abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Engineer P10 (MD35096) zusätzliche RAM Module eingebaut - startet nicht bzw. kein Dual-Channel

GELÖST
8 ANTWORTEN 8
AndreasBY
New Voice
Nachricht 1 von 9
2.185 Aufrufe
Nachricht 1 von 9
2.185 Aufrufe

Engineer P10 (MD35096) zusätzliche RAM Module eingebaut - startet nicht bzw. kein Dual-Channel

Hallo zusammen,

ich habe aus dem Medion Werksverkauf einen Engineer P10 ergattert und wollte heute die ursprünglichen 16 GB RAM um weitere 32 GB aufstocken. Dabei bin ich über einige Stolpersteine gekommen. 

Bisher verbaut: 2x Samsung 8GB 1Rx16 PC4-3200AA-UCO-11 DDR4)

Neu dazu: 2x Corsair Vengeance 16GB DDR4 / 3200 MHz 

Um das ganze einfacher zu machen, stellt euch die CPU vor, darunter nummeriert von 1 bis 4 die Memory Slots. Original war Slot 1 + 3 bestückt - Dual-Channel Betrieb eben.

Stecke ich die neuen Module in Slot 2+4 (farblich markiert - Dual-Channel) - startet der PC, tut nichts mehr und schaltet nach einigen Sekunden ab.

Tausche ich die Belegung (immer mit Ziel Dual-Channel) und stecke die originalen Module in Slot 2+4, die neuen in Slot 1+3 -> gleiches Problem.

Funktioniert hat aber entweder nur die alten Module, oder nur die neuen Module. 

Und zu guter Letzt: Stecke ich Slot 1+2 sowie Slot 3+4 mit gleichen Modulen, läuft der PC auch, nur eben nicht mehr im Dual-Channel-Modus.

Board wird als MEDION B560H6-EM (U3E1) identifiziert, BIOS Version 560H6W0X.021 (es gibt auf der Medion Webseite kein aktuelleres wenn ich es richtig sehe).

Warum erzähle ich das ganze? 

a) Kann mir jemand erklären warum kein Dual-Channel Betrieb möglich ist? War auf anderen PCs nie ein Problem.

b) Kann ich irgendwie im BIOS Einstellungen am Speicher vornehmen? Standardmäßig wird dort nämlich nur die Memory Configuration angezeigt, Frequency 2133 MHz (nix 3200) und die 4 Module mit ihrer Größe. Einstellen kann man da nichts. 

c) Gibt es neben dem Medion BIOS eine Alternative? Ich kenne den Originalhersteller des Boards nicht. 

d) Kann man per Software hier sonst irgendwie optimierend eingreifen? Booten vorausgesetzt.

Falls euch dazu sonst noch was einfällt, bitteschön.

Schönen Gruß

Andreas

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
daddle
Superuser
Nachricht 4 von 9
2.166 Aufrufe
Nachricht 4 von 9
2.166 Aufrufe

@AndreasBY 

 

DualChannel ist schon wichtig und effektiv. Und 32 GB im DualChannel Modus ist effektiver als 48 GB RAM ohne DualChannel, das dazu noch mit unterschiedlichen Spannungen betrieben werden sollte, bzw bei Unterspannung vielleicht nicht mehr stabil ist.

Ich würde das RAM zurückgeben (im I-net14 Tage Stornierung möglich, email zum Stichtag reicht aus!) Und Passendes kaufen.

Im Bios gibt es keine Konfigurationmöglichkeit. für RAM Timing. Ist auch besser so. Es wird eine auf Sicherheit ausgerichtete Basiseinstelllung gefahren.

 

Und ich finde es schon lustig, dass User mit den Timings des Rams "spielen" wollen, aber sich RAM kaufen dass von den Specs her nicht mal zu dem bereits vorhandenem RAM und dem Board  passt.. Es muss ja ein OC-Board sein, dass die erforderlich höhere Betriebsspannung bereitstellen kann

 

Gruss, daddle 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 ANTWORTEN 8
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 9
2.180 Aufrufe
Nachricht 2 von 9
2.180 Aufrufe

@AndreasBY 

 

Du spezifizierts das Vengeance RAM nicht näher. Dein Corsair Ram arbeitet mit 1,35 V Betriebsspannung (nenne die  Ram-Specs näher), das normale DDR4 RAM arbeitet; nur mit 1,2 V. Das könnte eine Ursache sein.

 

Ausserdem kann die innere Organization der Chips eine andere sein (Meist grösser bzw  höher integrierte Speicherchips) Und du versuchst 16 GB  Module  (1,35 V) mit den origin. 8 GB  Modulen (1,2 V Spannung)  zu kombinieren.

Alles zusammen, oder auch ganz Anderes kann Ursache sein. 

 

Daher bleibt nur ein passendes Kit 4 x 8 GB (sollte ausreichen, oder machst Du CAD/CAM oder umfangreiche Filmbearbeitung?). Oder zumindest erst mit 2x 8 GB fremdes Ram plus 2x 8 orig RAM versuchen. Oder direkt, wenn du soviel Speicher dringend brauchst,

(du sprichst jetzt schon von 48 GB!) 4x 16 GB RAM Riegel kaufen.

Oder nur die neuen 2x 16 Gb nutzen. Sind ja auch schon 32 GB RAM.

