abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Bios Update für MEDION ERAZER X67068 (MD 34249)

6 ANTWORTEN 6
kretzmer73
Trainee
Nachricht 1 von 7
866 Aufrufe
Nachricht 1 von 7
866 Aufrufe

Bios Update für MEDION ERAZER X67068 (MD 34249)

Hallo

 

würde gerne wissen ob es ein Bios Update für den Erazer Gaming Desktop PC MEDION ERAZER X67068 (MD 34249) gibt.

 

Ich wollte nämlich eine 10 TB 3,5 Zoll Festplatte von western Digital einbauen. Leider gibt sie nach dem Einbau kein Laufwerksgeräusch von sich.

 

Im bios wird sie auch nicht angezeigt auch nicht mit Gparted oder Der Windows 10 Datenträgerverwaltung.

 

Extern wird ie 10 TB Festplatte erkannt und kann auch beschrieben werden.

 

Meine momentane 4TB Festplatte von Seagate funktioniert ohne Probleme. (Intern wie extern) 

 

Das netzteil hat 450 Watt.

 

Der Mainboardname ist

 

Hersteller MEDION
Modell B360H4-EM (U3E1)
Version V1.0
Chipsatz Hersteller Intel
Chipsatz Modell Coffee Lake
Chipsatz Revision 07
Southbridge Hersteller Intel
Southbridge Modell IDA308
Southbridge Revision 10

 

Freu mich über hilfreiche Antworten.

6 ANTWORTEN 6
Fishtown
Superuser
Nachricht 2 von 7
860 Aufrufe
Nachricht 2 von 7
860 Aufrufe

Moin @kretzmer73 

kurze Frage, wie ist sie extern und intern angeschlossen und die genaue Bezeichnung der FP wäre auch nicht schlecht.

Tschüss Fishtown

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
kretzmer73
Trainee
Nachricht 3 von 7
856 Aufrufe
Nachricht 3 von 7
856 Aufrufe

Hallo

 

extern über USB 3 wird in einem externen Festplattengehäuse oder in einer Docking Station erkannt.

 

Intern über Sata.

 

Die 4 TB Platte ist eine Seagate Platte

 

Die 10 TB Platte ist eine Western Digital.

 

Es sind jeweils normale 3,5 Zoll HDD

 

Keine SSD

 

 

 
 

 

 

 

 

 

Fishtown
Superuser
Nachricht 4 von 7
833 Aufrufe
Nachricht 4 von 7
833 Aufrufe

Moin @kretzmer73 

benutze doch einmal das Sata- und das Stromkabel von der internen 4TB FP

um die 10TB FP anzuschließen. Dieses würde somit ein Kabelproblem/Netzteil ausschließen.

Das Satakabel am gleichen Sata Steckplatz(Schwarz) auf dem Board lassen.

Es könnnte ja sein das in der UEFI der Steckplatz anders eingestellt ist, als der den du zuvor benutzt hast.

 

Wird bei der 4TB Platte diese in der Datenträgerverwaltung auch kpl. erkannt?

 

Mich intressiert immer noch die Modellbezeichnug der Western Digital.

Tschüss Fishtown

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
kretzmer73
Trainee
Nachricht 5 von 7
818 Aufrufe
Nachricht 5 von 7
818 Aufrufe

Hallo das habe ich bereits gemacht und alles anderen angeschlossennen Festplatten egal ob 3,5 Zoll oder 2,5 Zoll werden problemlos erkannt. Auch bei verschiedenen Sata kabeln und den verschiedenen Stromanschlüssen des 450 Watt Netzteils. Nur die WD 10 TB platte ( Bezeichnung: WD 100EZAZ) bekommt Intern keinen Strom. (Habe ich nachgemessen) Alles Stromanschlüsse sind im Bios Aktiviert. Extern klappet es an verschiedenen Anschlüssen und Rechnern. Daher suche ich ein Bios Update zu dem Mainboard (Siehe Nachricht 1)

Fishtown
Superuser
Nachricht 6 von 7
806 Aufrufe
Nachricht 6 von 7
806 Aufrufe

Moin @kretzmer73 

bin auf einen Beitrag gestossen der besagt:

Die Festplatte laufen nicht an, wenn an Pin 3 eine 3,3v Spannung anliegt. Das Problem kann man dadurch umgehen die Pins 1-3 mittels Klebeband abzukleben . https://www.reddit.com/r/DataHoarder/comments/7g2v9o/33v_pin_reset_directions_d/

oder man benutzt einen Molex zu SATA Power Adapter: https://images-na.ssl-images-amazon...-4cf3-aa56-3919d21f7e47.jpg._CB312504466_.jpg

Tschüss Fishtown

Quelle: https://www.computerbase.de/forum/threads/welche-festplatte-ist-verbaut-in-der-wd-my-book-8tb.164266...

https://www.computerbase.de/forum/threads/ausgebaute-wd-10tb-aus-my-book-wird-intern-nicht-erkannt.1...

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
kretzmer73
Trainee
Nachricht 7 von 7
803 Aufrufe
Nachricht 7 von 7
803 Aufrufe

Hallo Danke für die Antwort. Ich versuche es mal mit dem Adapter. Scheinbar stammt die Festplatte laut der Forenbeiträge aus einem internen Gehäuse.

6 ANTWORTEN 6