abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Analogeingang P7648/MD99980

Trainee
Nachricht 31 von 37
375 Aufrufe
Nachricht 31 von 37
375 Aufrufe

Re: Analogeingang P7648/MD99980

@Kill_Bill

Der letzte Hinweis übersteigt das was ich mir zutraue.

Danke,ich werde meinen Desktop reaktivieren,auch wenn die Verlegung ins Wohnzimmer äußerst umständlich ist.

Superuser
Nachricht 32 von 37
369 Aufrufe
Nachricht 32 von 37
369 Aufrufe

Re: Analogeingang P7648/MD99980

@Tatter

 

Du wirst vermutlich keinen Stereo Line in Eingang haben .

Das Gerät  wird beschrieben mit einer Kombi-Buchse für Headset und Audio (Mic-in & Audio-out), und da steht nichts über Audio in. Auf einem Werbe-Flyer stand Audio-Kombi-Buchse für Headset; bedeutet Kopfhörerausgang in Stereo und Headset-Microfon = 1 Kanal Mono rein.

Und dass so einfach eine Software-Umschaltung der HW von 1 Kanal Micro-Eingang (Hohe Impedanz, kleine Pegel) zu 2 Kanal Stereo Line In mit relativ hohen Pegel möglich sein soll bezweifle ich. Auch nicht wenn das Line In-Signal über die Stereo-out Kontakte des vierpoligen Klinkensteckers geschaltet werden könnte.. Die ganzen Möglichkeiten würde ja sonst der Realtec-Audio-Soundmanager vorgeben., wenn die Hardware dazu fähig wäre.

Der Realtec-Treiber ermöglicht z.B. bei Desktops die Umschaltung der Frontpanel und Backpanel Audio-Anschlüsse, aber nicht das umwidmen von Ausgängen zu Eingängen oder vice versa.

 

Hier gilt vemutlich das gleiche, was @Andi in diesem Post beschrieben hat.

 

Gruss, daddle

Trainee
Nachricht 33 von 37
354 Aufrufe
Nachricht 33 von 37
354 Aufrufe

Re: Analogeingang P7648/MD99980


@daddle 
Burki schriebSmiley (überglücklich)er vorhandene Audio-Kombianschluss Deines Notebooks kann auch als Line In Eingang verwendet werden. Dieses musst Du aber innerhalb des Audiotreibers entsprechend einstellen. Der Anschluss ist Stero geschaltet.Nur deshalb habe ich das Thema weiter verfolgt.
Superuser
Nachricht 34 von 37
347 Aufrufe
Nachricht 34 von 37
347 Aufrufe

Re: Analogeingang P7648/MD99980

@Tatter  

Ist ja OK, hätte ich auch erst mal ausgelotet.

Aber Burkis Argument hilft ja nicht wenn der Treiber und die HW es nicht hergeben.

 

Gruss, daddle

Professor
Nachricht 35 von 37
339 Aufrufe
Nachricht 35 von 37
339 Aufrufe

Re: Analogeingang P7648/MD99980

Hallo daddle

Ich weiß nicht genau, welcher HD-Audio Chip von Realtek im og. Notebook verbaut wurde, aber die HD-Audio Chips unterstützen normalerweise schon

"All analog jacks are stereo input and output re-tasking for analog plug & play " in Hardware, lt. Spezifikation.

siehe: http://211.75.126.106/products/productsView.aspx?Langid=1&PNid=24&PFid=27&Level=5&Conn=4&ProdID=40

Welche Treiber und welche Software man dafür braucht, steht wohl auf einem anderen Blatt. Die Chips sind aber auch schon älter als Windows 10.

 

MfG.

K.B.

Superuser
Nachricht 36 von 37
322 Aufrufe
Nachricht 36 von 37
322 Aufrufe

Re: Analogeingang P7648/MD99980

@Kill_Bill

 

Das liegt dann aber sicher an der HW-Implementierung. Der Chip der das kann ist das eine (falls er in diesem NB verbaut wurde), das andere aber wie die Mimik drum herum ausgelegt ist.

 

Gruss, daddle

 

 

Master Moderator
Nachricht 37 von 37
301 Aufrufe
Nachricht 37 von 37
301 Aufrufe

Re: Analogeingang P7648/MD99980

Hallo zusammen,

 

damit ihr euch nicht weiter den Kopf zerbrecht:

 


@daddle  schrieb:

Du wirst vermutlich keinen Stereo Line in Eingang haben .


Genau so ist es.

 

 


@daddle  schrieb:

Hier gilt vemutlich das gleiche, was @Andi in diesem Post beschrieben hat.


Richtig.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.