 

Gruss, daddle

AndreasBY
New Voice
Nachricht 3 von 9
2.169 Aufrufe
Nachricht 3 von 9
2.169 Aufrufe

Hallo @daddle ,

du hast Recht, das neue RAM arbeitet mit 1,35V (es sind CMK32GX4M2E3200C16), das originale mit 1,2V. Leider war mir das bei der Bestellung der zusätzlichen 32 GB nicht bewusst, sonst hätte ich das natürlich mit beachtet. Evtl. unterstützt das Board die unterschiedliche Spannung nur in der erwähnten Memory-Slot Konfiguration, leider ohne Dual-Channel.

Deshalb auch meine Frage, ob man das BIOS irgendwie entsperren und z. B. abweichende Spannungsregelungen vornehmen könnte. 

Leider kann ich nicht bewerten, wie stark sich in der Performance das Thema Dual-Channel bemerkbar macht. Wenn es nur 2% sind, behalte ich die 48 GB und unternehme nichts mehr 😉 Hat jemand dazu eine Info?

Schöne Grüße

Andreas

 

daddle
Superuser
Nachricht 4 von 9
2.167 Aufrufe
Nachricht 4 von 9
2.167 Aufrufe

@AndreasBY 

 

DualChannel ist schon wichtig und effektiv. Und 32 GB im DualChannel Modus ist effektiver als 48 GB RAM ohne DualChannel, das dazu noch mit unterschiedlichen Spannungen betrieben werden sollte, bzw bei Unterspannung vielleicht nicht mehr stabil ist.

Ich würde das RAM zurückgeben (im I-net14 Tage Stornierung möglich, email zum Stichtag reicht aus!) Und Passendes kaufen.

Im Bios gibt es keine Konfigurationmöglichkeit. für RAM Timing. Ist auch besser so. Es wird eine auf Sicherheit ausgerichtete Basiseinstelllung gefahren.

 

Und ich finde es schon lustig, dass User mit den Timings des Rams "spielen" wollen, aber sich RAM kaufen dass von den Specs her nicht mal zu dem bereits vorhandenem RAM und dem Board  passt.. Es muss ja ein OC-Board sein, dass die erforderlich höhere Betriebsspannung bereitstellen kann

 

Gruss, daddle 

AndreasBY
New Voice
Nachricht 5 von 9
2.147 Aufrufe
Nachricht 5 von 9
2.147 Aufrufe

@daddle 

Ich hab deinen Rat befolgt, das Corsair RAM zurückgeschickt und mir dafür ein 32 GB Kit von crucial CT2K16G4DFRA32A geholt, mit der passenden Spannung 1,2V.

Hab genau das selbe Problem wie mit dem Corsair RAM. Dafür piept das BIOS beim Start immer 3x Pause 3x Pause 3x ..., wenn ich versuche die "übliche" Dual-Channel-Reihung bei den Memory Slots einzuhalten.

Rechner fährt nur hoch, wenn Slot1+2 sowie 3+4 identisch bestückt sind, keine andere Konfiguration (hab alle Möglichkeiten durchprobiert).

Dafür zeigt SiSoft Sandra, dass die Bandbreite inkl. dem neuen RAM identisch zur Original-Konfiguration mit 2x8 GB Riegeln ist. 

Hab mit CPU-Z eben nach gesehen. RAM läuft jetzt im Dual-Channel Betrieb. Seltsam, aber gut. Damit sind wir fertig 🙂 Danke!

 

daddle
Superuser
Nachricht 6 von 9
2.138 Aufrufe
Nachricht 6 von 9
2.138 Aufrufe

@AndreasBY 


Dann ist es ja gut. Heísst das Du hast jetzt 48 GB RAM, und beide laufen jetzt im DualChannel Modus? Und ein Unterschied zu vorher gibt es schon, es gab jetzt eine Fehlermeldung bei gemixter Bestückung.

 

Gruss, daddle

AndreasBY
New Voice
Nachricht 7 von 9
2.127 Aufrufe
Nachricht 7 von 9
2.127 Aufrufe

@daddle  Richtig, es sind 48 GB und lt. CPU-Z läuft es im Dual-Channel Betrieb. Für mich passt es 🙂

 

@Jones53 the whole system is brand new and there is no dust, and it's impossible to change ram voltage through BIOS, that was also my first idea . But it's fixed now.

daddle
Superuser
Nachricht 8 von 9
2.122 Aufrufe
Nachricht 8 von 9
2.122 Aufrufe

@AndreasBY 

 


@AndreasBY  schrieb:

@daddle  Richtig, es sind 48 GB und lt. CPU-Z läuft es im Dual-Channel Betrieb. Für mich passt es 🙂


Das ist ja dann prima. Obwohl im tägliche Betrieb dürftest Du keine Unterschied zu 16 GB RAm merken. Nur ei sehr Speicherintendsiven Anwendungen wie Cad/Cam oder professionellem Videoschnitt wird´s Du das mehr an Ram merken.

 

Sei so nett und markiere noch meinen Post der die Lösung brachte als solche; und gegen Kudos (Daumen hoch) wäre auch nichts einzuwenden.  

 

Dann viel Spass weiterhin mit deinem Rechner

 

daddle

AndreasBY
New Voice
Nachricht 9 von 9
2.102 Aufrufe
Nachricht 9 von 9
2.102 Aufrufe

hab's gelöscht, war quatsch

8 ANTWORTEN 8