abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Anregung an die Erazer Produktentwicklung

Beginner
Nachricht 1 von 2
26.338 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
26.338 Aufrufe

Anregung an die Erazer Produktentwicklung

Mir scheint die Produktentwicklung hat primär ein Ziel , einen konkurrenzfähigen High End Gamer Laptop zu einem Preis unterhalb 1900 Euro anzubieten. Das ist zu erst einmal löblich, jedoch hat es einen Pferdefuss. 

 

Ich würde liebend gerne die aktuelle PCGH Edition kaufen wenn statt der schlechten OEM NVME SSD mit den niedrigen Schreibraten eine zum Spottpreis auf dem freien Markt erhältliche Samsung 850 Evo gleicher grösse verbaut wäre (und diesmal bitte die RETAIL version und nicht die OEM Schrottvariante mit beschnittenen Features und keinem Samsung Support) ,oder eben eine NVME ,die ordentliche Schreibraten von mindestens 350 MB/S hat, und nicht 120 mb/s ,aber bitte keine OEM Kastraten! (Mein momentaner Medion von 2012 hat auch eine solche Kastraten SSD dringehabt...kein Drive MAgician Support,keine Firmware updates und übelste Performance) Musste ich nach kurzer Zeit durch eine retail SSD ersetzen weils einfach zu schlecht war,

 

Ausserdem sollte  es eine Edition mit der 8GB Vram der 980 GTX M gäbe (natürlich für höheren Preis) denn aktuelle Titel und die der nahen Zukunft haben auf Ultra bzw auf 4K (externer Monitor zb) mit 4GB schon ihre Limits erreicht oder überschritten (z.b das letztjährige  Shadows of Mordor auf Ultra Resolution bei 1080p)

 

Man könnte ausserdem diskutieren ob zum momentaten Preis ein IPS mit G-Sync nicht auch drin gewesen wäre.

 

Dieser Laptop ist ein Desktop Replacement und sollte dementsprechend auch von den Komponenten her reflektieren.

 

Und als Ultimate Edition würde ich mir ein Gerät von MEDION wünschen dass einem ALIENWARE 17 in allen Belangen ebenbürtig ist was die Ausstattung angeht. Zur Zeit wird von DELL für die 17"  4K UHD mitsamt 980 GTX M 8 GB, 16 GB ram ,256 GB Samsung 950 PCIEX und 1 TB BLACK von WD,plus dem ganzen Killer Schnickschnack, RGB Keyboard Beleuchtung etc etc (was kein Mensch braucht) ein Preis von 2650 Euro abgerufen INKLUSIVE Windows.

 

Ich hatte das Produkt zum Testen hier wurde aber falsch beliefert mit einer 4GB Version.

 

Wenn MEDION dieses Produkt zu einem Preis der DELL unterbietet mitsamt einer Tasche und einem ordentlichen Mauspad anbieten würde . ZACK VERKAUFT!  Schaffen Sie den Zielpreis von 2500€ für oben genannte Anforderungen, ziehen Sie den ganzen Schnickschnack raus um Kosten zu sparen (Killer NIc braucht NIEMAND, RGB Weinachtsbaumbeleuchtung alles Käse, G-Sync muss nicht unbedingt sein, keine Bloatware, keine kastrierten BIOS/UEFI, ordentlicher BIOS und Firmware Support !! (da haperts bei Medion gewaltig in der Top End Line). Gehäuse ohne Gummierungsmüll! (Dreckmagnet!!), aber mit exzellenter Zugänglichkeit,gesockelter CPU und upgradefähiger GPU und leistungstarker Kühlung . Das wäre mein Traum von einem Gamer Laptop.

 

Der absolute Knaller wäre natürlich die Variante mit ECHTER 980 GTX zum Kampfpreis und bitte in einem thermisch vorteilhaften Barebone mit Dual Lüftung und guten Zugangsmöglichkeiten sowie einer externen PCIexpress Schnittstelle (al a Aliendock).

 

Und bitte Leute .. hört auf eure BIOS / UEFI zu kastrieren und baut da was schickes ein !

 

1 ANTWORT 1
Master
Nachricht 2 von 2
25.861 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
25.861 Aufrufe

Re: Anregung an die Erazer Produktentwicklung

Hallo @sabrehawk,

vielen Dank für deine Anregungen, denn dafür ist dieses Forum natürlich u.a. da.
Das Highend Gaming Notebook MEDION ERAZER X7843 ist durchaus in verschidenen Modellvarianten erhältlich (gewesen), für das Topmodell MD 99668 bist Du allerdings etwas spät dran, denn das ist bereits restlos ausverkauft (oder wie Du so schön schriebst "ZACK VERKAUFT!" und besitzt viele der von dir geforderten "Featrures".

 

Ob ein Feature wie Tastaturbeleuchtung "Schnickschnack", "Käse", oder anderweitig überflüssig ist, darüber geht die Meinung in der Gamer Gemeinde teilweise weit auseinander, der SK Gaming Clan ist jendenfalls überzeugt von den Features des MEDION ERAZER X7843.

 

Zum Thema UEFI. Welche Einstellungen sollten denn deiner Meinung nach zusätzlich noch vorhanden sein?

 

Beste Grüße und ein leicht übertaktetes Fest! #mediononmymind

 

Major ToM


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.