bin kein Hardware-Profi und traue mich nicht das Ding zu zerlegen, deshalb die Frage, kann man die SSD auch darunter "reinfummeln" ohne was auszubauen? Hat das schon Einer von Euch gemacht?

Fishtown
Superuser
Nachricht 4 von 12
368 Aufrufe
Nachricht 4 von 12
368 Aufrufe

Moin @PCBubi und willkommen

wenn ich diese Bilder (Nr.2) anschaue, so ist dort alles frei! oder irre ich mich!

https://www.gameswelt.de/medion-erazer-x87029/test/kompakter-komplett-pc-im-test-297847

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
PCBubi
Trainee
Nachricht 5 von 12
357 Aufrufe
Nachricht 5 von 12
357 Aufrufe

Hallo Fishtown,
und danke für die schnelle Antwort. Vielleicht hab ich echt kein Ahnung, aber beim Bild unten ist der größte Teil des Steckplatzes (freier M.2) unter der Oberkante des schwarzen Lüfters versteckt. Kommt man da trotzdem ran und kann montieren.

Grüße von PCBubi

PCBubi_1-1621877682873.jpeg

 

 

 

 

Major_ToM
Professor
Nachricht 6 von 12
219 Aufrufe
Nachricht 6 von 12
219 Aufrufe

Hallo @PCBubi ,

 

hat sich bei deiner Problemstellung etwas ergeben, konntest Du die Herausforderung meistern, oder ist hier unsererseits noch Unterstützung notwendig?

Gib doch bitte mal ein Feedback

 

Viele Grüße

 

Major ToM
P.S.Weiterer Tipp: Um einen Community User insofern zu erwähnen, dass er bei einer Antwort von dir benachrichtigt wird, schreibe doch vor den jeweiligen Namen ein @ Zeichen (z.B. @Fishtown )


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
daddle
Superuser
Nachricht 7 von 12
211 Aufrufe
Nachricht 7 von 12
211 Aufrufe

@PCBubi 


@PCBubi  schrieb:

 

PCBubi_1-1621877682873.jpeg

 


Falls Du noch nicht weiter gekommen bist, um an den M2 Slot zu kommen: man muss die GraKa rausnehmen. Das ist  auf deinem Bild perspektivisch etwas verzerrt, bzw der Aufnahmewinkel war etwas schräg von unten über den Lüftertrichter den M2 Slot verdeckend fotografiert.

Zum GraKa entfernen die Slotblechschraube lösen, Slotblechhalter aufklappen, am oberen innerem Ende den Stromstecker abziehen, und am unteren inneren  Ende den kleinen Verriegelungshebel durch herunterdrücken lösen. Dann kann man die GraKa durch vorsichtiges Hin- und Herwackeln in Längsrichtung aus dem Slot herausheben.

Beim Wiedereinbau gut mit der Kontaktleiste in den Slot zielen, und darauf achten, dass der bogenförmige Arretierungshebel in die kleine Kartenkerbe an der hinteren Kante eingreift, wenn du ihn zum Einrasten wieder anhebst. Und dass der Slotblechwinkel an der Rückseite des Rechner plan auf dem kleinem Stützblech aufliegt. 

 

Gruss, daddle

 

 



 

Fox10
Superuser
Nachricht 8 von 12
200 Aufrufe
Nachricht 8 von 12
200 Aufrufe

Moin zusammen, @PCBubi 

 

zur letzten Vervollständigung: Hier im Video ab 2:45min nehme ich die Graka raus und zeige im Anschluss die M.2 Anschlüsse, da kommt man dann wie von @daddle beschrieben  auch gut an die Steckplätze dran.

 

https://www.youtube.com/watch?v=FyeSsznRE-U

 

Viele Grüße

 

Fox10


---------------------------
#Medion #Erazer #läuftbeimir
daddle
Superuser
Nachricht 9 von 12
192 Aufrufe
Nachricht 9 von 12
192 Aufrufe

@Fox10 

 

Netter Film. Danke. Mir fällt auf, dass du immer eine gute Kameraqualität ablieferst. Man kann daher sehr schön die Details erkennen. Eine perfekte bildliche Begleitung meiner Beschreibung, 

Gut zu sehen der leere  M2 Slot, mit der Distanzschraube zum Auflegen des M2 Riegels mit der Bohrung für das Befestígungsschräubchen.

Allerdings beinhaltet diese leider auch kein kleines Schräubchen zum Fixieren des M2 Riegels.

Es fehlte anfangs nur die Entfernung der Slotblechhalteschraube von der Klemmhalterung. 😉

 

Es gäbe noch eine Alternative. Wenn man den Lüftertrichter abklipst, das geht sehr einfach, 4 Plastikklemmhäkchen lösen, kommt man sogar ohne Ausbau der Grafikkarte etwas von schräg seitlich ausreichend gut  an den M2 Slot dran.

 

Gruss, daddle

 

Fox10
Superuser
Nachricht 10 von 12
189 Aufrufe
Nachricht 10 von 12
189 Aufrufe

@daddle 

 

danke 😁 (ist ne Panasonic HC-V777) bin auch im Heimgebrauch sehr zufrieden mit der kleinen Cam. A&O ist immer ausreichend Licht (was mir auch nicht immer gelingt wenns draußen dunkler wird) Ja die Schrauben hatte ich schon entfernt, der Hinweis ist korrekt und wichtig!

 

Hab den Rechner hier aber nach wie vor im Einsatz und streame die Spiele seit geraumer Zeit direkt auf den TV und spiele da. SteamLink mit LAN Verbindung läuft da ganz gut...

...aber das wäre jetzt schon ein ganz eigenes Thema 😉


---------------------------
#Medion #Erazer #läuftbeimir
11 ANTWORTEN 11